Mir hat der Congstar-Telefonsupport mitgeteilt, dass ich mich nach der Rechnungsstellung melden soll. Man "werde sich dann sicher einigen können". Damit alles protokolliert werden kann, wurde der Einzelverbindungsnachweis aktiviert. :)

    Liebes Congstar Team,


    ich habe ein neues iPhone 7 erhalten und aus dem bisherigen Backup (iOS 10.2b) wiederhergestellt. Da ich - wie viele in diesem Forum sowie bei der Konzernmutter - iMessage nicht für die Telefonnummer aktivieren konnte, habe ich zunächst diverse Möglichkeiten aus mehreren Foren im Netz ausprobiert. Als alles nichts half, musste ich mir Support von Apple holen. Die Mitarbeiter - mittlerweile 2nd Level - sind sich einig, dass es nach einer kompletten Neuinstallation (iOS 10.1.1) und dem Konfigurieren als "neues Gerät" wieder funktionieren sollte, außer es liegen Probleme beim Provider vor. Eine andere Möglichkeit ist wohl, dass keine "silent SMS" oder "SMS aus dem Ausland" akzeptiert würden.


    Nachdem alles nichts hilft, wollte ich mich an euren Support Chat wenden, welcher mich hier her verwiesen hat. iMessage kann also immer noch nicht aktiviert werden. Könnt ihr mir helfen?


    Die Fehlermeldungen sind recht einfach und tauchen nach folgenden Schritten auf:
    1) "Auf Aktivierung warten" - wahlweise mit drehendem Kreis neben der Nummer oder einfach ohne angezeigte Telefonnummer
    2) "Fehler bei der Aktivierung." - Bitte später nochmal versuchen...


    Viele Grüße
    Jürgen