• Hallo,
    leider bin ich mit meinem OPO auch von dem SIM-Tod betroffen. Hotline sagte zu, den Versand einer dieser speziellen Karten in die Wege zu leiten und zwar über eine (externe?) Abteilung. Direkt kann man da keinen Kontakt haben. Dauer bis zu 7 Tage. Ich bin also guter Hoffnung nur eine Woche nicht erreichbar zu sein. Wenn ich jetzt hier aber lese, dass einige seit 3 Wochen warten, möchte ich nun den Status Quo meiner Meldung dokumentieren. Wo gibt es denn die Möglichkeit, einen Bearbeitungsstand, eine Bearbeitungsbestätigung oder ähnliches zu erhalten?


    Gruß

  • Liebes congstar, jetzt wird's aber absolut absurd und ihr macht euch einfach nur noch lächerlich mit der Aussage, daß es bei allen anderen Modellen außer dem LG G2 und dem OnePlus One nicht an der Karte liegt. Und zudem noch das Löchen eines neuen Threads? Jaja, Hausrecht und so, aber... GEHT'S NOCH?

    ---
    Meine Aussagen, daß kostenlose SIM-Karten doch etwas kosten, nehme ich hiermit zurück. War ein Versehen von mir wegen 2 parallel laufender Verträge.

  • Woche 3 ohne SIM, Montag rum und wieder keine Karte im Briefkasten ...


    Gibts wenigstens eine Entschädigung für diesen Ausfall? Ich bezahle für Leistungen die Ihr mir gegenüber nicht erbringen könnt, da ich keine SIM Karte bekomme! Ein paar Tage für den Versand gehen ja in Ordnung.... aber das hier :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:


  • Erst mal zu deiner letzten Frage - ich habe wie schon weiter vorne (Sonntag also noch nicht so lange her!) geschrieben, dass eben meine 2. Ersatzkarte (wieder Typ C/W2) angekommen ist und sie funktioniert soweit, außer dass eben mein Handy damit seine Telefonnummer als unbekannt ausgibt - mit meiner uralten (über 10 Jahre!) D1 Karte kennt es die Telefonnummer aber ohne Probleme.


    Genauso war es mit meiner 1. Karte - vom 27.11.14 die am 26.1214 (toll an Weihnachten will man ja mit seiner Familie telefonieren!) nicht mehr erkannt wurde auch im Kreuztest nicht! Wurde ersetzt - diese 2. Karte kannte meine Handynummer ebenso wenig wie die erste oder jetzt die dritte. Die 2. Karte ging am 2.2.15 defekt genau wie die erste mit erstmal nur Netzabrissen, die durch Neustarten des Handys gelöst werden konnten (ca. 3 oder 4 mal) um dann wieder nicht mehr erkannt zu werden.


    Und nun habe ich halt die 3. Karte. Aber das habe ich ja schon alles mal hier beschrieben.


    Ich will aber nicht schon wieder sehendes Auge in 4 Wochen _wieder eine Woche nicht erreichbar sein_ - ich brauche mein Handy dringend für meine Arbeit, ich betreue Fewos und die anreisenden Gäste haben nur! meine Handynummer (die Reiseunterlagen werden ja bei der Buchung erstellt und nicht erst 2 Tage vor Reiseantritt) das macht sich dann ganz toll, wenn der Betreuer nicht erreichbar ist....


    Wo ich eine _"Grenze"_ überschritten habe in meinen Thread möchte ich gerne wissen?


    Es standen keine persönlichen Daten in dem Post
    Es stand keine Beleidigung in den Post
    Es war keine Werbung für irgendetwas in dem Post
    Es standen keine Unwahrheit in dem Post


    Also bitte gegen welche Regeln habe ich verstoßen?


    Dass das Forum öffentlich ist ist mir sehr wohl bekannt - und was die Nettiquette in öffentlichen Foren angeht bin ich nicht ganz unbedarft, ich verkehre nämlich auch woanders als hier in Foren und dass schon seit langer Zeit. Aber dass ein ganz einfacher Sammelthread so mir nichts dir nichts mit einer äußert ungenauen und nicht sagenden Begründung geschlossen wird habe ich noch nie erlebt.

  • Woche 3 ohne SIM, Montag rum und wieder keine Karte im Briefkasten ...


