Hallo zusammen! :-)


    Ich darf vom problemlosen Wechsel von T-Mobile zu Congstar berichten. Die zwei Tage zwischen Vertragsende T-Mobile und RNP-Termin zu Congstar war die SIM noch im T-Mobile Netz aktiv. Ich bin gespannt, was hier noch für Kosten berechnet werden seitens T-Mobile.


    Bis war Alles recht positiv: transparente Kommunikation zwischen beiden Vertragsparteien.


    Und dank Suche im Forum wurde ich schnell fündig, dass kein Carrier Provider Logo seitens Congstar besteht - auch kein Beinbruch.


    Vielen Dank für die bisherigen Mühen! :-)


    Ein pfader Beigeschmack bleibt aber dennoch: Gestern sind 14 Tage
    nach RNP und somit Aktivierung der SIM vergangen: und schon hab ich
    Netzempfangsprobleme. Ich hoffe die Skepsis, dass es mit dem Ablaufen
    der Widerrufsfrist zu tun hat, unberechtigt ist und vielleicht nur der Sendemast am Arbeitsplatz Probleme bereitet.


    Schönen Gruß, Daniel