• Ich war der Meinung, daß bei IP4 24h Zwangstrennung die IP-Telefonie nicht betroffen ist ?

      Guten Tag,


      ich wollte nur mal wissen, ob das so sein soll, daß bei der 24h Zwangstrennung auch das Telefon betroffen ist ? Ich hatte erst gestern festgestellt, daß die automatische Trennung vorhanden ist. Dachte immer, das gibt es bei IP allgemein nicht. Ein Problem habe ich eigentlich nicht damit, daß das Internet unterbrochen wird. Aber das Telefon ?
      Die Trennung fand immer vormittags 11.00 Uhr statt. Am Wochende wunderte ich mich, wieso die Gespäche zu diesem Zeitpunkt unterbrochen wurden und schob es immer auf den anderen Gesprächspartner :rolleyes: , der es zurück schob .
      Ich habe in der FB die Trennung nun erstmal auf die Nacht eingestellt. Da Telefonieren wir auch nicht, im Normalfall.
      War aber der Meinung, daß die Telefonie jederzeit gewährleistet sein soll, zwecks Notruf.


      Vielen Dank


      Mfg gassimodo

      Dateien

      • IP-Trennung.txt

        (1,6 kB, 149 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hilfreichste Antwort
    • Ja keine Ahnung, normaler Weise geht das nicht, da hast du schon Recht. Es ist ja auch eine Frage, ob das so sein soll. Wenn das so seine Richtigkeit hat, dann akzeptiere ich das. Man hört nur zu viele verschiedene Varianten. Um die Richtige raus zu bekommen fragt man eben direkt beim Anbieter ;) .


      Hab auch grad mit nem Profi gesprochen, er sagt, das sei tatsächlich normal. War ich halt der falschen Annahme. Es scheint ja dafür auch keine gesetzliche Festlegung zu geben.


      Hab da aber gleich noch eine Frage, bietet Congstar auch IP6 an ?