Danke, habe die beiden Stellen in den AGBs gefunden:


    "Vorbehaltlich einer gesonderten Regelung kommt der Vertrag mit Zugang der Auftragsbestätigung, spätestens mit Bereitstellung der Leistung zustande."


    "Monatliche Preise sind, beginnend mit dem Tag der betriebsfähigen Bereitstellung, monatlich und für den Rest eines Monats anteilig zu zahlen."


    Congstar unterscheidet zwischen Bereitstellung und betriebsfähigen Bereitstellung der Leistung, also der Vertrag läuft zwar schon ab Zugang der Auftragsbestätigung, aber zahlen muss man erst ab Zugang der SIM, wusste nicht, dass die Zwischenzeit kostenlos ist.


    Viele Grüße ans Team

    Nachtrag:
    Leider kann ich den Beitrag oben nicht editieren, in der Auftragsbestätigung steht noch:


    "Nach Erhalt legen Sie Ihre SIM-Karte in Ihr Handy ein und geben die PIN
    ein. Das Handy bucht sich automatisch in das Mobilfunknetz ein. Ab jetzt
    nutzen Sie Ihren günstigen congstar Tarif.
    "


    Das würde ja wiederum auf den Beginn des Vertrages mit dem einbuchen ins Netz deuten, also was nun?

    Wann genau beginnt bei einem Postpaid Vertrag die gebührenpflichtige Vertragslaufzeit?


    Sophie sagt
    "Die Einzelheiten deines Vertrages kannst du hier im meincongstar
    Kundencenter einsehen und ändern. Den Beginn deines Vertrages kannst du
    der Bestellbestätigung, die du von congstar per E-Mail erhalten hast,
    entnehmen."


    Eine Bestellbestätigung habe ich nicht aber eine Auftragseingangsbestätigung "Folgenden Auftrag haben wir am 20.01.2016 von Ihnen erhalten"
    das sieht nicht aus wie der Beginn der Vertragslaufzeit.


    Dann eine Auftragsbestätigung "Ihren Auftrag vom 20.01.2016 bestätigen wir"
    das sieht nicht aus wie der Beginn der Vertragslaufzeit.


    Im Kundencenter dann "Status: Aktiv (seit 21.01.2016)"
    Was ist aktiv, die SIM Karte, oder der Vertrag - ist das der Beginn meines Vertrages?


    In den AGBs steht dann "Monatliche Preise sind, beginnend mit dem Tag der betriebsfähigen Bereitstellung..."
    Zu der betriebsfähigen Bereitstellung würde ich auch die SIM zählen, die noch unterwegs ist.


    Falls er seit dem 21.01 läuft, wie verträgt sich das mit den AGBs, betriebsfähige Bereitstellung nicht gegeben, aber Vertrag läuft bereits mit anteiligen Gebühren nehme ich auch an?


    Oder beginnt die Laufzeit etwa wenn ich die SIM ins Handy stecke und diese sich im Netz einbucht, das würde mehr Sinn machen, aber ist dem so?


    Es ist schon sonderbar, dass man keine schriftliche Infos zu solchen essentiellen Dingen wie Vertragsbeginn findet, oder habe ich es übersehen?


    Ich habe weder einen Terminwunsch noch eine Rufnummerübernahme, daher ist die Frage allgemeiner Natur, ab wann beginnt ein Congstar Vertrag zu laufen?