Ich finde die vom TE genannte Idee hervorragend.


    Dass das Drosselungsverfahren noch allerorts Gang und Gebe ist, sehe ich nicht als legitime Rechtfertigung den Vorschlag direkt zu verwerfen.



    In Deutschland liegt die maximale Bandbreite nach eingetretener Drosselung bei 64 kbps, je nach Vertragspartner und Tarif sind auch noch 32 sowie 16 kbps im Umlauf.


    Während das Surfen mit 64 kbps zwar zeit- und nervenaufwendig jedoch noch möglich ist, sind die alternativen 32 bzw. 16 kbps Verbindungen quasi unbrauchbar.


    Das schreit förmlich nach einer Datenflat-Revolution, zumal die gängigen Drosselgeschwindigkeiten im Jahre 2016 meiner Meinung nach ohnehin längst nicht mehr zeitgerecht sind.


    Erstmalig würde die vertraglich versprochene Daten-"Flatrate" ihrem Namen gerecht werden.


    Würde unser Netz einem solchen Traffic überhaupt standhalten können?
    Nun, die Frage kann ich alleine nicht sicher beantworten, jedoch sollten stabile Verbindungen bis 1024 kbps absolut kein Problem darstellen, wenn man sich vor Augen führt mit welchen zwei- bis teilweise dreistelligen mbps Highspeed Datenpaketen so manch ein Anbieter wirbt.


    Ersetzt die Flatrate das Modell des begrenzten Highspeed Volumens?
    Potentiell, jedoch nicht unbedingt.
    Es wäre selbstverständlich weiterhin möglich zur festen Bandbreite der Flat diverse Pakete an Highspeed Datenvolumen zuzubuchen, sofern der Vertrag das zulässt.
    Kann unser Netz tatsächliche Flatrates von mehreren mbps allerdings in der Tat standhalten, wären solche Highspeed Datenpaketen selbstverständlich überflüssig.


    Wie hier bereits erwähnt wurde trüge es ebenfalls positiv zum Namen des Unternehmens bei: der erste Anbieter, der wahrhaftige Flatrates auf den Markt bringt.



    Ich selbst surfe sehr viel über mein Mobiltelefon und verbrate monatlich problemlos Datenmengen in zweistelligen GB Bereichen.
    Ich bin es leid mich mit unhandlichen Paketen von Highspeed Volumen abfinden zu müssen, die nach Verbrauch meinen mobilen Internetzugang quasi lahmlegen.


    Was ich möchte ist eine verlässliche Bandbreite, die mir jederzeit angemessen schnellen Zugang zum Internet ermöglicht, ohne eine Drosselung befürchten zu müssen.
    Her mit der Flatrate! :)


    LG