volker1185 doch die jeweiligen Gerätehersteller geben per Software die jeweiligen freigegeben Provider frei. O2 und Telekom hatten schon lange die Funktion . Congstar erst seit ca. 2019/2020. Congstar hat die Freigabe zwar allen Herstellern mitgeteilt, ob und wann aber die Hersteller dies dann per Softwareupdate ausrollen kann keiner sagen. Samsung macht dies nur für neuere Modelle, Nutzer mit älteren Modelle sollen so zu neueren Modellen wechseln. Also liegt der Ball leider doch bei den Herstellern.

    Danke fuer den Hinweis. Also wenn das so ist dann kann ich ja noch lange warten bis das Huawei Y6 2018 mit VoLTE bei Congstar funktioniert. Mit einer o2 Testkarte in diesem Handy hat VoLTE funktioniert, mit einer extra neu erhaltenen Congstar SIM-Karte hat es leider :/ nicht funktioniert.