• Manuelle Netzwahl wird übergangen

      Hallo.
      Folgendes Problem:


      Ich halte mich beruflich in der Grenzregion zu Luxemburg (Bereich Echternach/Irrel) auf. Hier hat man aber fast überall D1 Netz, daher habe ich die manuelle Netzwahl auf Telekom/D1 eingestellt. Bis vor einigen Wochen hat das auch immer funktioniert, wenn kein Telekom-Netz verfügbar war hatte ich keinen Empfang. Sobald Telekom wieder verfügbar hat das Handy sich wieder eingebucht. So soll es sein!
      Seit Neuestem passiert folgendes:
      In unregelmäßigen Abständen bucht sich das Handy trotz manueller Netzwahl (Telekom) ins Luxemburger Netz ein. Das alleine wäre ja nicht tragisch (wenn auch nicht gewollt!), das Problem ist aber dass es sich nicht mehr selbständig zur Telekom zurück einbucht. D.h. ich fahre Abends nach Hause und habe kein Netz obwohl ich mitten im Telekom-Empfangsbereich bin. Ich muss dann nochmal manuell suchen oder auf automatische Netzsuche stellen. Es ist schon öfter passiert dass ich den ganzen Abend nicht erreichbar war durch diesen "Bug".
      Und bevor einer mein Handy verdächtigt, an diesem liegt es nicht. Einige Kollegen mit unterschiedlichen Modellen beklagen die gleiche Problematik.


      Woran kann das liegen und kann man hier Abhilfe schaffen? :?:


      Vielen Dank für die Hilfe,
      Gruß Uwe

    • Zur hilfreichsten Antwort springen

      Wenn's ein Samsung Handy ist, ..


      Leider muss ich immer wieder feststellen, dass bei unseren Samsung Smartphones (Note 3 und S5) hin und wieder Einstellungen verloren gehen oder einfach nicht mehr aktiv sind. In der Regel reicht es diese zu reaktiveren und anschließend neu zu aktivieren. Zuweilen hilft nach dem (De)Aktivieren auch nur ein Neustart.

      ___________________________________
      Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo beamer99, herzlich Willkommen in unserem Support-Forum!


      Prinzipiell handelt es sich um eine Störung, auf deren Ursache wir leider keinerlei Einfluss nehmen können. In erster Linie scheint es mit den genutzten Endgeräten und ihrer funktionsweise zusammenzuhängen.


      Was ich allerdings als Lösungsvorschlag anbieten kann, wäre, dass du dich einmal in unserem Support Chat (täglich 8-22 Uhr) mit deiner Kundennummer meldest.


      Die Kollegen könnten dir eine Roaming-Sperre einrichten. Dann sollte es schon mal gar nicht mehr passieren, dass sich dein Handy in das luxemburgische Netz einwählt.


      Freundlichen Gruß
      Jonathan W.