Kundenservice?!

      Moin,
      ich möchte euch an meinen Erfahrungen mit den "hervorragenden" Kundenservice von Congstar teilhaben lassen und einen kompetenten Mitarbeiter bitten Stellung zu beziehen. Ich habe am 27.5. online den 1000 Surftarif (mit Rufnummerportierung) und ein neues Handy bestellt. Die Portierung ist für den 1.7. angesetzt, daher finde ich es auch in Ordnung, dass mir die Simkarte erst später zugeschickt wird. Übrigens gab es bei der Protierung auch schon Probleme, die erst nach einigen Mails und Anrufen bereinigt werden konnten. Hier durfte ich schon feststellen, dass es der Kundenservice anscheinend nicht für nötig erachtet, Mails zu lesen, ohne dass man sie mehrmals telefonisch darauf hinweist. Aber das ist eine andere Geschichte.
      Nach Kontakt mit dem Kundeservice wurde mir versichert, dass das Handy jedoch schon vorher bei mir eintrifft, was auch definitiv in meinem Sinne ist. Jedes Mal, wenn ich mal wieder die KOSTENPFLICHTIGE Hotline angerufen oder den Chat bemüht habe, wurde mir ein neuer Termin genannt, wann es denn nun endlich mit dem Handy losgeht. War der zuvor genannte Termin erreicht, verschob er sich von Zauberhand nach hinten. Ich finde diese Hinhaltetaktik unerträglich, besonders weil ich dies auch schon bei anderen Unternehmen erleben durfte. Wenn das Ganze länger als erwartet dauert, ok, aber ich bin der Meinung man kann als Kunde wenigstes ein wenig Ehrlichkeit erwarten.
      Nun war es heute endlich soweit, die Einmalzahlung für das Handy wurde von meinem Konto abgebucht und bei "mein Congstar" war bei dem genannten Vertrag "versandt" gezeigt. Übrigens wurde ich nicht per Mail oder ähnlichem darüber informiert, was, da ich es ja persönlich entgegen nehmen muss, ein wenig bescheuert ist!
      Um heraus zu bekommen, wann das Paket mit meinem Handy denn nun zu erwarten sei, rief ich voller Vorfreude mal wieder die Kundenhotline an. Der freundliche Mitarbeiter erzählte mir nun, dass es nicht das Handy sei, das versandt wurde, sondern die SIM-Karte. Das Handy wird vorraussichtlich am 25.6. rausgehen!!?? Was ich von diesen Terminversprechen halten kann, weiss ich ja! Außerdem behauptete der gute Mann, dass es niemals vorkommt, dass das Handy vor der Simkarte versandt wird !!!???? Also war anscheinend alles was mir vorher für teueres Geld an der Hotline erzählt wurde absoluter Schwachsinn!

      Ich würde einen kompetenten Mitarbeiter bitten zu den folgenden Punkten Stellung zu beziehen:


      1. Wie kann es sein, dass man bei jedem Kontakt mit dem Kundenservice andere Informationen erhält und alle trotz offensichtlicher Ahnungslosigkeit das absolute Wissen vortäuschen? Bzw. warum gibt es den Kundenservice überhaupt, wenn man sich sowieso nicht auf die dort gemachten Aussagen verlassen kann?
      2. Warum dauert es eine gefühlte Ewigkeit, bis mein Handy hier eintrifft?
      3. Warum muss die Simkarte vor dem Handy versandt werden, obwohl ich sie im Gegensatz zum Handy ja nicht einmal nutzen kann?
      4. Meine Frau hat letzte Woche einen Vertrag vergleichbaren Vertrag bei O2 abgeschlossen, alles hat reibungslos geklappt und das neue Handy ist heute eingetroffen. Warum klappt das bei denen?? Es wäre so einfach einen neuen Kunden glücklich zu machen: Gehen sie in die Versandabteilung stecken sie das Handy in ein Paket und verschicken sie es umgehend.
      Sollte das Handy nicht, wie mehrmals versichert, diese Woche bei mir eintreffen, werde ich den Vertrag wiederrufen und mich an ein anderes Unternehmen binden.


      Mit freundlichen Grüßen,
      Bastian

    • Hallo BAZ,


      es tut mir Leid, dass du widersprüchliche Informationen erhalten hast. Die normale Bearbeitungszeit bei einer Neubestellung mit Portierung und Handyoption sind 8-10 Tage, wenn die Portierung zuerst abgelehnt wird kann sich das leider verzögern.


