• Surfen im Ausland - Travel & Surf WIDERSPRÜCHLICH!!

      Erst wird gesagt, dass Travel&Surf ab 2013 standardmäßig installiert ist. Danach kann man nur noch mit einem Daypass ins Internet. Wenn der aufgebraucht ist, wird noch dem nächsten gefragt. Trotzdem steht dann ganz unten, dass ansonsten eine entsprechende Preisliste gilt und das Kostenmaximum von 47,50 Euro mit einer sms angezeigt wird. Das widerspricht sich. Geht es nun nur noch mit Daypass oder kann man weiterhin in die Kostenfall geraten???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan M. () aus folgendem Grund:
      Präfix "[HOW TO]" entfernt, um Verwirrung zu vermeiden, da wir dieses Präfix für Anleitungen verwenden :-)

    • Hallo stemue16,


      im Ausland landest du, wenn du eine Internetverbindung aufbaust und Travel & Surf aktiviert ist - was ja die neue Standardeinstellung ist -, automatisch auf einer Buchungsseite, deren Aufruf natürlich kostenfrei ist. Hier musst du etwas auswählen - sonst kommst du gar nicht ins Internet. Hier kann man generell 2 Fälle unterscheiden:

      • Wenn du dich außerhalb der EU befindest, bekommst du nur die Day Passes angeboten (siehe Preisliste).
      • Wenn du dich innerhalb der EU befindest, werden dir die Day Passes und alternativ der EU-Datentarif (siehe ebenfalls Preisliste) angeboten.

      Wie gesagt, solange du keine Buchung vornimmst, werden dir auch keine Kosten per Auslandssurfen entstehen :)


      Ich hoffe, das war erklärend. Wenn du jetzt noch Fragen haben solltest, melde dich jederzeit gern wieder hier :thumbup:

      Beste Grüße
      Stefan


      Bitte achtet in den einzelnen Foren immer auch auf die ganz oben angepinnten Beiträge.
      Da finden sich wunderbare Zusammenfassungen der häufigsten Themen :thumbup: