• Hallo liebes Forum,


    SIM-Karte am 18.02. durchgebrannt, am selben Tag eine neue im Chat geordert. Heute, am 27.02. ist die neue "schwarze SIM" gekommen. Aktivierung beauftragt, bin gespannt wie lange das dauert, aber bin da zuversichtlich. Immerhin nur eine gute Woche gewartet.


    Auch wenn ich es sehr schade finde, dass dieses Problem überhaupt aufgetreten ist: Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit dem Service von Congstar. Ich denke auch, dass diejenigen, die zufrieden sind, sich hier in diesem Thread nicht wiederfinden. Deshalb mal ein großes Lob an Congstar.


    Da habe ich wohl Glück gehabt. Vorerst. Bin gespannt, ob die neue Karte hält was sie verspricht. Es ist auf jedenfall eine andere.


    Toi toi toi den anderen die noch warten!

  • So, so, Du hast 8 Tage auf die neue Karte und bist sehr zufrieden. Schön für Dich und gemessen an der Zeit, die andere warten müssen und mußten sind diese 8 Tage ja auch sogar positiv. Man sollte sowas aber nicht am schlechten messen. Sagen wir mal so, wenn ich etwas online bestelle, dann habe ich es häufig am nächsten (Amazon mit Prime sowieso, früher allerdings ohne auch schon), zumeist aber spätestens am übernächsten Tag bei mir zuhause. Für mich erschließt sich nicht wieso das so lange dauern muß, Deine 8 Tage nicht und die noch längeren Wartezeiten schonmal gar nicht. Es ist ja mit Sicherheit nicht so, dass nur ein oder zwei Mitarbeiter tausende von betroffenen Kunden abhandeln müssen.


    Desweiteren, ich habs ja schonmal angesprochen und einige andere User habens wiederholt, es ist mir völlig unverständlich wieso man erst nach Erhalt der Karte umständlich anrufen und die ganzen Zahlenkolonnen angeben muß. Und erst damit startet man den Vorgang der Freischaltung. Zumal scheinbar längst nicht alle Betroffenen die Parameter der neuen SIM angeben müssen um dieses Prozedere in Gang zu setzen. Man bekommt also an die Congstar bekannte Adresse eine SIM-Karte zugeschickt auf deren Schutzpappe alle Parameter draufstehen, weshalb eigentlich alles korrekt zugeordnet ist um den Freischaltvorgang bereits im Vorfeld anzuleiern. Die eigentlich vom Kunden freizurubbelnde PIN-Nummer ist Congstar ja schließlich auch bekannt wie man online im eigenen Kontobereich unter PIN/PUK lesen kann. Das die Freischaltung dann immer noch bei vielen so lange dauert ist das nächste Mysterium. Da kann man sich nichtmal rausreden, das nach Eingang der Anrufe abgearbeitet wird, weil ja augenscheinlich einige recht früh dran sind und andere wieder Tage bis über 1 Woche warten müssen, obwohl deren Karte schon weit vorher zur Freischaltung angemeldet wurde.

  • Metalmaniac,


    Genauso sieht es aus. Für all jene, die "schnell" wieder erreichbar sind, freut es mich. Nur andere, inkl. mir, warten u.U. inzwischen sieben mal so lang, Ausgang offen.


    Congstar hat sich in meinen Augen bei dieser ganzen Problematik bis auf die Knochen blamiert. Günstige Preise sind ja schön, aber letztenendes bezahle ich sie durch diese miserable Servicequalität bei der Problemlösung. Möchte hier einem meiner Vorredner recht geben, völlig unverständlich, warum die Arbeit dieser Fachabteilung so schwer einzusehen ist.


    Liebe Mods, nochmal zu meiner Frage: werden heute Karten freigeschaltet?

  • Guten Morgen zusammen,


    @ngraff,
    du hattest dich auch gestern dazu im Chat gemeldet; wie der Kollege dort muss ich dich leider noch um Geduld bitten. Es wurde am 27. erneut zur Aktivierung weitergeleitet. Ob dies am Wochenende noch geschehen wird, weiß ich leider nicht, aber ich befürchte, dass mit einer Freischaltung erst Anfang kommender Woche gerechnet werden muss. Tut mir Leid.