    Gibts wenigstens eine Entschädigung für diesen Ausfall? Ich bezahle für Leistungen die Ihr mir gegenüber nicht erbringen könnt, da ich keine SIM Karte bekomme! Ein paar Tage für den Versand gehen ja in Ordnung.... aber das hier :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

    Daher ja die Frage, wie dokumentiert man denn den Status seiner Meldung für die Akte, falls es eine wird?
    Gruß

  • Hallo zusammen,


    für KundInnen mit dem LG G2 und dem OnePlus One ist nach Analyse der zuständigen Fachabteilungen eine gemeinsame Fehlerquelle ausgemacht werden, sodass durch den manuellen Neuversand von Ersatzkarten eine Lösung gefunden zu sein scheint.


    Auch alle anderen Störungen zu klären ist uns ein Anliegen und ich kann euren Unmut verstehen, jedoch können wir euch nicht die gleiche Lösung anbieten, da bei diesen Geräten nicht die gleiche Fehlerquelle bestätigt wurde. Die Fachabteilung weiß jedoch auch über die anderen Endgeräte bescheid, bei denen sich die Störung ähnlich äußert und arbeitet weiterhin an der Analyse.


    Aktuell machen wir uns natürlich Gedanken, wie es damit und auch hiermit, also diesem Thread, weitergehen soll und werden euch alsbald eine entsprechende Info geben.


    Bis dahin gilt: Der benannte Defekt ist bei LG G2 und OnePlus One ausgemacht und wird entsprechend bearbeitet, bei anderen Geräten ist dies aktuell nicht der Fall, sodass auch nicht die gleiche Entstörung eingeleitet werden kann.


    Darüber hinaus möchte ich klar stellen, dass jegliche gewerbliche Nutzung der congstar Verträge durch die AGB ausgeschlossen ist, denen auch bei der Bestellung zugestimmt werden musste.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Seit dem 18.1 bin ich jetzt ohne funktionierendes Handy. Mitte Oktober habe ich eine neue Sim Karte erhalten. Mitte Dezember ging diese kaputt. Mitte Januar die Zweite.



    Ich habe heute wieder mit einer Mitarbeiterin gesprochen. Mir wurde 2 Mal im Chat und 2 Mal am Telefon gesagt, dass die Kollegen davor Fehler gemacht haben bzw man sich nicht erklären kann, wieso keine Bestellung vorliegt und dass das jetzt aber erledigt wird.

    Der ca. Zeitverlauf bis jetzt:

    • [size='10']

      18.01: Bestellung einer neuen Sim Karte

      [/size]
    • [size='10']

      20.01: Die Bestellung wurde in die Wege geleitet (Bestätigt durch Telefonsupport)

      [/size]
    • [size='10']

      26.01: Der Telefonsupport sagt mir, dass keine Bestellung vorliegt, entschuldigt sich für die Falschaussagen der Kollegen und leitet die Bestellung an die Fachabteilung weiter.

      [/size]
    • [size='10']

      29.01: Die Fachabteilung fragt nach einer Telefonnummer, die ich ihnen am 29.1 zukommen lassen. Bis heute meldet sich niemand bei mir.

      [/size]
    • [size='10']

      04.02: Der Telefon Support entschuldigt sich vielmals, das immer noch keine Sim versendet wurde und sagt dies wird am 5.2 geschehen.

      [/size]
    • 09.02: Der Telefon Support sagt mir es gibt keine Bestellung und es wurde wieder eine Versendung der SIM veranlasst.


    Da ich genau diese Worte schon öfter gehört habe, schreibe ich jetzt auch eine Stelle höher an Sie. Die Teamleitung wurde mir heute nicht gegeben, obwohl ich mehrmals danach gefragt habe. Ob das eine interne Weisung ist, wage ich zu bezweifeln. Mir ist klar, dass eine Teamleitung mir nichts anderes versprechen kann (Zusendung der Karte) als ein "normaler" Mitarbeiter am Telefon. Aber das hat die letzten 4 Male nicht geklappt, daher jetzt auch die Beschwerde.
    Ich war bisher immer mit Congstar zufrieden, aber mehrmals (!) zu hören, dass sich jetzt wirklich darum gekümmert wird und dann geschieht nichts?

  • Hallo zusammen,


    wenn ihr ein OnePlus One oder LG G2 nutzt, könnt ihr euch eine Bestätigung über den Eingang eurer Meldung gerne (auch nachträglich) an der Hotline oder im Chat einholen.


