Habe heute um 15:18 Uhr die zweite E-Mail mit einer Richtigstellung und Entschuldigung für diesen Irrtum bekommen.
    Überall passieren mal Fehler und bin sicher, Ihr habt Euer bestmögliches getan, den "technischen Defekt" zu beseitigen.
    Fühle mich bei CONGSTAR nach wie vor bestens aufgehoben und betreut. Für mich ist das Thema erledigt.


    Deshalb an dieser Stelle mal ein großes DANKESCHÖN :thumbup: an das gesamte Supportteam für Eure Bemühungen.

    Hallo Steffi,


    erwarten die neue SIM Karte erst in den nächsten Tagen. PIN und PUK sind bereits vorhanden.
    Nachdem es bei der ersten SIM Karte anfangs noch keine Freischaltung gegeben hat, wollte ich bei der Neuen gleich vorweg das Problem eliminieren.
    So gesehen müsste die neue Karte bei der nächsten Auslandsreise funktionieren. Lasse mich gerne überraschen und sage DANKE für die schnelle Antwort.


    Sende dem gesamten Congstar Team die besten Wünsche für das Jahr 2021. Guten Rutsch :thumbup:


    Grüße Krisu

    Hallo @Usman,


    gleiches Thema, wie bei meiner ersten SIM Card, noch mal nachgefragt.
    Hab dieser Tage eine Partnerkarte bestellt und bereits alle notwendigen Daten dafür bekommen.
    Vermute, dass auch bei dieser zweiten SIM Card noch eine Roaming Sperre aktiv ist.
    Ersuche deshalb um Freischaltung und bedanke mich bereits im Voraus.


    Grüße Krisu

    Vielen Dank @Usman,
    bin mittlerweile wieder in DE und kann erst nächsten Sonntag testen. Bin aber guter Dinge, dass es funktioniert.
    Nochmals Danke für die schnelle Hilfe und schönes Wochenende.
    Grüße Krisu

    Guten Morgen,
    als Neuzugang bei Congstar hab ich mich gestern auf die Schnelle hier im Forum registriert und bei einem anderen ähnlichen Thema gleich mein Problem gepostet. Sorry also für diesen zweiten Versuch.
    Befinde mich noch kurz im EU Ausland und hab ebenfalls keinen Netz. Hoffe natürlich, dass es an der Kartensperre liegt und diese von einem netten Supporter entfernt werden kann. ;)
    Schon mal Danke und beste Grüße
    Krisu