Du machst deinem Namen alle Ehre...

    Zitat von Forentroll


    Wenn man Euch kennt UND Ihr zuverlässliche Kunden seid, wird man sich alle Beine
    für Euch ausreißen, um Euch zufrieden zu stellen.

    Was für ein Blödsinn, ich habe damals zu "congstar wie ich will" Zeiten die ganze Familie zu Congstar umgezogen und einige haben schon Handys über Congstar finanziert. Insgesamt also ein 5-stellig Betrag. Trotzdem zahlen alle den normalen Preis. Bin übrigends Magenta 1 Kunde beim Mutterkonzern, da ist es genau dasselbe. Angeblich flächendeckend ausgebaut aber mich mit 16k stehen gelassen.


    Zitat von Forentroll


    Dennoch wollt Ihr die Mitarbeiter bezahlen und die Kunden zufrieden stellen.
    Was macht Ihr?

    Oh je, Marketing EIn mal Eins. Wie IIja13 schon sagt, gehts bloß um Zahlen. Der Chef will die Neukunden-Zahlen wissen, das rechtfertigt die Gehaltserhöhung. Kündigungen von Bestandskunden werden als normale Fluktation verbucht. Man kanns keinem Mitarbeiter
    vergönnen, aber mal daran gedacht, dass Bestandskunden die Bestandskunden bleiben, weniger Neukundenwerbung bedürfen?



    Zitat von Forentroll


    Ward Ihr nicht auch einmal Neukunden, die die Vorteile nutzen konnten?

    Nochmal: Ein Neukunde war ein (unzufriedener) Bestandskunde irgendwo anders. Wer seine Bestandskunden bei Laune hält, braucht weniger bis keine Neukunden.


    Zitat von Forentroll


    Aber nein, es muss öffentlich aufgebauscht und obendrein noch die Konkurrenz erwähnt
    werden, um so größtmöglichen Druck aufzubauen!

    Schnön für dich wenn du Deals im Hinterzimmer abschließt. Ein paar von uns haben weder die Zeit dafür (die müssen arbeiten), noch mögen sie die Firmenpolitik die auf sowas abziehlt. Außerdem ist das kein Druck, es ist die Wahrheit.


    Zitat von Forentroll


    Aber nein, es muss öffentlich aufgebauscht und obendrein noch die Konkurrenz erwähnt
    werden, um so größtmöglichen Druck aufzubauen!

    Du verstehst das Internet nicht. Reputation ist im Internetzeitalter wichtiger als alles andere. Im Chat ist ein Nein einfach, nichts anderes habe ich gehört. Im Forum gibt es plötzlich ganz andere Wege, Wechsel in X um Y zu erhalten. Da kostet LTE dann plötzlich 3€ statt 5€.


    Klar können die Forum Admins hier nichts dafür. Die versuchen ihr möglichstes. Dafür kassieren aber andere ihre fetten Bonis...

    Schließe mich Günter an und kann das auch nicht nachvollziehen, besonders für die Flex-Tarife nicht. Damit fällt für mich leider der wesentliche Pluspunkt für Congstar weg. Sonst ging das doch auch? Aktuell sehe ich mich nach einem neuen Handy um und es ist da ja nicht so, dass die Konkurrenz beim Preis der Allnet-Flat für 25€ inkl. 5€ LTE mit z.B. 30€ Iphone 11 für 55€ nicht locker mithalten könnte. Euer Vorteil war der, dass ihr Neu- und Bestandskunden gleich behandelt habt, sonst kann man auch zu jeder normalen 2-Jahresvertragsklitsche gehen.


    P.S. So gut wie jeder Neukunde war vorher Bestandskunde irgendwo anders. Man sollte daher beide im Blick haben.

    Hi,


    ich bin nach vielen Jahren vom "wie ich will" in der Fair-Flat Tarif gewechselt und sah nun das Angebot Allnet-Flat mit 8 statt 4 gbt. Auch wenn ich es nicht wirklich brauche, aber bis 4gb für 25€ im Fair Flat zu 8 gb bei 25€ Allnet Flat ist das bessere Angebot, daher habe ich einen Tarifwechsel veranlasst.


    Da ich technisch alles in der Familie verwalte und mittlerweile alle zu congstar gewechselt habe, wollte ich heute den Tarif meines Dads mal prüfen. Er kommt damit klar, aber etwas mehr Datenvolumen wären nett. Da sehe ich beim Tarifwechsel doch glatt folgendes:


    ... All Net Flat Plus = 12gb inkl 0€ LTE (24 Monate) für 20€
    ... All Net Flat = 8 Gb für 15€


    Mein Gedanke war, dass das ein neues Angebot war und ich zu früh gewechselt bin. Daher wollte ich stornieren und wechseln. Aber, das Angebot auf congstar.de war daselbe wie meins und auch im Chat wurde ich abgewiesen. Angeblich wäre ein Newsletter an "spezielle" Kunden verschickt worden. Sogar eine zweite Karte in demselben Account, ehemals "wie ich will" und jetzt Tarif Smart, bekam dieses Angebot beim Tarifwechsel über die App nicht.


    Ich kann mir schon denken warum, dass dieses Angebot speziell für alte "wie ich will"-Kunden war, die bisher nicht gewechselt sind. Aber ich fühle mich schon sehr blöd, während ich andere von Congstar überzeugen will...


    MfG

    Hallo Harry,


    danke für deine Antwort. Leider gibts da kein Entgegenkommen.


    Ist natürlich irgendwie Unsinnig auf dem Weg, weil das die Chance erhöht das man bei der Suche zufällig ein gutes Konkurrenz-Angebot findet, aber so ist es dann halt :)


    Viele Grüße

    Hallo,


    aktuell gibt es ein Allnet Angebot mit iPhone und 2 statt 1GB Datenflat. Leider ist der nicht für Bestandskunden möglich, zumindest nicht mit seiner vorhandenen Nummer.


    Theoretisch könnte man doch auch
    a) seinen Vertrag kündigen
    b) bei der Konkurrenz einen mtl kündbaren Billig-Tarif abschliessen
    c) die Nummer zum Konkurrenten portieren
    d) bei congstar das Neukunden Angebot buchen
    e) die Nummer direkt wieder zu congstar zurück portieren
    f) den Konkurrenz Vertrag innerhalb eines Monats wieder kündigen


    Oder sehe ich das falsch und es gibt dabei irgendwelche Fristen etc.?