• Gregor_H

    Datenroaming funktioniert nicht !

      Die Aktivierung des Datenroamings im Ausland über den Aufruf von "www.datapass.de" im Browser funktioniert nicht.


      Ich habe ein LUMIA 630 Dual-Sim, BS Denim und verwende den Tarif congstar Smart S flex (Allnet flat und 100MB flat/Monat). Letzte Woche in Italien funktioniert das Telefon-Roaming nach dem Grenzübertritt sofort, es wird das TIM-Netz angezeigt. Das Datenroaming funktioniert nicht.


      Die Eingabe von "www.datapass.de" im Browser bringt kein Ergebnis: Fehlermeldung, daß eine Verbindung nicht hergestellt werden kann. Dasselbe Ergebnis aud dem LUMIA meiner Frau. Ich kaufe mir um 20€ eine SIM der TIM für 10GB (günstiger geht's nicht). Ich surfe über die TIM-SIM.


      Ich ärgere mich weiter, daß das Datenroaming nicht funktioniert. Irgendwann gebe ich nicht mehr auf dem voreingestellten bing-Browser "www.datapass.de" ein, sondern verwende den ebenfalls auf dem LUMIA vorhandenen MS-Internet-Explorer: Und siehe da, ich werde auf die entsprechende website geleitet und kann dort auswählen ob ich Datenroaming wählen oder einen Day- oder Wochenpaß kaufen möchte.


      Ich lade den Opera-Browser und versuche es ebenfalls: Wieder keine Verbindung zur Datapass-website möglich.


      Ihr habt hier einen Software- und/oder Schnittstellenfehler zwischen Betriebssystem, Browser, congstar und Telekom!


      Wieso ist das noch niemandem aufgefallen? Wieso wurde das nicht getestet? Wann wird dieser Mangel behoben?

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • Tja, datapass.de ist ja D1, wird also von allen Anbietern des D1 Netzes genutzt, das sind schätzungsweise 30 Millionen oder so.


      Nur du mit deinem älteren billig Handymodell mit DualSIM ( =mehr potential für Probleme) mit exotischen Browsern meldet bisher dieses Problem.


      Preisfrage: Was ist hier die wahrscheinliche Ursache: Eine generelle, massive Störung die Millionen Kunden betrifft oder irgendwelche Einstellungs- oder Softwareprobleme in deinem Endgerät? :rolleyes:


      Tipp: Deine Frage ist vermutlich die Antwort auf die Preisfrage.

    • Hilfreichste Antwort
    • Liegt an der Datenkompression die Opera vornimmt. Um mobile Daten zu sparen, werden die abgeschickten Daten komprimiert und über einen weiteren Server (wo die Daten wieder dekomprimiert werden) an das Ziel weitergeleitet. Die Folge: Der Webserver erkennt dein Endgerät nicht bzw. es kann keine Zuordnung zu deiner SIM-Karte erfolgen und entsprechend können keine Informationen zu deinem Datenverbrauch ausgeliefert werden.


      Anderen Browser nutzen. Problem solved. :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jonathan W. () aus folgendem Grund:
      Bedankomat aktiviert - Jonathan W.

    • Butler Parker

      Bei der Opera-Android-App kann die Funktion Datenverkehr-Einsparungen im Menü der App deaktiviert werden. Würde mich wundern wenn dies bei der Windows Phone App nicht auch möglich wäre. Dadurch sollte eine Verwendung des Browser auf datapass.de nichts im Wege stehen.


      Möglicherweise ist dies auch bei Bing der Fall.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Butler Parker ()