Unser Cyber Deal kommt so gut an, dass gerade alle Service Kanäle überlastet sind. Bitte seht davon ab, euch auf mehreren Kanälen gleichzeitig zu melden und bringt einfach etwas Geduld mit. Auch hier im Forum bekommt ihr sicher eure Antwort - es dauert nur etwas länger als ihr es von uns gewohnt seid 😊.
Tipp: Falls ihr ein dringendes Anliegen habt, erreicht ihr aktuell am schnellsten einen Kollegen an der Hotline: 022179700700 (Montag - Samstag von 8 bis 22 Uhr & Sonn- und feiertags von 9 bis 18 Uhr)
    • [ERFAHRUNGSBERICHT]

    Problemloser Wechsel

      1. Vertrag: Ich hatte congstar komplett 1 flex (über QSC) - KEIN Fritz- oder Congstar-Router


      2. Wechsel: Als langjähriger Congster-/Congstarkunde (ca. 5 Jahre; bin von t-online gekommen) habe ich vor kurzem den Anbieter gewechselt. Der Wechsel lief absolut problemlos, mir wurden seitens Congstar keine Steine in den Weg gelegt. Eine DSL-Ausfallzeit am Tag der "Umklemmung" gab es praktisch nicht (ca. 10 Minuten).


      3. Warum bin ich von Congstar weg? Wegen anhaltener technischer Probleme, Kundenservice, Preis, Geschäftsgebaren


      3.1. technische Probleme: Wann immer ich DSL benötigte (früher 2.000 jetzt 16.000), es war einfach da mit voller Geschwindigkeit zu jeder Zeit, ich habe in all den Jahren nicht einen einzigen Ausfall registriert. Seit einem Jahr hatte ich urplötzlich ein DSL-Problem. Liefen einige Zeit (ca. 40 Minuten) mal keine Bytes durch meinen Router (längere Zeit ohne Internetaktivität), wurde die Verbindung getrennt; Verbindung wurde aber sofort wieder neu aufgebaut.


      Wenn die Verbindung getrennt wurde, wurde natürlich auch VoIP getrennt; eine neue VoIP-Verbindung kam dann auch irgend wann mal zustande (nach 5 Minuten, 10 Minuten, 1 Stunde, oder ... völlig unterschiedlich); VoIP über Congstar war mir aber gar nicht so wichtig.


      Frage: Was hast du dagegen unternommen, es gibt doch bei Congstar so viele Supportkanäle?
      Antwort: Nichts! Da ein Wechsel zu einem anderen Anbieter schon lange fest stand, habe ich auf eine Preissenkung oder Aktion gewartet und dann zugegriffen.


      3.2. Kundenservice: Eine einzige Katastrofe und Zumutung! Einen konstruktiven Kundenservice gibt es praktisch nicht. Davon möchte ich dieses


      - Forum ein wenig ausnehmen, da auch NICHT-Congstar-MitarbeiterInnen hier schreiben dürfen, wenn auch kritische Schreiben oftmals kommentarlos gelöscht werden.


      - Email: Das habe ich mal probiert, es ging um eine nicht verrechnete Gutschrift. Nach 5 oder 6 Tagen kam dann eine nichtssagende Antwort (Spam), auf mein Anliegen wurde überhaupt nicht konkret eingegangen, das ging dann ca. 14 Tage hin und her, bis der Bonus dann doch verrechnet wurde. Auf technischen Support per Email habe ich gleich ganz verzichtet.
      Warum? Du hattest doch VoIP-Probleme! Ich hatte einfach Angst, wenn Congstar da was an der Leitung herumfummelt, dass DSL dann ausfällt, ich also auch keinen für mich wichtigen Internetzugang mehr habe.


      - Chat: Habe ich nie probiert, aber was ich hier im Forum so lese ist es ein grausiges Geduldsspiel, immer F5 drücken zu müssen.


      - Hotline: Nie probiert. Aber was ich so lese und höre, um da mal jemanden an die Strippe zu bekommen, dauert es wohl durchschnittlich ca. 20 Minuten. Und dann muss man Lämpchen zählen, Verkabelung durchgehen, nein, das ist nichts für mich.
      Bis zur gesetzlichen Regelung musste bei Congstar in der Warteschleife bezahlt werden. Bezahlen fürs Warten - das nenne ich Kundenservice!


      3.3. Preis: Aktuelle Listenpreise für (V)DSL finde ich teuer. Komplett 1 ziemlich teuer (wobei BRD-Fenstnetzgespräche richtig teuer sind)


      3.4. Geschäftsgebaren: Ein paar Kurzbeispiele in Auswahl, die ich nicht nur im Forum aufgeschnappt habe. SEPA-Umstellung, sofortige Abschaltung (unter 75 Euro), aber diese Probleme hatte ich nicht.


      4. Meine Kurzzusammenfassung für DSL-Congstar: Pro - Contra


      ===> Pro


      + schnelle Internetverbindung zu jeder Zeit


      + gegen einmaliges Entgelt kurze Vertragslaufzeit


      + kein Routerzwang


      + dynamische IP-Adresse




      ===> Contra


      - katastrofaler (und meist inkompetenter) Kundenservice,
      Moderator Andreas M. Edit: externen Link entfernt.


      - hohe (V)DSL-Preise


      - Geschäftsgebaren

    • Hallo Stein,


      danke für deine abschließende Einschätzung.


      Es tut uns leid, dass dir unser Kundenservice nicht angenehm genug war, vielen Kunden und das bezeugen auch unsere Erfahrungen sehen das anders.


      In einem Forum tummeln sich naturgemäß die Problemfälle, aber nur in repräsentativen Umfragen sieht man das Gesamtbild.


      [NEWS] congstar belegt zum dritten Mal in Folge den Spitzenplatz zur Kundenorientierung



      Wir bemühen uns um jede Anfrage von euch, dass möchte ich hier noch einmal klar stellen.


      Denn wir sind ein Support-Forum und dafür da euch bei Problemen zu Seite zu stehen und mit euch Lösungen zu finden.


      Das gesagte trifft natürlich auf alle Kanäle, auf denen ihr mit uns in Kontakt tretet zu, Chat, E-Mail und Phone Support.


      Viele Grüße
      Andreas M.