• Wechsel zu Congstar

      Hallo,


      ich bin der neue :D Ich bon von einem anderen Anbieter gewechselt. Leider muss ich zugeben das ich es derzeit bereue da die Daten schrecklich langsam sind. Ein VOIP über Skype oder Viber ist grundsätzlich nocht möglich. Alles zerhackt und schlimm. Wenn ich aber auf den Pegel gucke sehe ich dort ein H. Wenn ich mein Fyve Handy nehme funktioniert alles ohne Abbrüche. Der Zusand ist seit Anfang an. Strecke ist auf der Autobahn von HH Moorfleet nach Lübeck und Lübeck Moislingen. Liegt eine Störunf vor oder ist die Qualität tatsächlich so schlecht? ?( ?( ?(


      Vielen Dank


      Gruss Uli

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Hallo uschack68,


      Herzlich Willkommen im congstar Forum :thumbup:


      Bitte beachte das VoIP bei uns nur in den Tarifen Daten S,M und L möglich ist.
      Dafür ist in diesen Tarifen keine "normale" Telefonie möglich.


      Daher können wir eine Störung ausschliessen.
      Ich hoffe es funktioniert alles andere bei dir.



      Gruß
      Adrian

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo ushack68 und erst mal herzlich willkommen im congstar Forum! ^^


      Die von dir hinterlegte Email-Adresse führt mich zu einem congstar wie ich will flex-Tarif, mit zugebuchter Surf Flat Option 500 mit Datenturbo, d.h. 1GB Datenvolumen.


      Die congstar Datentarife jedoch sind eine eigene Produktkategorie, und in diesen ist VoIP freigeschaltet. Im wie ich will-Tarif hingegen ist VoIP nicht Vertragsgegenstand und in aller Regel auch nicht nutzbar. Der Daten L Tarif, von dem du sprichst, hat auch nicht nur 1GB sondern ganze 5GB Datenvolumen enthalten. Bitte beachte wie gesagt, dass Telefonie in diesen Tarifen ausschließlich per VoIP möglich ist.


      Viele Grüße,


      Gerrit

    • Hallo,


      das ist natürlich sehr unglücklich. Ich kann doch jetzt nicht 2 Smartphones mit mir herumtragen. Das hilft mir natürlich nicht und ist auch keine Option. Es wäre sehr hilfreich darauf hinzuweisen bevor man bei Congstar einen Vertrag eingeht. Jetzt muss ich wieder einen Providerwechsel vornehmen der Zeit und wieder zusätzlich Geld kostet. Fühle mich jetzt ein wenig über den Tisch gezogen...



      Gruss ULi

    • In jedem Sternchen an den entsprechenden Datenverbindungs-Bestandteilen der Tarife sowie natürlich in den AGB steht jedes mal ausdrücklich, das VoiP nicht dabei ist. Soll man dich ggf. nochmal extra darauf hinweisen, dass du die Vertragsbedingungen, deren kenntnisnahme du ausdrücklich bestätigst tatsächlich lesen solltest, weil wichtige Dinge drinstehen? :rolleyes:

    • Soll man dann auch noch dazu schreiben, dass die Karte nicht für M2M-Kommunikation, Blackberry-Dienste, HTTP-Anfragen im Zuge der nutzung als Server-Schnittstelle, oder Kochlöffel nutzbar ist? Die Liste der Dinge, die man mit der Karte nicht tun kann, ist unendlich lang, das interessiert aber nunmal 99,9% aller Leute nicht.


      Bei einem Datentarif, der explizit keine mobiltelefonie enthält, ist dagegen der hinweis auf die VoiP Telefonie total sinnvoll, die Tarife sind ja eben für den DSL-Ersatz etc.pp. gedacht, und da ist Skype nutzen halt total normal. Aufm Handy weniger.