      In der Regel wird Handy und SIM Karte zusammen versandt. Laut System wurde deine Bestellung heute an DHL übergeben, ich würde Dich bitten in den Chat zu kommen, da bereits eine Tracking ID von DHL vorliegt!

      In der Regel wird das Telefon und die SIM Karte zusammen verschickt... und innerhalb von 10 Tagen... leider bin ich wohl nicht die Regel.
      Die SIM Karte ist letzte Woche eingetroffen, auf das Handy warte ich leider immer noch. Nach Kontakt mit einem Mitarbeiter im Chat habe ich als kleines Trostpflaster eine Gutschrift über 10€ bekommen. Das deckt zumindest meine unnötig entstandenen Telefonkosten und ist ein wenig Balsam für meine Seele.
      Ich hoffe, dass das Telefon dann diese Woche bei mir eintrudeln wird, nett wäre es natürlich über den Versand (ohne eigene Nachforschung) informiert zu werden.


      Zwei Sachen die ich trotzdem sehr komisch finde:
      1. Ich wurde über die Lieferung der SIM Karte nicht informiert und hätte im Normalfall nicht gewusst, wann der DHL-Mann vor meiner Tür steht und meinen Ausweis sehen will. Ein wenig ungeschickt. Als kleine Anregung würde ich vorschlagen hier die Kommunikation doch ein wenig zu verbessern.
      2. Ich habe bisher weder per Mail noch in schriftlicher Form eine offizielle Auftragsbestätigung bekommen, noch wurde ich über meine Wiederrufsrechte und Fristen aufgeklärt (und das muss doch laut Gesetz geschehen, oder?). Wurde das vergessen, oder bin ich da falsch informiert und es muss nicht sein?

      Bei mir lief die Portierung eigentlich recht reibungslos ab. Ich bin auch regelmäßig mit Status-Mails versorgt worden, wenn sich etwas ändert.


      Ich kann deine Verärgerung eigentlich nicht nachvollziehen. Du zahlst für eine Leistung ab 01.07.2013. Warum sollte man dir das Telefon schon drei Wochen eher zustellen? Wenn es jetzt gestern oder heute verschickt wird, ist es bis Freitag da und du kannst dich sogar noch übers Wochenende einarbeiten.


      Die Hotlinekosten sind seit der Umstellung auf das neue Abrechnungssystem deutlich geringer geworden. Zudem hast de ne Gutschrift erhalten und die bestellte Ware trifft sehr wahrscheinlich VOR Vertragsbeginn bei dir ein. Was willst du als mehr?

      Mobilfunk: iPhone 5S 16GB in Grau

    • Hallo BAZ,


      laut System wurde deine Bestellung heute der Versandabteilung übergeben, uns liegt noch keine Tracking ID vor, denke aber diese wird im laufe des Tages, spätestens morgen da ein, solltest du keine Email erhalten, komm einfach kurz in den Support Chat!
      Natürlich solltest du auch noch eine Auftragsbestätigung bekommen, leider kann es vorkommen, dass sich der Versand der Email etwas verzögert.

      Bei mir lief die Portierung eigentlich recht reibungslos ab. Ich bin auch regelmäßig mit Status-Mails versorgt worden, wenn sich etwas ändert.


      Ich kann deine Verärgerung eigentlich nicht nachvollziehen. Du zahlst für eine Leistung ab 01.07.2013. Warum sollte man dir das Telefon schon drei Wochen eher zustellen? Wenn es jetzt gestern oder heute verschickt wird, ist es bis Freitag da und du kannst dich sogar noch übers Wochenende einarbeiten.


      Die Hotlinekosten sind seit der Umstellung auf das neue Abrechnungssystem deutlich geringer geworden. Zudem hast de ne Gutschrift erhalten und die bestellte Ware trifft sehr wahrscheinlich VOR Vertragsbeginn bei dir ein. Was willst du als mehr?

      Das ist ja schön für dich, dass bei dir alles reibungslos lief und du auch mit richtigen Informationen versorgt wurdest.
      Vielleicht solltest du meinen Post nochmal gründlich lesen, vielleicht fällt dir dann auf, was mich eigentlich stört. Nämlich nicht unbedingt der Liefertermin, sondern die Informationspolitik von Congstar. Die Mitarbeiter an der Hotline erzählen einem irgendwelche Sachen, die einen vielleicht beruhigen, aber nicht richtig sind. Und auch wenn das Ganze jetzt billiger ist, als irgendwann mal, sind mir 20 Cent immer noch zu viel um mich telefonisch veräppeln zu lassen.
      Also vielen Dank für deinen hilfreichen Kommentar!