Hallo Leute. Ich bin überrascht wieviele Mitglieder anscheinend doch das selbe Problem mit der Verbindung iMessage/congstar haben
    Wir haben auch schon etliche Schritte unternommen die leider nichts brachten. Sogar das neu installieren der Handys brachte keinen Erfolg.

    Uns wurde auch von dem Second Level Support von Apple erzählt das der Fehler evtl durch eine fehlerhafte Portierung unserer Rufnummer
    Entstanden sein könnte. Wir haben unsere Rufnummer vom alten Anbieter mitgenommen. Allerdings teilte der Mitarbeiter vom Callcenter mit
    Das dort kein Fehler vorhanden ist und auf meine Frage der Dienst nicht neu gestartet werden kann.


    Was unternehmt ihr denn jetzt?Es ist ja nicht so das NUR iMessage nicht funktioniert. Ich habe das Gefühl,durch dem ewigen suchen der Handynummer wird der Akku auch extrem belastet und ist viel schnell leer.
    Ich hoffe das Problem lässt sich schnell beheben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Meikel

    Hallo Jonathan!Das was ich von der Hotline geschildert habe war nur ein kleiner Teil des ganzen.Mehr wollte ich nicht schildern weil ich eigentlich hier bin um nach Hilfe zu suchen. Ich habe meine SIM in dem Handy meiner Frau gesteckt und umgekehrt. iMessage wird einfach nicht aktiviert. Unter den Einstellungen "Nachrichten" werden die Accounts dargestellt über denen iMessage laufen soll. Normalerweise müsste vor der Telefonnummer ein häckchen sein.ich habe dort nur einen "arbeiten-Symbol" so das gesucht wird.
    Ich habe natürlich auch schon Apple kontaktiert. Die vermuten das es an der Rufnummer Portierung liegt.
    Meine Frau hat/hatte das selbe Problem.Allerdings ist sie vorhin zu einem anderen Anbieter gegangen,eine Karte gekauft und bei dem geht's. Wieso bei Congstar nicht? So stell ich mir das auch vor.

    Hallo Leute!ich bin seid einigen Tagen(noch) Kunde bei Congstar.Leider funzt mein imesssge nicht.Es wird immer auf Aktivierung gewartet. Bei meinem Bruder funktioniert es z.b ohne Probleme. Ich habe schon sämtliche Möglichkeiten versucht(Handy Neuststarten,Backup erstellt,Handy gelöscht,ohne SIM imesssg probiert,mit SIM probiert). Ständig wird die Telefonnummer unter Nachrichten geladen.Die Hotline die meiner Meinung teilweise wenig bis keine Ahnung oder Lust hat,kann angeblich auch nicht helfen. Somit werde ich mit dem Problem alleine gelassen. Die Krönung ist das man am Telefon noch total pampig angemacht wird und zum Schluss einfach auflegt nach dem man sich selbst versucht zu helfen und so langsam am Ende mit der Geduld ist! Habt ihr noch eine Idee was man machen kann um endlich iMessage wie gewohnt nutzen zu können?gibt es bei congstar eine Art Konfigurations-SMS oder Link? Denke nämlich das es dadran liegt.Von anderen Hersteller kenne ich das. Laut "callcenter-Telefoniten" gibt es sowas nicht. Habt ihr sowas bekommen?