    @MLang,
    deine Verärgerung, gerade bei der vorliegenden, erläuterten Situation, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich habe deinen Fall zwecks einer Ersatzkarte noch einmal zur Weiterleitung weitergegeben. Ich hoffe, das hilft.


    @Alex V.,
    danke für deine Rückmeldung, freut uns zu hören :thumbup:


    @Metalmaniac,
    die Begründung für diese erneute - manuelle - Aktivierung und Notwendigkeit, sich selbst noch mal beim Kundendienst melden zu müssen, ist insgesamt dem gesonderten, ebenso notwendigen, Vorgehen geschuldet. Es muss sichergestellt sein, dass 1. die richtige Person die Karte erhalten hat, (es ist nicht sichergestellt, gerade nicht bei einer größeren Anzahl von Betroffenen, von denen wir hier sprechen, dass alle die richtigen/aktuellen Adressen noch hinterlegt haben) 2. die Karte auf jeden Fall vorliegt und 3. die Information vorliegt, dass die richtige SIM-Kartennummer in den Systemen eingepflegt werden.


    Deswegen die Notwendigkeit dieses Schrittes.


    Freundlichen Gruß,
    Jonathan

  • Hallo Camou,


    ich musste deinen Beitrag löschen, da er nicht der Sache diente und außerdem gegen die Netiquette verstieß.
    Bitte halte dich in Zukunft an die Regeln hier im Forum.


    Viele Grüße,
    Eric

    ---
    Meine Aussagen, daß kostenlose SIM-Karten doch etwas kosten, nehme ich hiermit zurück. War ein Versehen von mir wegen 2 parallel laufender Verträge.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eric F. ()

  • Bei mir hat es 15 Tage gedauert bis die schwarze SIM im Briefkasten lag.


    Die Aktivierung habe ich per Hotline versucht. Die Dame wirkte informiert und sehr freundlich. Allerdings war es seltsam, dass ich gleich 2x die SIM-Nr diktieren musste. Einmal, um mich im System finden zu lassen und noch einmal zur Aktivierung. Sie sagte 24h Aktivierungszeit zu. Fehlanzeige.


    Danach probierte ich den Supportchat. Er sagte, es dauere tatsächlich 48h (die noch nicht um waren). Okay, aber heute nach diesen 48h: wieder Fehlanzeige. Heute dann noch mal eine Mail mit der SIM-Nr. an den Support per Mailformular gesandt, mal sehen, wie lange es bis zur Aktivierung dauert.

  • Hallo,


    1. Handymodell & Softwareversion
    LG G2, Android Version 4.4.2
    2. SIM Karten Typ: Hybrid oder Nano

    Hybrid
    3. SIM Karten Version: V2, V3, A/V3, ...

    keine Ahnung, wie kriegt man das raus?
    4. Wann tritt/trat der Fehler auf: Nach etwa x Wochen / bereits das zweite Mal / ...

    Es ist bereits das 2. Handy dieses Models bei dem mir das Problem passiert. Nach ein paar Monaten fehlerfreiem Funktionieren, erkennt das Handy plötzlich die SIM nicht. Nach einem Neustart wird die Karte wieder erkannt, allerdings nur für einige Stunden aber spätestens nach 2 Tagen, wird die Karte wieder nicht erkannt. Wieder Neustart und der Eiertanz geht von vorne los. Es handelt sich beim aktuellen Handy auch um eine neue SIM. Sprich, das Problem hab ich bereits mit 2 Handys und 2 SIM-Karten.
    Im anderen Handy funktioniert die SIM einwandfrei. Ich hatte das erste Handy sogar schon mal zur Reparatur eingeschickt. War aber sinnlos. Das Problem tauchte dort nicht auf.
    5. Karte in anderem Handy: Funktioniert die Karte noch in einem anderen Handy? (Funktionierte sie vorher in einem anderen Handy?)


    siehe Frage zuvor


    Wie soll ich nun verfahren?


