Kann meine Rufnummernportierung jetzt noch einmal angestoßen werden?

      Ich habe heute morgen eine Anfrage per Kontaktformular versendet. ich habe darum gebeten die Rufnummernportierung erneut anzustoßen. Mein Provider hat mir ein Bestätigungs-SMS aufs Handy geschickt. Da ich ab Samstag (03.08.) im Urlaub sein werde, ist mir sehr daran gelegen, die SIM - Karte noch vorher zu erhalten. Dazu müsste aber die Portierung wohl ziemlich sofort angestoßen werden, damit (hoffentlich noch heute) die Portierung vollzogen werden und die SIM verschickt werden kann...


      Ich habe bei der Verfolgung der Themen hier im Forum mitbekommen, dass das Forum von Support-Mitarbeitern betreut wird, die dann auch mal so etwas anstoßen können. Ist das richtig? Oder was muss ich tun, um meine Bestellung zu beschleunigen?


      Gruß


      Gabi

      Hallo,


      ich habe das gleiche Problem wie der Themenstarter. Mein Postpaidvertrag ist gekündigt, per Kontaktformular mehrere Male die Portierung gewünscht, eine Verzichtserklärung und expliziter vorzeitiger Portierungswunsch bekanntgegeben. Der neue Anbieter (Fonic/O2) teilte mir heute mit, dass die Portierung von Congstar abgelehnt wurde. Auf keine meiner Aktionen hat bei congstar je ein Mensch reagiert. Das ist sehr ärgerlich. Bei mir fehlt allerdings der Zeitdruck, obwohl es schon ganz nett wäre, wenn die Sache zeitnah geregelt wäre.


      Gruß
      juergiboe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rebekka K. () aus folgendem Grund:
      edit: Name des Kunden durch Benutzernamen ersetzt.

      Alles, was die Hotline von congstar tun konnte, hat sie für mich getan. Die Portierungsanfrage wurde nach meinen Anrufen direkt weiter geleitet. Nach meinen Erfahrungen hat es ca. 2 Tage gedauert, bis ich die Rückmeldung zum erneut fehlgeschlagenen Versuch erhalten habe. Ein Anruf am selben Tag führte dazu, dass ich bei meinem alten Provider das "Opt-In" habe setzen lassen. Dieser hat mir dies bestätigt, daraufhin wurde die Portierung erneut angestoßen. Das war gestern. Demnach müsste heute nacht oder morgen eine Erfolgsmeldung (hoffentlich) bei mir eintrudeln. Leider kann dann die Lieferung der SIM und das damit gekoppelte Post-Ident nicht mehr vor meinem Urlaub statt finden.


      Schade für congstar...ich hätte dann schon im Ausland mit congstar telefonieren können.


      Zusammengefasst: Alle meine Kontakte mit den congstar-Mitarbeitern waren konstruktiv.


      Gruß Gabi


      P.S.: Ich konnte mich erst heute wieder melden, weil ich auch noch Probleme mit der Forum-Software hatte.

      Hallo Benjamin K,


      Sie schrieben:

      Zitat

      bitte gedulde dich noch etwas, bis du Antwort auf deine Nachrichten von uns erhälst.

      Wie lange dauert der Vorgang etwa? Meine erste Anfrage ist nun eine Woche her. Fonic hatte innerhalb von zwei Tagen die abschlägige Antwort an mich weitergegeben. Ich hatte von congstar in dieser Frage bisher null Reaktion.


      Beste Grüße
      Jürgen

      Hallo,


      inzwischen ist eine "Antwort" gekommen. congstar rät: "Hierfür kündigen Sie bitte Ihre Karte via (E-Mail, Fax oder Brief). Im
      Anschluss wenden Sie sich an Ihren neuen Anbieter. Dieser leitet alles
      weitere für Sie in die Wege."


      Sehr lustig. Der Vertrag IST gekündigt und ich habe Fonic den Portierungsauftrag gegeben, der von congstar abgelehnt wurde. Wohlgemerkt alles VOR der heutigen Antwort.


      Das mutet alles wie Realsatire an.

    • Hallo juergiboe,


      Dein neuer Anbieter hatte eine vorzeitige Rufnummerportierung beauftragt. Allerdings war congstar darüber nicht informiert. Wende Dich bitte per Mail oder Live-Chat an die Kollegen. Diese werden deine Nummer in einen portierungsfähigen Zustand für eine vorzeitige Portierung bringen (Opt. In setzten). Sobald das passiert ist, wirst Du per Mail eine Bestätigung bekommen und kannst Dich erneut an Deinen neuen Anbieter wenden. Dieser muss dann erneut die Nummer vorzeitig anfragen.


      Ich hoffe, Dir so weitergeholfen zu haben.


      Rebekka K.

      Tipp: Vor dem Posten im Forum suchen ;)

      Hallo Rebekka,


      mit meinen Mitteilungen an euch per Kontaktformular war dieser Wunsch eigentlich klar.


      Ich habe mich jetzt per Chat an die Kollegen gewandt und der hat mich gebeten das Kontaktformular zu nehmen. Sprecht euch doch mal bitte ab, damit ihr eine Sprache sprecht!


      Trotzdem Danke.

    • Hallo juergiboe,


      das tut mir wirklich leid, die Freigabe für eine vorzeitige Mitnahme kann definitiv über den Chat erledigt werden, bitte melden dich morgen noch einmal bei den Kollegen, sollte sich jemand querstellen verweis ihn bitte einfach auf dieses Thema!