• thirsty

    Nach Bestellung bislang keinerlei Reaktion von Congstar

      Hallo,


      vor 2 Wochen (am 14.01.2012) habe ich eine Prepaid-SIM mit vorzeitiger Rufnummerübernahme von Vodafone bestellt - bislang gab es keinerlei Reaktion seitens Congstar, keine Auftragsbestätigung oder sonst eine Email, nur in meincongstar steht unter "Meine Produkte" der Status "Bestellt - Ihre Bestellung ist in Arbeit". Ist das so in Ordnung oder hakt es irgendwo? Wann kann ich mit der Portierung rechnen?


      Vielen Dank!

    • Paula P.

      Hallo thirsty,


      Herzlich Willkommen im congstar Support-Forum!


      Hast du denn bei der Bestellung darauf geachtet, dass deine Vertragsdaten zu 100% dieselben sind? Außerdem solltest du uns eine Email geschickt haben, dass die Portierung ausdrücklich vorzeitig geschehen soll, sodass die Kollegen der Portierungsabteilung nicht auf eine Kündigungsbestätigiung warten.


      Paula P.

    • thirsty

      Hallo Paula,


      danke für die schnelle Antwort!
      ich habe direkt nach der Bestellung eine Email an den congstar Kundenservice geschickt bezgl. der vorzeitigen Portierung und danach eine ihrer Kolleginnen im Support-Chat darüber informiert. Diese wollte die Bestellung einfrieren, bis die Email bearbeitet wurde, damit nicht eine normale Portierungsanfrage gestellt wird.
      Die Vertragsdaten sind absolut identisch.

    • Alexander S.

      Hallo thirsty!


      Deine uns zugeschickte E-Mail wird momentan von den Kollegen der Fachabteilung für Rufnummernportierungen bearbeitet, eine Rückmeldung zur Portierung sollte somit in Kürze erfolgen.


      Ich möchte Dich daher noch um etwas Geduld bitten

    • thirsty

      Vielen Dank, heute habe ich tatsächlich die Autragsbestätigung erhalten.


      Allerdings steht darin:


      Die nächsten Schritte:
      Rufnummernmitnahme
      Ihre Bestellung kann erst abgeschlossen werden,wenn Ihr bisheriger Mobilfunkanbieter der Rufnummernmitnahme zugestimmt hat. Voraussetzung für die Rufnummernmitnahme ist die Kündigung Ihres bestehenden Mobilfunkvertrages bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter.


      Bei der von mir beantragten vorzeitigen Portierung ist aber eben keine Kündigung notwendig, wie ich auch in der Email direkt nach der Bestellung an den Kundenservice geschrieben habe. Vodafone ist über den Portierungswunsch informiert und hat die Nr. freigegeben.


      Handelt es sich hier um eine Standard-Auftragsbestätigung oder stoppt der Bestellvorgang nun in Erwartung einer Kündigungsbestätigung, die jedoch nicht eintreffen wird?


      Vielen Dank!

    • Alexa B.

      Hallo thirsty,


      sicherlich geht es um folgende Portierung, bei der du wie folgt vorgehen solltest:


      Rufnummernmitnahme aus laufendem Vertrag

      • Diese Daten müssen bei der Portierung beim abgebenden und aufnehmenden Provider übereinstimmen
      • Privatkunde Nachname, Geburtsdatum
      • Geschäftskunde: Firmenbezeichnung, Kundennummer
      • Der Kunde informiert seinen abgebenden Provider über seinen Wunsch, vorzeitig portieren zu wollen und setzt dort ein so genanntes „Opt-in" (= Portierungseinverständniserklärung, verfällt nach 30 Tagen)
      • Der abgebende Provider teilt dem Kunden auf Wunsch eine neue Rufnummer für die Restlaufzeit zu
      • Nachdem das Opt-in gesetzt wurde, kann der Kunde bei uns bestellen und
        wir fragen beim abgebenden Provider an.
        Wenn die Daten übereinstimmen und das Opt-in tatsächlich gesetzt wurde,
        bestätigt uns der abgebende Provider die Portierung zum nächstmöglichen Datum, wobei der Prozess hier mindestens 6 Arbeitstage vorsieht.

      Bitte einmal auch deinen Voranbieter kontaktieren und vorzeitige Portierung beantragen. Der Bestellvorgang sollte dann funktionieren. :thumbup:
      Unsererseits wurde heute auch noch einmal für MNP-IN/ Portierung bei deinem Voranbieter eine Anfrage gestellt.

    • thirsty

      Vielen Dank, ich habe mich streng an das von ihnen empfohlene Vorgehen gehalten.


      Ich habe gerade noch mal bei Vodafone nachgefragt, das opt-in wurde am 14.1. gesetzt und ist bis zum 13.2. gültig. Eine Portierungsanfrage ging dort bislang allerdings noch nicht ein! Dann werde ich mal weiterhin die Daumen halten...

