• Karte gestanzt, Folgeprobleme

      Liebes Congstar-Team,
      Ich habe für mein Tablet eine Congstar Prepaidkarte im T-Punkt gekauft.
      Anschließend wurde die Karte auf Micro-SIM Format in einem anderen Laden gestanzt.
      Dabei wurde ein kleiner Teil an dem Schmalseiten der SIM mit weg gestanzt.
      Die Mitarbeiterin meinte das wäre nicht weiter schlimm. Zu Hause habe ich die Simkarte registriert
      und konnte nach dem Zubuchen einer Tagesflat auch im Internet unterwegs sein.
      Heute war keine Internetverbindung mehr möglich (3G wurde aber trotzdem angezeigt), wie mir eine Mitarbeiterin jedoch
      erklärte auf Grund fehlendem Guthaben.
      Macht der kleine an den Schmalseiten weggeschnittene Bereich an der SIM keine Probleme, auch auf Dauer oder kann das gar meinen
      Tablet Schaden? Was für Informationen werden auf diesem Bereich gespeichert?
      Entschuldigt meine Unwissenheit.
      Vielen Dank und Grüße,
      Max


      Und bitte bald eine guthabenanzeige auf dem persönlichen Bereich integrieren. !!!

    • Hallo MaxH.,


      wir raten immer von dem stanzen oder zurecht schneiden der Simkarte ab. Leider können wir aber bei dir nun nicht genau sagen, ob es zu Problemen führen könnte. Aber wenn hätten die Probleme eigentlich auch direkt auftreten müssen.


      Liebe Grüße,


      Mia

    • Hallo Mia,
      Vielen dank für die Antwort so spät am Abend... :)
      Also kann ich die Karte ohne Probleme weiter benutzen, wenn es
      Bisher auch keine Probleme mit ihr gab...
      Kann man sagen welche Informationen auf diesem Teil der Simkarte hinterlegt sind?


      Ist vielleicht eher ipad (mini) spezifisch, aber ist es normal, dass mir nur die signalstärke
      oben links angezeigt und nicht der netzanbieter?
      Schöne Grüße,
      Max

    • Hallo MaxH.,


      in Einzelfällen kann es vorkommen, dass das Netzbetreiberlogo nicht angezeigt wird.


      Welche Infos auf dem (gestanzten) Teil der Sim Karte hinterlegt sind, lässt sich leider nicht sagen.
      Wenn die Karte funktioniert, kannst Du diese selbstverständlich nutzen, jedoch kommt es ab und an beim stanzen auch zu Defekten an der Karte.


      In diesem Fall kannst Du Dir über den Chat kostenpflichtig eine Ersatzkarte bestellen.


      Viele Grüße,
      Fabian N.

    • Hallo,
      Vielen dank, dann werde ich die Karte mit gutem gewissen weiter benutzen.
      Noch eine Frage zum nich-anzeigen des Netzbetreibers:
      Stelle ich in meinen Einstellungen den Netzbetreiber bei der netzauswahl nicht auf automatisch,
      werden mir meist nur Vodafone, O2 und e-plus angezeigt. Kein congstar?
      Bei meinen allgemeinen Informationen erscheint jedoch unter anschluss :congstar und unter Netzbetreiber:Telekom.de 14.0
      Kann es nun sein, dass sich mein Tablet mit einem anderen Netzbetreiber verbindet und mein Guthaben vorzeitig aufgebraucht wird?
      Und sollte ich den automatischen Netzbetreiber ausschalten, auch wenn kein congstar dort angezeigt wird?
      Vielen dank und Grüße,
      Max

      Dass dir kein Netzbetreiber angezeigt wird, liegt an einer fehlerhaft programmierten sim-karte. Dieses Problem haben mehrere Kunden und congstar kümmert sich seit Monaten nicht darum...


      Auch ich bin davon betroffen. Man wollte mir eine kostenlose Nano-Sim zukommen lassen (laut Chat, Protokoll noch vorhanden; die sind angeblich richtig programmiert), die kann man mit dem Adapter benutzen. Doch am nächsten Tag wusste man nichts mehr davon, obwohl ich das Chatprotokoll noch habe.


      Als Neukunde seit 3 Tagen schon mal ein ganz schlechter Eindruck von Congstar...

    • Hallo MaxH.,


      dein Tablet verbindet sich nicht mit einem anderen Netzbetreiber. Also brauchst du dir keine Sorgen machen, dass dein Guthaben vorzeitig und unrechtmäßig abgebucht wird. Auch wenn kein congstar angezeit wird, bist du, mit deiner congstar Sim Karte, im congstar Netz unterwegs. Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Die automatische Erkennung solltest du aber aktiv lassen.




      Viele Grüße


      Laura S.