Hallo Gerrit, danke für die Rückinformation. Ist ja wirklich ein prima Support vom Congstar-Team :thumbup: das werde ich Kommunizieren!
    Es ist zwar schade, wenn ich per Fernwartung nicht zugreifen kann, es ist aber dafür auch positiv weil ein BÖSER Angriff auch (normalerweise?) nicht möglich ist.


    Gruss wf29

    Hi Mario J. und alle die an der Lösung Interesse haben ;)


    ich habe heute den Router Alcatel HH40V + FritzBox (7330SL, per LAN) in Betrieb genommen. Es ging alles sehr einfach!
    Im Alcatel HH40V habe ich (ausser natürlich neues Passwort) nichts verändert und Telefon (Sipgate, was im der Fritz bereits eingerichtet war) hat sofort ohne Probleme funktioniert. Ich habe keine Portweiterleitung im Alcatel einrichten müssen, das habe die beiden Router selbst ausgehandelt. Den "ausgehandelten" Port kann ich im Login von Sipgate sehen.
    Ich vermute (habe es nicht getestet), wenn ich auf "Blockieren) klicke, wird der Fritz der Zugang auf das Internet gesperrt?



    Was ich "auf die Schnelle" nicht im Alcatel gefunden habe, kann ich Fernwartung einrichten und DynDNS einrichten? Damit ich auch mal von mir zu Haus auf den Router über IP:Port zugreifen kann.



    Ich würde mich freuen, wenn hier auch andere User Erfahrungen einbringen können.


    Gruss wf29

    Hallo, ich habe für meinen Vater HomeSpot-M mit einem Router Alcatel HH40V bestellt. Wenn alles geliefert ist, will ich alles einrichten, ist aber weiter weg von meinem Wohnort, darum möchte ich einiges im Vorab klären. Es ist ja immer einfacher, zu Hause sich einzuarbeiten, geht aber nicht bei HomeSpot ;)


    Die "normale" Einrichtung I-Net ist sicher kein Problem, aber ich möchte noch VoIP von Sipgate einrichen, dazu eine FritzBox an den Alcatel per LAN "hinten" dran hängen.
    Dazu muss ich doch eine Portweiterleitung (Port 5060, 5004, 3478, 7078-7109) im Alcatel einrichten? Oder stellt der HomeSpot-Router diese Ports automatisch zur Verfügung? Habe mir schon mal das Handbuch herunter geladen, finde hier aber keine Hinweise zur Portweiterleitung.
    Ich habe im Forum (?) auch nichts gefunden, Alcatel HH40V mit "angehängter" Fritzbox (oder ich war mit Blindheit geschlagen?).


    Danke wenn hier schon ein User positive Erfahrung hat und hier helfen kann. Wie oben schon geschrieben, ich möchte nicht mehrfach zum testen von mir zu meinem Vater fahren müssen.


    Danke, wf29