    • smarty79

      vor 2 Wochen (am 14.01.2012) habe ich eine Prepaid-SIM mit vorzeitiger Rufnummerübernahme von Vodafone bestellt - bislang gab es keinerlei Reaktion seitens Congstar, keine Auftragsbestätigung oder sonst eine Email

      Ich würde trotzdem mal den Spam-Ordner Deines Mailanbieters prüfen. Im Allgemeinen sollte sowohl für die Bestellung als auch den Eingang von E-Mails eine Bestätigung an Deine E-Mail-Adresse erfolgen.

    • RWWeisser

      ""Der Kunde informiert seinen abgebenden Provider über seinen Wunsch, vorzeitig portieren zu wollen und setzt dort ein so genanntes „Opt-in" (= Portierungseinverständniserklärung, verfällt nach 30 Tagen) ""


      Dieser Punkt ist doch aber gar nicht nötig, lt. Gesetz. Das regeln die Provider untereinander. Wichtig ist doch nur, dass bei der Bestellung, ok, bei Congstar (noch) nicht möglich, angegeben wird, dass eine VORZEITIGE Portierung gewünscht ist.


      Ich habe dies bei meiner Bestellung am 25.01 anschließend zweimal per Mail nachgesendet und. Ich gehe davon aus, dass ich jetzt nichts mehr tun muss (obwohl ich 2 Mails wegen "fehlender" Kündigung erhalten habe). Könntet Ihr das bitte einmal überprüfen ? Vielen Dank vorab. Beste Grüße RWWeisser

    • Lars P.

      Hallo RWWeisser,


      die Portierungseinverständniserklärung (Opt-in) muss auf alle Fälle bei dem alten Anbieter vorliegen. Wenn das nicht der Fall ist wird die Nummer vom alten Anbieter auch nicht freigegeben und unsere Anfrage wird negativ beantwortet.


      VG Lars

    • RWWeisser

      Hallo Lars,


      ich habe eben den Anruf bei O2 getätigt.


      Der "Haken" (Opt-In) für die vorzeitige Portierung ist nun gesetzt.


      Benötigt Ihr noch weitere Angaben zur erneuten Anfrage, oder das ganze per Mail an den Kundenservice ?


      Besten Dank + Gruß
      RWWeisser

    • thirsty

      Ich würde trotzdem mal den Spam-Ordner Deines Mailanbieters prüfen. Im Allgemeinen sollte sowohl für die Bestellung als auch den Eingang von E-Mails eine Bestätigung an Deine E-Mail-Adresse erfolgen.

      Bezüglich der Email an den Kundensupport nach der Bestellung habe ich sofort eine Bestätigungsemail erhalten, und auch für die Bestellung selbst kam ja nun eine Auftragsbestätigung per Email, nur halt 16 Tage später...


      Was mich eher stutzig macht ist, dass laut Antwort weiter unten "noch einmal für MNP-IN/ Portierung bei deinem Voranbieter eine Anfrage gestellt wurde". Laut Vodafone wurde bislang aber noch gar keine Anfrage an sie gestellt!!


      Gut, die Hoffnung stirbt zuletzt, und wenn es einfach alles etwas dauert und dann aber funktioniert bin ich ja schon zufrieden...

    • thirsty

      Nachdem ich weiterhin keine Reaktion seitens Congstar bekomme, habe ich heute erneut mit Vodafone telefoniert, demnach liegt nach wie vor immer noch keine Portierungsanfrage vor!!


      Was läuft da falsch???


      Dort sagte man mir diesmal auch, dass auch bei einer vorzeitigen Portierung zuvor eine Kündigung notwendig wäre, die Dame liess sich von meinen Einwänden nicht davon abbringen. Soll ich nun doch erst kündigen, oder gibts dadurch dann noch mehr Durcheinander?


      Es ist langsam wirklich zum verzweifeln...

    • Alexa B.

      Hallo thirsty,


      in unseren Einträgen wurde am 30.01.2013 eine erneute MNP-IN Anfrage gestellt, wie bereits vorher beschrieben. Eine Rückmeldung haben wir bis jetzt noch nicht erhalten von deinem Voranbieter. Bitte noch etwas Geduld. :thumbup:

    • thirsty

      Nachdem hier weiterhin nichts passiert, habe ich erneut mit Vodafone Kontakt aufgenommen, und sie bestehen weiter darauf, dass ich meinen Vertrag auch vor einer vorzeitigen Portierung erst kündigen muss.


      Das habe ich nun getan, und die Rufnr. wurde für weitere 30 Tage zur Portierung freigegeben (die ersten 30 Tage sind schon abgelaufen!).


      Könnten Sie jetzt bitte noch einmal eine Portierungsanfrage stellen?


      Danke