• Vertragsoption umgestellt?! ich bin stink sauer!

      Hallo,



      meinen Congstar-Vertrag habe ich seit 2013, damals zur Winterzeit ein gutes Angebot bekommen:


      - 100 Minute
      - SMS Flat
      - 1GB Datenflat


      für 16,99Euro statt monatlich 19,99Euro.



      Neuderdings stelle ich heraus, dass mein Datenvolumen nach ca. 180-200mb verbraucht ist.
      Wie kann das sein?
      Wurden die Tarifoptionen ohne meine Wissen umgestellt?


      Sollte sich bewahrheiten, dass mein Datenvolumen neuerdings nur noch 200mb hat,
      verliert ihr nicht nur einen Kunden, ich bitte daher meine Anfrage ernst zu nehmen.
      Ich bin extra wegen der 1GB-Flat zu Congstar gewechselt!


      Und falls man versucht, mir zu erzählen, dass dieser Vertrag niemals 1GB Volumen gehabt hat:
      Meine SimKarte musste ich neu beantragen, weil der Support mir vorgeworfen hat, dass mein iPhone Schuld an der Sim-Zerstörung sein.
      Kurz darauf hat heise-online einen Bericht verfasst, in dem das Thema "sterbende Congstar Simkarten" behandelt wurde.
      Selbstverständlich habe ich keine Rückerstattung bekommen und die Schuld liegt natürlich beim Kunden, wie immer.



      Ich bin von Beruf Informatiker und lasse mich weder mit Standard-Antworten noch von technisch unversierten Mitarbeitern abwimmeln.



      Mit freundlichen Grüßen,
      Lars

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • da ich nicht mehr Bearbeiten darf, möchte ich gerne noch hinzufügen:


      Das 1GB Datenvolumen war meines Wissens nach eine zubuchbare Option, die, wie ich herausgefunden habe, nicht mehr existent ist.



      An dieser Stelle verlange ich eine Lückenlose aufklären, seit wann mir welche Optionen nicht mehr zur Verfügung stehen.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo L4rs,


      an Verträgen von Kunden stellen wir so lange nichts um, bis diese uns dazu beauftragen.
      Dein Tarif hatte niemals eine 1 GB Surf Option.
      Du hast einen sehr alten Tarif, dieser hatte folgende Bestandteile :
      100 Minuten in alle deutschen Festnetze, 100 Minuten in das congstar Mobilnetz und 100 Minuten in alle anderen deutschen Mobilnetze.
      SMS inklusive. Dein Inklusivvolumen beträgt 200 MB pro Monat.


      Als Option konnte man in deinem Tarif eine Surf Flat Option 500 zubuchen (gegen Aufpreis).


      Wie du der Auftragseingangsbestätigung entnehmen kannst, war dort auch nichts angegeben von einer 1 GB Option.


      Zitat

      Meine SimKarte musste ich neu beantragen, weil der Support mir vorgeworfen hat, dass mein iPhone Schuld an der Sim-Zerstörung sein.


      SIM-Karten können schonmal kaputt gehen. Man hat dich damals um einen Kreuztausch gebeten. Du hast dann irgendwann die Ersatzkarte selbst bestellt.
      Das ist immer kostenpflichtig. Wenn du dich nach einem Kreuztausch gemeldet hättest, hätten dir die Kolleginnen und Kollegen auch eine kostenlose Karte angeboten, wenn deine SIM-Karte in einem anderem Gerät auch nicht funktioniert.


      Der Bericht bei Heise bezieht sich auf die Geräte OnePlus One und LG G2.
      Das iPhone's unsere Karten zerstören, ist nicht bekannt. Wenn sind dies Einzelfälle.


      Zurück zum Ausgangsthema :
      Eine 1 GB Option war nie Bestandteil deines Tarifes.
      Gerne kannst du einen Tarifwechsel in die aktuellen Tarife machen.



      Gruß
      Adrian