Rufnummermitnahme innerhalb congstars

      Hallo,


      ich habe meinen bestehenden Vertag bei Congstar gekündigt und leider das Vertagsende verpasst.
      Nun möchte ich gerne "Congstar wie ich will" nutzen mit meiner alten Nummer.
      Wie ist das möglich bzw. was muss ich tun.


      Schon einmal vielen Dank für Ihre Hilfe.


      Mit freundlichen Grüßen
      Fieger Tobias

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Tobias und herzlich willkommen im congstar Forum! ^^


      Leider ist eine interne Portierung der Rufnummer aus technischen Gründen nicht möglich. Da die Kündigung bereits durchgelaufen ist, kann der Vertrag auch nicht mehr reaktiviert werden.


      Wir können dir anbieten, jederzeit eine Neubstellung mit einer neuen congstar Rufnummer aufzugeben. Dazu kannst du gerne das bislang genutzte Kundenkonto verwenden.


      Deine alte Rufnummer stünde dir für eine Portierung zu einem anderen Anbieter ab sofort bis zu 30 Tage nach Vertragsende zur Verfügung. In diesem Falle würde eine Portierungsgebühr in Höhe von 24,99€ anfallen.


      Tut mir leid, dass wir dir keine alternative Lösung anbieten können. :|



      Viele Grüße,


      Gerrit


      P.S.: Zur genauen Beschreibung deiner Anfrage habe ich den Threadtitel um den Hinweis "innerhalb congstars" ergänzt.

    • Wenn du deine Rufnummer auf jeden Fall bei Congstar behalten willst, könntest du folgendes tun: Rufnummer zu irgendeinem anderen Anbieter XY auf eine Prepaid-Karte portieren lassen (kostet 25 Euro bei Congstar, such dir einen Anbieter, bei dem du auch eine 25 Euro Gutschrift erhältst). Anschließend Rufnummer von der Prepaid-Karte XY zurück in einen Congstar Vertrag portieren lassen. Das sollte dann max. 30 Euro beim Anbieter XY kosten (dort hast du ja die Gutschrift + Startguthaben, das sollte reichen). Bei Congstar erhältst du dann wiederum eine 25 Euro Gutschrift.
      Summa summarum ein bisschen Aufwand, aber keine hohen Kosten, und du hast deine Rufnummer anschließend bei Congstar in dem gewünschten Vertrag. :)


      Cheers, House.

      "If nobody hates you, you're doing something wrong."

    • Hallo,


      und kann ich meine Nummer von congstar prepaid zu einem congstar Vertrag mitnehmen? Oder muss ich dafür auch erst zu einem anderen Anbieter wechseln?


      Über "Mein Congstar" kann ich bei Tarifwechsel nichts auswählen und wenn ich "congstar wie ich will" bestellen will, kann ich bei den Optionen zur Rufnummermitnahme nicht auswählen, dass ich bereits bei congstar bin.


      Gibt es dazu eine Lösung?

    • Bei einem Tarifwechsel wird die Rufnummer automatisch mitgenommen. Technisch ist das aber eben keine Portierung, sondern nur ein Tarifwechsel.
      Der kostet nix, Guthaben wird mitgenommnen (Rufnummer eben auch), bereits gebuchte Optionen aber einfach beendet. Für einen Wechsel in einen Postpaid Tarif müsstest du dich vielleicht im Chat oder via Mail kurz melden. Im Zuge des Tarifwechsels wird auch ein Post-ident gemacht.