Hallo,


    zurzeit nutze ich die "congstar komplett 2 DSL flex" Flatrate und würde nun gerne auf "congstar komlett 1 DSL flex" umsteigen. Gibt es eine Möglichkeit, den Tarif umstellen zu lassen? Oder muss ich dafür meinen jetzigen Vertag kündigen und dann einen neuen abschließen für "congstar komplett 1 flex"?


    Vielen Dank im Voraus für die Info!

    Ich hab das Passwort gestern Abend geändert und heute Morgen mit dem neuen Passwort erstmal die Verbindung zum Netz wiederherstellen müssen. Der Router war also mehrere Stunden (ca. 5-6) nicht mit dem Netz verbunden.
    Ansonsten war der Router permanent im Netz, seit ich ihn bekommen habe, und am Strom angeschlossen war er durchgehend, ohne Unterbrechung.

    Moin,


    ich versuche seit ein paar Tagen mein Telefon über die Fritz!Box 7330 einzurichten -- leider erfolglos.


    Mit der Auftragsbestätigung wurden mir folgende Telefonie-Zugangsdaten geschickt:
    Anschluss-Rufnummer: Ihre jeweilige Rufnummer
    SIP-Benutzername: Rufnummer ohne Leer- oder Sonderzeichen
    SIP-Passwort: Ihr Vertragspasswort
    SIP-Registrar: tel2.congstar.de


    Zuerst habe ich congstar (tel), bzw. congstar (tel2) als Telefonie-Anbieter ausgewählt; dann wird nach VoIP-Rufnummer, SIP-Benutzername, Vertragspasswort und Suffix für Internetnummern verlangt. Mit den Zugangsdaten, die mir geschickt wurden, komme ich da nicht weiter.
    Danach habe ich es über anderer Anbieter probiert, habe da auch alle möglichen Anleitungen ausprobiert, aber mit dem gleichen Ergebnis -- ich bekomme immer nur diese Meldung angezeigt: "Die Prüfung der Internettelefonie ist
    fehlgeschlagen. Die Anmeldung beim Telefonieanbieter ist gescheitert.
    Prüfen Sie die eingegebenen Zugangsdaten für die Internettelefonie."


    Noch als zusätzliche Info:
    Das Einrichten des Internets hatte problemlos geklappt.
    Mein Vertragspasswort habe ich inzwischen geändert, weil das hier im Forum empfohlen wurde. Das ist mittlerweile auch 'aktiv', ändert aber nichts daran, dass die Prüfung fehschlägt. Am Passwort sollte es also nicht liegen.
    Da das in einem anderen Thread drin stand, habe ich auch schon die Firmware der Fritzbox aktualisiert. Auch das hat nichts gebracht.


    Ich bin inzwischen echt verzweifelt und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.