    LG Ina

  • Heute seit 6 Wochen ohne funktionierende SIM-Karte- ich glaub's selbst kaum!!!!
    Wie bereits vorher erwähnt, habe ich den Defekt meiner SIM-Karte auf dem angegebenen Weg am 18.1.15 gemeldet. Heute haben wir also 6 Wochen voll und ich habe noch immer keine neue Sim. Ich bin nur noch frustriert. Man ist Congstar völlig hilflos ausgeliefert. So kann man doch nicht mit Kunden umgehen!!!
    Wann kommt meine neue SIM-Karte endlich?????

  • Hallo wieder mal,


    am Freitag den 13.02 ist meine "letzte" C/W2"-SIM-Karte kaputt gegangen ==> Order via Chat am selben Tag.
    Am Donnerstag 26.02. (13 Tage später) habe ich die B/V2-SIM-Karte erhalten ==> Aktivierungsanfrage via Chat um ca. 18 Uhr.
    Am Freitag 27.02. um ca. 17 Uhr (etwa 23 Stunden später) hatte ich wieder Netz.


    Also das mit der Aktivierung kann auch "relativ" schnell gehen.


    Trotzdem ist nicht aktzeptabel wie sich Congstar seit mittlerweile vier Monaten gegenüber Ihren Kunden verhält.
    Schade finde ich die mangelhafte Informationspolitik. Ich bin der Meinung, dass es für viele (mich eingeschlossen) weniger Frust gibt, wenn die Abläufe nicht so wage dargestellt werden sondern vielleicht etwas detailierter. Ich verlage hier nicht, dass die ganze Firmenstruktur offengelegt wird, aber zumindest finde ich es seltsam, dass die Moderatoren des Forums scheinbar nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten haben mit anderen Abteilungen ihrer eigenen Firma zu kommunitieren; sollten sie doch als Sprachrohr zu den Kunden agieren!
    Weitere Schritte wegen des Nichtnachkommens von Seiten Congstar hinsichtlich der Zurverfügungstellung einer (funktionierenden) SIM-Karte (Congstar-AGB Punkt 4.2) behalte ich mir vor.


    Liebe Moderatoren,
    ich danke euch für eure objektiven Beiträge (alles Subjektive habt ja schnellstens wieder gelöscht ;) ), versucht aber bitte zusammen mit euren Vorgesetzten mehr Transparenz gegenüber verärgerten Kunden zu zeigen.


    An alle Betroffenen hier im Forum,
    ich hoffe, dass Congstar schnellstmöglich auch euch wieder mit intakten SIM-Karten versorgt.


    Viele Grüße


    DaLoiwe

  • Hallo frizzi90,


    ich kann deinen Frust voll nachvollziehen. Leider kann ich dir aber auch kein exaktes Datum nennen. Ich sehe in deinen Daten, dass dein Fall auf jeden Fall aufgenommen wurde und daher auch in Kürze abschließend bearbeitet werden sollte.
    Ich möchte hier auch nochmal für die Verzögerungen um Entschuldigung bitten!


    Viele Grüße,
    Eric

  • So, nach 4 Wochen hat es auch meine Karte erwischt.
    Ich habe grade beim Chat-Support eine neue Karte angefordert (mit Hinweis auf mein OPO und diesen Beitrag).
    Mal hoffen, das bald der Ersatz eintrifft, da ich momentan nur über das Handy (nicht) zu erreichen bin.


    Wie verhält es sich eigentlich mit der gebuchten Surf-Flat Option 1000?
    Die kann ja nicht genutzt werden bis die neue Karte kommt?
    Der Abrechnungzeitraum hat grade erst begonnen, so das eine Kündigung der Option auch erst in über 3 Wochen aktiv würde.


    Gruß Christoph

  • Hallo SuperVirus,


    Deinen Gewünschten Kartentausch sehe ich.


    Wenn Du deine Ersatzkarte erhalten hast, melde dich bitte im Chat, damit die Kollegen Dir dann deine Option Gutschreiben können.




