• Online

    Unzufrieden, weil Bestandskunden ggü. Neukunden benachteiligt werden?

      Eines vorweg!
      Ich weiß, dass niemand Besserwisser und Klugnaihrwißtschonwas mag.
      Ich möchte auch nicht den Oberlehrer geben! Aber es tauchen quasi bei
      jeder Neukunden-Aktion immer wieder die Neider hier auf, die im Forum
      für unnötige Unruhe sorgen.

      Beim letzten Mal war es auch so. Es läuft immer nach dem selben Schema
      ab, nur bei der letzten Aktion war etwas anders.

      Da schrieb jemand, dass er nach Kommunikation mit dem Chat erfolgreich
      als Bestandskunde auf die neuen Vorteile hochgehieft (upgegraded) wurde.

      Danach ging die Party richtig los...

      „Was für Einen gilt muß für alle gelten!“
      Und immer mehr haben sich diesem Strang angehängt!

      Ich sehe noch die alten Forenhasen, wie sie den Gang zum Kühlschrank in
      Augenschein nehmen, sich eine Flasche Bier holen und auf dem Weg zurück
      noch eine Tüte Chips mitnehmen, um sich dann genüßlich vor dem Monitor
      zu setzen und den weiteren Verlauf des Strangs verfolgen.

      Um das Kino-Gefühl zu vollenden wird sich noch eine rot-grüne 3D-Brille
      aufgesetzt! Es erscheint nichts in 3D, aber das gute Kino-Gefühl ist da.

      Und eben jene sehe ich wetten, was als Nächstes geschrieben kommt!
      „Service-Wüste Congstar!“, „Die Konkurrenz bietet mehr!“, „Nie wieder
      Congstar...“ und vieles mehr.

      Lustig wird es, wenn man dann hier im Forum Menschen begrüßt, die von sich
      aus schreiben, dass sie zurück zu Congstar kommen!

      --

      Hier ins Forum gehört grundsätzlich alles rein.
      Ich habe, seit ich Kunde bei einem Wettbewerber war, nie wieder telefonischen
      Support benutzt. Es ist schon Jahre her. Die Antwort (um z. B. einen Router
      einzurichten) war: „Rufen sie die 0190xxxxxx an, die helfen weiter!“

      DAS macht Congstar NICHT!

      Wenn Ihr als Bestandskunden auch von den Neukunden-Angeboten profitieren
      wollt, dann klärt das per Mail.

      Die Mods haben keine Entscheidungsgewalt! Auch nicht die vom Chat oder vom
      telefonischen Support!

      Patrick hatte sich einmal verraten als er schrieb, dass er in der Tür zu Tatiana
      (ich glaube, es war Tatiana) stand und mit ihr über ein Problem sprach.

      Wer jetzt ganz genau gelesen hat und zwischen den Zeilen lesen kann, der weiß
      auch, wie die Hierarchie geht!

      Also schreibt per Mail Euren Wunsch.
      Auch wenn Ihr jetzt wisst, dass die Mods keine Entscheidungsgewalt haben, dann
      schreibt trotzdem so an, dass nur sie (die Mods/Supporter) helfen können und
      seid freundlich dabei.

      Sie erhalten die Mail und entscheiden, wie es weitergeht.
      Und hat man Eurem Wunsch entsprochen, dann verhaltet Euch einfach ruhig!

      Es sei denn, Ihr wollt unbedingt für Unruhe im Forum sorgen, aber so böswillig
      kann doch niemand sein, nicht wahr? ;)

      Ich habe fertig und wünsche allen Gesundheit und noch einen schönen Abend

      Joachim
    • Ist schon etwas älter der Thread aber ich gebe meinen Senf gern kurz dazu: Ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass einem, wenn man nett und sachlich das Problem schildert, auch geholfen wird. Ja, im Rahmen der Möglichkeiten, zaubern kann keiner, auch wenn es manchmal erwartet wird. Und benachteiligt als Bestandskunde fühle ich mich auch nicht. Es gibt halt manchmal Angebote, die nimmt man wahr und reagiert oder man verpasst es, aber dann zu meckern bringt doch nichts... Ich fand z.B. das Angebot mit der Fair Flat und dann auch noch 5 Euro Ersparnis als Prepaid Bestandskunde so interessant, dass ich wechselte. Langfristig wird also ein Mitbewerber zurücktreten müssen zugunsten von Congstar... Auch zeitlich begrenzte Aktionen wie 5GB extra kann man wahrnehmen, aber hinterher herumjammern, wenn man das Zeitfenster verpasst hat, finde ich auch nicht fair. Niemand hat etwas zu verschenken, langfristig muss sich nun mal alles rechnen. Ich finde aber, Congstar macht das sympatisch und transparent, da bin ich leider von anderen Anbietern auch anders gewohnt.