Hallo,


    ein bisschen wundere ich mich zugegebenermaßen auch:


    Nachdem ich die Prepaid-Karte online bestelllt hatte, waren quasi schon am nächsten oder übernächsten Tag die 9,99 Euro von meinem Konto abgebucht, fast zwei Wochen, bevor (wg. Portierung) die Karte aktiviert wurde. Die Konto-Nr. wurde dann auch in "meincongstar" als Konto-Verbindung für Aufladungen hinterlegt. Aber bevor ich von demselben Konto Prepaid-Guthaben aufladen kann, von dem vorher schon fast schneller, als man gucken kann, die 9,99 Euro weg waren, muss die Konto-Verbindung eine Woche lang validiert werden???? ?(


    Ich sehe, dass es da steht, darum macht es für mich (in oben beschriebener Konstellation) trotzdem nicht unbedingt Sinn. Wenn man gehässig wäre, könnte man mutmaßen, wenn das Geld erst einmal bei congstar hängen bleibt, geht es schnell, wenn es aber zunächst einmal (als Guthaben) wieder dem Kunden zur Verfügung gestellt wird, will man sich lieber erst mal absichern.


    Naja, sei's drum, nur blöd, dass ich jetzt erst mal irgendwo hin tigern kann, um mit der frisch portierten Nr. in der nächsten Woche überhaupt telefonieren zu können. :( Irgendwie suboptimal, aber will mich nicht beschweren: Willkommen in der Prepaid-Welt! ;)


    Schöne Grüße