    Gruß


    Dominick

  • Hallo,


    auch bei mir werden es am Donnerstag 4 volle Wochen ohne SIM-Karte.
    Und da frage ich mich dann schon wie es sein kann, dass die Liste der Betroffenen scheinends komplett willkürlich abgearbeitet wird?
    Einige erhalten die Karte in ungeahnter Geschwindigkeit (2 Wochen, lol) andere warten teils sogar noch länger als ich.
    Das ist komplett unprofessionell und verärgert die Kunden nur noch mehr, da überhaupt nicht nachvollziehbar ist wann man denn an der Reihe ist.
    Vieleicht wäre es besser, nicht mehr jeden Tag neu zu würfeln wer denn heute eine neue Karte bekommt und die Liste einfach mal von vorne nach hinten abzuarbeiten. Aber das scheint ja nicht beabsichtigt zu sein, sonst wäre das ja schon lange passiert....



    Gruß

  • 17 Tage für die Bereitstellung einer neuen SIM Karte.
    Jetzt noch Zeit für Aktivierung abwarten.
    In den 17 Tagen hat sich viel getan.


    Sukzessive Approximation an den Normalzustand. Sprich telefonieren wie man es gewohnt ist wenn man einen Vertrag zum Nutzen von Mobilfunk sein eigen nennt.


    Ich wollte es, ich kriegte es.







    Update 2.3.2015 --- Warten auf die Fachabteilung
    ----
    If you pay Peanuts, you will get monkeys

  • PS, da editieren nicht möglich.


    Ich weise die indirekte Unterstellung der Verwendung einer nicht freigegebenen Software für die Nutzung meines LG G2 entschieden zurück!



    Da Congstar im Begleitschreiben vermutet dass die Probleme mit dem LG G2 an einer nicht vom Hersteller freigegebenen Software liegt,vermute ich nun auch mal. Ich vermute es liegt an einer nicht mit allen allen Hersteller getesteten Congstar Programierung der inkompatiblen SIM Karten vom Typ CW2.

    Update 2.3.2015 --- Warten auf die Fachabteilung
    ----
    If you pay Peanuts, you will get monkeys

  • Ich habe am 19.01 meinen Vertrag abgeschlossen ... am 23.01 wurde ich beklaut und soweit ich weiss habe ich am 24.01 bei euch angerufen und eine neue Simkarte beantragt! Danach locker 7-8 mal bei euch angerufen Woche für Woche, Wochenende für Wochenende usw! Im Support Chat war ich auch locker 4x drin und jedesmal auf neue belogen worden.


    Ich warte jetzt nun gute 5 Wochen und will jetzt endlich das sich da mal was tut... ich habe vieles vor wo ich einfach erreichbar sein muss, es geht um meine Zukunft! X( ich bin an sich an ruhiger Mensch habe auch Geduld aber wenn mich jemand gut Deutsch einfach nur bescheißt dann geh ich an die Decke... was seit ihr nur für ein Laden!? Andere Anbieter bekommen es doch auch gebacken oder etwa nicht? Oder kommen die Simkarten vom Mond oder gar aus Afrika per Fahrrad .... :cursing:

  • Hallo Congomongo,


    herzlich Willkommen hier im congstar-support-Forum.


    Leider hast du hier nicht die in deinem Kundenkonto angegebene Mailadresse hinterlegt, weshalb ich dich in unserer Kundendatei leider nicht finden kann. Bitte ändere diese einmal ab. Dies geht unter Profilbearbeiten, damit wir deinen Fall nachvollziehen und dir helfen können.
    Geht es bei dir um eine speziell für LG G2 und One plus Geräte nötige Karte oder brauchst du einfach nur eine Ersatzkarte für ein anderes Gerät?


    Besten Gruß,
    Thomas

  • Meine Email sollte eigentlich auf meinem richtigen Konto, dass ich ja bei euch automatisch bekommen habe umgeändert werden sollen weil die Ältere Frau beim Abschluss den Vertrags mich falsch verstanden hat. Nur wurde mir gesagt das es umgeändert wurde und in Wirklichkeit eben nicht deswegen habe ich mir nochmal extra ein Konto erstellt um einfach mal den Leuten zu zeigen, die hier rumstöbern was ihr für ein Laden seit :thumbdown: ... ich kann kann gerne Privat meine Kunden Nr durchgeben außerdem werde ich jeden den ich kenne meine Story erzählen und direkt von euch abraten