Super lieben Dank

    Hallo simsa88 ,


    1. Genau, WiFi-Call geht mittlerweile in all unseren Tarifen. Auch der SMS Empfang ist hier kein Problem.


    Das scheint sich aber nicht bis zum Chat-Kundenservice ("Bestellberatung") durchgesprochen zu haben. Vor 1...2..3 Tagen fragte eine Freundin von mir wegen SMS Empfang bei Wifi-Calling mit Prepaid an, da wurde ihr gesagt, dass das derzeit nicht möglich ist. (könnt ihr bestimmt in den Chatprotokolldateien sehen)


    Sie hat sich deshalb für einen anderen Anbieter entschieden ?(

    Hallo, ich hatte vor langer Zeit einen Congstar-Tarif gehabt, bin dann zu einem Reseller von Congstar gewechselt (Supermarktkette) und später aufgrund von Preis-Leistung in ein anderes Netz. Nun spiele ich mit dem Gedanken, daß ich eventuell doch wieder zu Congstar portiere, vorab hätte ich aber einige Fragen, da ich mich nicht verschlechtern möchte. Netz ist das eine, aber bringt wenig, wenn der Rest nicht stimmt. ?(


    1. Wifi Calling scheint ja nun mittlerweile möglich zu sein im Prepaidbereich, wie sieht es mit dem SMS Empfang aus? Telekom selbst unterstützt es im W-LAN, aber das bedeutet nicht, daß Congstar das ebenfalls freigeschaltet hat. Auf Ihrer Seite kann ich keinen Hinweis finden, ob es möglich ist, noch ob es nicht möglich ist.


    2. Aufladung wäre per Congstar Guthabenkarten und Telekom Guthabenkarten möglich, habe ich den Forum entnommen. Kann man auch per Vorüberweisung auf das Konto Guthaben überweisen? Im Laufzeitvertragsbereich scheint das ja bei Ihnen zu klappen. Einige Anbieter weigern sich, warum auch immer, Überweisungen im Prepaidbereich zu akzeptieren, dabei hat das ja nur Vorteile wie z. B. keine Provisionszahlung mehr an einen Zwischenverkäufer für Cashcodes und Kunde muss nicht extra in ein Geschäft laufen.


    3. Tarifwechsel. Da kann ich mich vage erinnern, daß das damals nicht in Echtzeit durchgeführt wird oder zeitnah sondern man längere Zeit warten musste. Hat sich das geändert?


    4. Vollständiger EVN. Ist der EVN vollständig oder genau wie bei anderen Anbietern ohne Gespräche, die durch die Flatrate abdeckt sind?


    5. Ausgehende Portierung. Ist das genau so komfortabel wie bei anderen, direkt im Kundenmenü ein [x] Portierung zustimmen Knopf oder muss man erst über die Kundenbetreuung kontaktieren?


    6. Eingehende Portierung. Kann man wie bei anderen nachträglich die Nummer portieren? Beispiel: Ich würde mir heute eine Congstar SIM-Karte kaufen, diese registrieren, den fürchterlichen "Bin kein Terrorist"-Prozess durchlaufen und rumtesten und mich dann in 4 Wochen entscheiden, meine Hauptnummer zu Congstar zu portieren. Kann ich das machen oder müsste ich wieder eine neue SIM kaufen? (Hintergrund ist einfach: Gerade was Wifi Calling betrifft, welche Geräte nun genau vom Anbieter 100% unterstützt werden, da hält sich jeder Anbieter bedeckt und gibt nur unverbindliche Aussagen.)


    7. "Komfortdienste", wie Entgangene Anrufe per SMS, Anklopfen oder Makeln sind nicht möglich, oder?


    8. Wird RCS generell von congstar unterstützt? (ich kann mich zumindest erinnern, daß man die Original-App der Telekom früher nicht benutzen konnte)


    9. eSIM ist im Prepaidbereich sicher nicht bei Ihnen möglich?



    Vielen Dank!