    Leider haben wir keine Möglichkeit der Einsichtnahme in die Bearbeitungslisten der entsprechenden Fachabteilung, sodass wir euch zur weiteren Bearbeitung keine individuellen Statusauskünfte geben können.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Sitzt die besagte Fachabteilung, die sich um den Versand der Ersatzkarten kümmert, eigentlich in China? Bzw. kommen diese SIM-Karten wie so vieles einfach nur daher und es dauert deshalb etwas länger? Denn es will mir nicht einleuchten, warum am 5.02. der Versand besagter Karten losgegangen sein soll und noch niemand des harten Kerns hier im Forum hat eine erhalten, gerade mal einer die ebenfalls angekündigte Mail (dessen Existenz später ja wieder von Euch relativiert wurde). Also wenn innerhalb Deutschlands etwas einen Tag der Post übergeben wird ist es im Regelfall am nächsten Tag da. Der war Freitag, aber es kam weder da noch Samstag was an und auch heute war nichts dergleichen in den Briefkästen zu finden. Bei Air Mail China wäre man sowas gewohnt, in Deutschland aber nicht. ;)

  • Hallo zusammen,


    wenn ihr ein OnePlus One oder LG G2 nutzt, könnt ihr euch eine Bestätigung über den Eingang eurer Meldung gerne (auch nachträglich) an der Hotline oder im Chat einholen.

    Das hab ich, wie oben geschrieben, schon 4 mal getan und mir wurde schon 4 mal gesagt, dass die SIM versendet wurde. Die Bestätigung ist wohl das Papier nicht wert auf dem es gedruckt wurde...

  • mein Congstar Vertrag ist für mein rein privates Handy - meine Gästebetreung ist kein Gewerbe, sondern nur eine reine Schlüsselübergabe die mit einer geringen Aufwandsentschädigung. Da gibt es kein Verdienst - nur mal so nebenbei bemerkt.


    Und was das mit dem defekten SIM Karten zu tun hat möchte ich auch gerne wissen.

  • Hallo Gerrit, nach fast 3 Wochen darf ich mich nun abermals nach dem Status erkundigen, nachdem mir am Chat die Zusendung der SIM "bestimmt" zugesichert wurde? (Vorher schon 2 mal am Telefon Selbiges getan, ohne Erfolg.) Soll das heißen das dies nicht mal sicher ist und der ganze Zirkus von vorn losgeht? Wenn ich morgen erfahren sollte, dass keine Bestellung meiner SIM veranlasst wurde brennt die Luft. Ich hab so eine Hals!!!!!! :cursing:
    Es kann doch nicht so schwer sein eine SIM Karten zu verschicken.

  • Hallo Zandira,


    für die entsprechenden Versäumnisse möchte ich mich gerne stellvertretend bei dir entschuldigen. Das kann natürlich nicht der Standard sein, den wir uns alle wünschen, welcher jedoch durch diese Fehlbearbeitungen einzelner MitarbeiterInnen in deinem Fall nicht erreicht werden konnte.


    ___________


    Hallo heikela,


    Zandiras Fall ist individuell und hat keine Auswirkungen auf die Bearbeitung eurer Anliegen.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • @ Gerrit - du liest zwar meine Posting sonst würdest du ja nicht immer was finden was nicht passt (falsches Handy, angeblich gewerblich) - aber auf eine Antwort auf wenigstens eine meine Fragen bekomme ich nicht. Das ist schon sehr bezeichnend.


    Und was das angeht, dass es bis jetzt nur eine Lösung für LG 2 und One plus One gibt - das hört sich so an als ob die ominösen (da ja noch bei niemand angekommen SIM Karten) die ja eigentlich nur die alte V2 Version ist handgeschnitzt werden und für jedes Handy einzeln extra angepasst werden.


    Das ist aber doch völlig lächerlich - die bekommen eine alte und erprobte SIM Karten Version und die könnte man an jeden weiteren Betroffenen mit einer C/W2 SIM Karte die sich nach 4-6 Woche mit Netzabrüchen und dann SIM Karte defekt verabschiedet hat auch machen. Wenn dann wieder nach 4 bis 6 Wochen ein defekt auftauchen würde, könnte man ja weiter forschen, aber davon gehe ich nicht aus.


    Aber die V2 Karten werden hier ja gehandelt als ob sie aus Gold sind....

  • Warte auch seit 17.1.15 auf eine funktionierende SIM. Darf ich mich nun morgen wieder mit dem Chat Support versuchen um abermals zu erfahren, dass "ES" weitergeleitet wurde und trotzdem nichts passiert? Congstar, WAS muss ich tun um endlich wieder telefonieren zu können???? Ich will es , aber warum krieg ich's nicht :?: