Abbuchung und keine Antwort

  • PittBrett

    Abbuchung und keine Antwort

      Hallo Leute,


      man stelle sich einmal vor, man stellt eine Frage über Geld und bekommt als Antwort etwas vom schönen Wetter erzählt. Kundenfreundlichkeit mal ganz klein geschrieben.


      Zu den Umständen:


      Ich habe am 22.04.16 eine neue Karte bei Congstar und ebenso ein IPhone SE bestellt. Soweit so gut. Die Karte war schnell da und die Rufnummernportierung ging auch problemlos vonstatten. Nur das Handy lässt ewig auf sich warten.
      Also frage ich noch einmal ungebunden nach, was da los ist. Als Antwort bekomme ich soetwas wie: "Keine Ahnung" in schön formuliert.
      Kein Problem, denn ich habe hinterher gelesen, dass das Handy mittlerweile allgemein nicht leicht zu bekommen ist.
      Dann werden mir 23 Euro abgebucht und ich bin verdutzt. Denn ich habe ja noch nicht einmal ein Handy in den Händen, für das ich bereits bezahle? Kein Problem, Congstar eine Mail schreiben und fragen was es damit auf sich hat und fragen, ob man das Geld denn zurück haben könnte. Nebenbei auch noch gefragt, wie der Status des Handys denn sei (wenn ich sowieso schon eine Mail schreibe, kann man das ja gleich mitfragen).
      Schließlich kann man ja auch mit dem Abbuchen dann beginnen, wenn auch wirklich die Leistung erbracht wird. Zumindest wollte ich eine Antwort bezüglich des Geldes haben.
      Nach zwei Tagen kam dann eine Rückantwort mit sinngemäßen Inhalt: "Wir haben dein Anliegen geprüft und können dir nur sagen, dass dein bestelltes Handy derzeit nicht verfügbar ist."


      Ja gut, Nebenfrage mal wieder so lala beantwortet. Auf die Hauptfrage wird gar nicht erst eingegangen. Das hat mich schon ein wenig auf die Palme gebracht. Dann habe ich vor ein paar Tagen nochmal die Zeit investiert und mit Nachdruck gefragt, was denn mit dem Geld sei.


      Und dann kam DIE Antwort: "Blablabla IPhone sehr beliebt blablabla wir tun alles, damit du dein IPhone bekommst."
      Aber das war ja wieder keine Antwort auf meine Frage. Ich habe zwei Mal wegen der Abbuchung gefragt und zwei Mal erzählt man mir was vom Handy, dass nicht da ist und bei dem die Lieferzeit im Ungewissen liegt.


      Wie kann es sein, dass Congstar einfach nicht einmal Stellung beziehen und Antworten auf die Fragen des Kunden geben kann? Nennt man das bei euch Kundenfreundlichkeit? Ich weiß jetzt immer noch nicht, wie es aussieht für diesen Monat. Ob mir weitere 23,00€ abgebucht werden, auch wenn ich das Handy noch nicht habe. Ich dachte immer, man bezahlt Geld und bekommt etwas dafür?


      Und noch einmal: Ich kann die Wartezeit auf das verdammte Handy gut verkraften.Aber ich möchte mal eine Antwort auf meine Frage haben, wieso Congstar so mit meinem Geld verfährt und mir in der Sache komplett ausweicht!


      Warum wird mir Geld abgebucht, wenn man ganz genau weiß, dass die Lieferzeit noch in den Sternen steht?
      Warum gibt man mir keine Antwort darauf, ob ich das Geld zurück haben kann und man mit dem Abbuchen beginnt, sobald das Handy tatsächlich unterwegs ist?



      Vielen Dank, dass ich das hier mal loswerden kann.

    • Michael T.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo PittBrett,


      es tut mir leid, wenn die Antwort auf deine Mail knapp und unvollständig ausgefallen ist. Das sollte eindeutig nicht so sein, wenn jemand zwei Fragen stellt, sollte er nicht nur eine Antwort bekommen.


      Aber zur eigentlichen Sache:
      Beim iPhone SE kann Apple derzeit die Nachfrage nicht bewältigen. Wovon die Bestellungen auch bei uns betroffen sind :( .
      Datenbanktechnisch läuft der Ratenplan inzwischen, auch wenn du das Handy noch nicht erhalten hast. Leider lässt sich das auch nicht abstellen. Dein Widerrufsrecht bleibt davon natürlich unberührt. Wenn du den Vertrag widerrufst, werden die abgebuchten Beträge selbstverständlich wieder erstattet.


      Wenn du nicht mehr warten möchtest, kannst du die Bestellung auch stornieren. Eine Stornierung des Auftrags kannst du uns ggf. via Mail mitteilen. Auch in diesem Fall erhälst du natürlich dein Geld zurück.


      Freundlichen Gruß
      Michael T.