• Netzqualität und Vertragsübersicht

      Moinmoin,


      nachdem ich jetzt endlich seit Dienstag den Vertrag Smart Flex habe, bin ich jetzt leider mehr oder weniger von der Netztqualität enttäuscht ;(


      Mir gings in erster Linie um das Mobile Netz welches ich in den Arbeitspausen nutzen wollte. Meine Kollegen haben Telekomverträge die hatten immer besseren Empfang, also dachte ich mir das geht mit Congstar auch !
      Nun haben wir das mal ausprobiert: Ich mit nem Kollegen am gleichen Ort in der Kantine das selbe Handy, er hat LTE ich hab n schlappes E in der Anzeige ! An anderer Stelle wo er ein 3G hat hab ich nix mehr ! Ich bin der Meinung wenn er LTE von der Telekom bekommt sollte ich doch wenigstens H von Congstar bekommen ?(


      Zuhause habe ich festgestellt das ich teilweise gar kein Netz habe. Ich wohne auf einem Dorf wo der Netzausbau nicht sehr weit fortgeschritten ist, aber mit dem alten Eplus von Aldi konnte man wenigstens im Haus telefonieren.


      Was ich noch nicht verstanden habe ist die Vertragsübersicht auf meincongstar. Wieso bekommt man nicht angezeigt wieviel Minuten und MB usw man schon verbraucht hat ? Oder habe ich die entsprechenden Einträge noch nicht gefunden ?


      Grüße vom Neuvertragler

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Naja, unterschiedliche Handys können auch unterschiedlich guten Empfang haben. Auch wenn es eigentlich das gleiche Modell ist.
      Teilweise sind doch unterschiedliche Hardwarekomponenten verbaut und es kann natürlich auch eine Defekt oder eine Störung an der Antenne bzw an der Empfangseinheit vorliegen.
      Vielleicht kannst du mal das Handy mit deinem Arbeitskollegen tauschen und so testen, was passiert.


      Beachte bitte auch, dass du keine Rückschluss von einem LTE Empfang bei der Telekom auf den GSM/UMTS Empfang bei congstar ziehen kannst, da dies zwei unterschiedliche Techniken sind, die über verschiedene Frequenzbänder realisiert werden.

      Die besten Grüße aus dem Pilz-Königreich wünscht
      Prinzessin Peach

    • Leider schaltet Congstar kein LTE frei. Ich werde jetzt deswegen auch wechseln.


      Es gibt halt sehr oft nur 2G und LTE und dann nützt Cogstar mit nur 3G heute einfach nichts mehr. Ich habe mit der Congstar Karte im iPhone 1-2 Balken Empfang und mit meinem Wiko Diensthandy gar keinen. Da meist nur E und das in einer Gegend, wo es früher super Empfang gab. Jetzt nur noch mit T LTE zu gebrauchen oder eben einer der beiden Netzkonkurrenten, die bieten ebenfalls beide LTE an.


      3G/ H/ H+ ist heute völlig veraltet und taugt nichts mehr.

    • Hallo
      und vielen Dank für eure Infos.


      Das wußte ich nicht das es da unterschiede zwischen 3 und 4G gibt. Ich dachte es sollte zumindest 3G ankommen wenn Telekom 4G hat :(


      Gut bin ich wieder etwas schlauer :whistling:


      Die Handys ausgetauscht haben wir schon, daran liegt es nicht :huh:


      Dann muss ich mich wohl doch bei der Telekom melden ;(

      Grundsätzlich ist der Empfang wohl kaum von der SIM abhängig. Wir haben in unserer Familie zwei Samsung Geräte: Note 3 (Magenta mobil S) und S5 (Congstar Smart S mit LTE). Durchweg hat das S5 in Regionen mit schwachem Netz besseren Empfang.


      Und dass das alles in Allem recht gute Netz von Mama -T--- auch Schwachstellen hat, können wir ebenfalls bestätigen. Etwa fanden wir Stellen in der Eifel, an denen Vodafone und Eplus sehr gut zu empfangen waren, hingegen vermochte nur unser S5 hier noch den Empfang im Telekom Netz zu halten; mein Note 3 wollte sich ständig mit den anderen beiden Netzen verbinden.


      Hinsichtlich der Versorgung 3G versus 4G können wir nur sagen: 4G ist auf dem "flachen Land" wesentlich dichter ausgebaut als 3G. Darüber hinaus wird ganz offensichtlich der 3G zugunsten der 4G Versorgung sogar zurückgebaut. All diese Aussagen kannst du auch anhand der Netzabdeckungskarten nachvollziehen.

      ___________________________________
      Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5