• Komisch, dass sich nun jeden Tag mehr Kunden melden bei denen es Probleme gibt. Wo hier doch so lange behauptet wurde man soll sich nicht so haben das wären Einzelfälle.


    Das PostIdent Verfahren scheint ja wohl ein riesen Problem zu sein. Vorallem weil viele überhaupt keine eMail mit Trackingnummer bekommen. Und wer hier im Forum nicht mitliest weiß überhaupt nicht was zu tun ist.


    Wenn man denn wenigstens im Kundencenter nachsehen könnte ob die SIM verschickt wurde an die Trackingnummer angezeigt wird. Aber selbst da ist sich Congstar zu fein. Soll der doch der dumme Kunde selbst schauen wie er an seine SIM-Katrte kommt. Muss her sich halt an DHL wenden. Congstar interessiert das nicht mehr die Bohne. Die haben ja bereits dich Berechtigung fleißg vom Konto abzubuchen.


    Also so wie das läuft, das geht einfach gar nicht.

  • Hallo!


    Bekommt man immer eine Versandbestätigung? In "meincongstar" steht "versandt" aber eine extra E-Mail habe ich nicht bekommen.
    Ich finde die Identitätsüberprüfung schon angebracht. Gibt es denn gute Alternativen zum Postident?


    Ich finde es übrigens auch wünschenswert die Trackingnummer in meincongstar verfügbar zu machen.


    Viele Grüße


    Lizard

  • Ferdi N.

    Hallo,


    du erhälst diese Mail in Kürze noch, es startet gerade die Aktivierung deiner Karte, damit die Rufnummer in Kürze portiert werden kann. Bitte ein wenig Geduld

  • Just Me

    Gibt es denn gute Alternativen zum Postident?

    Klar einfach kein Postident, so wie es früher der Fall war :D Oder Postident über die Postfilialen wie es bei Banken üblich ist. Oder über die Telekom-Shops. Oder mit dem neuen Personalausweis über das Internet.

  • Was ist denn nun, kann ich online ohne nochmaliges PostIdent upgraden oder nicht?
    Ich brauch ja keine neue Karte und nichts... Und der Vertrag wäre monatlich kündbar, wenn mir jemand ohne Identifizierung sämtliche Optionen dazubuchen würde, würde mich das mehr kosten als der Zuschlag...


    Nutze den Tarif inzwischen auch mit dem iPad (Tethering) und die letzten paar Tage im letzten Monat wurde die Geschwindigkeit gedrosselt.


    Also, lasst ihr mich mehr zahlen, ohne dass ich dafür zwei Wochen Urlaub nehmen muss, in dem ich die Wohnung nicht verlassen darf? Wäre nett! ;)

  • Nachdem dann gestern die Weiterleitung an eine Fachabteilung versprochen wurde ist folgendes passiert:


    6.6.2012 0:43 Auftagsbestätigung mit Widerufsbelehrung etc. eine Sendungsnummer ist auch dabei. Die SIM Karte befindet sich laut Tracking in der Zustellung und wird mich nicht erreichen. Das einzig positive was man daraus sehen kann ist, daß offenbar die Widerufsfrist erst seit Zustellung dieser Mail läuft.


    6.6.2012 9:31 zwei Mails Auftagsbestätigung über die Zusendung je einer Ersatzkarte. Ersatz für was? Ich habe noch nichts bekommen. bedeutet das jetzt, daß die Karte die sich in der Zustellung befindet bereits wieder deaktiviert wurde? Als Versandweg wurde auch wieder DHL Express angegeben.


    Wir dürfen alle raten wozu das führt. Leidwer keine Zustellung an Berufstätige. Und täglich grüßt das Murmeltier!


    Warum kann man nicht alternativ auch eine einmalige Identifizierung per Brief am Postamt machen? (Was offenbar alle anderen Anbieter auch können)


    Fazit: Congstar kann oder besser will nicht auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. Solange der Kunde nur als lästiges Übel angesehen wird, wird sich nichts ändern. Firmeninterne Kommunikation scheint nicht zu funktionieren. Kunden wird etwas nicht nachprüfbares versprochen, aber es ändert sich nichts.


    Interessant finde ich allerdings das Geschäftsmodell. Mir ist nicht ganz klar, wie man mit dem sinnlosen umherschicken von SIM Karten Geld verdienen will. Das funktioniert doch erst, wenn die Karten beim Kunden ankommen und er diese benutzen kann.



    Ich bin mal gespannt, wann und ob überhaupt ich funktionierende SIM Karten bekomme. Ich schaue jedenfalls schon nach Alternativen.

  • Hallo Jluepsch,


    die Kollegen haben dein Anliegen weiter geleitet und dir eine Ersatzkarte bestellt.
    Bitte warte die Lieferung von DHL ab.
    In der Regel werfen die Zusteller eine Benachrichtigung in deinen Briefkasten wenn sie dich nicht antreffen.
    Du kannst dich dann bei DHL melden und meist einen Zustelltermin mit ihnen vereinbaren.


    Viele Grüße


    Lisa K.

  • Beim ersten mal wurde keien Mitteilung hinterlassen.


    Wenn es DHL wäre gäbe es kein Problem, dann könnte ich nämlich einfach zur nächsten Post gehen.


    Termine vereinbaren ist ja ganz nett, nur leider bietet DHL Express genau drei Zeitfenster an, die so dämlich liegen, daß viele Berufstätige keine Chance haben in einem dieser Zeitfenster zu Hause zu sein.


    Die Frage, ob die avisierte Ersatzkarte die jetzt in der Zustellung befindliche ersetzt, wurde nicht beantwortet.


    Also nochmal konkret: Kann die Karte die heute vergeblich zugestellt wurde genutzt werden oder nicht?

  • Chris G.

    Hallo Neudecker,


    hier ein Auszug aus den FAQ:


    Wenn Sie nicht anzutreffen sind, hinterlässt der Bote eine Information mit der Bitte um eine Kontaktaufnahme (Zeitfenster:
    MO bis SA 8.00 bis 12.00 Uhr oder 12.00 bis 17.00 Uhr oder 17.00 bis 22.00 Uhr). Alternativ besteht die Möglichkeit
    eine kostenpflichtige Sonderzustellung am heutigen Tage in Auftrag geben.


    Viele Grüße,


    Chris G

  • Hallo,
    ich habe seit etwa zwei Wochen auch theoreitsch einen Congstar Postpaid Vertrag.
    Das mit Postident hat so halb geklappt, ich habe keine Bestätigung von Congstar bekommen, dass das Päckchen überhaupt rausgegangen ist.
    Nach der Benachrichtigung durch DHL hat die Zweitzustellung zum Glück geklappt, aber auch nur weil ich mir den Vormittag frei genommen habe. (War zufällig möglich)


    Dass ich keine Bestätigung bekommen habe ist dann wohl auch der Grund, dass ich seit 2 Wochen auf die SIM freischaltung warte. (Anderes Thema)


    Ganz ehrlich bin ich nur wieder zu Congstar weil ich schon einmal eine Prepaid Karte von euch hatte und recht zufrieden war. Das umständliche DHL Express Verfahren hat mich aber schon wirklich fast abgehalten wieder zu euch zu kommen. Wenn man die Karte bei der Post abholen könnte, oder wie bei anderen Anbietern einfach so bekommt, wäre das viel besser für die Kunden.



    Viele Grüße