IPv6 mit einem älteren iPhone?

      Hi,
      ich hab mit viel Genugtuung festgestellt, dass ich mit meinem iPhone SE seit einer Weile mit IPv6 unterwegs bin. Nun habe ich neulich das iPhone 5s meine Frau in der Hand gehabt und musste leider fest stellen, dass Sie nur IPv4 nutzen kann. Und das mit dem gleichen Vertrag. Und zwar sind das 9 cent Tarife von 2014. Nach ein wenig Recherche und Rumfragen bei Bekannten kam ich zu der Aussage: das liegt am Providerprofil welches Congstar nutzt (im Moment wohl noch von der Telekom gestellt), welches IPv6 nur ab iPhone 6 aufwärts erlaubt. Nach einiger Korrespondenz mit den Twitter Support von Telekom und Congstar wurde ich hier ins Forum verwiesen um mein Problem mal hier zu schildern und eventuell Lösungsvorschläge zu erhalten.
      Ich hoffe auf Eure Vorschläge.


      Liebe Grüße


      Leo

    • Adrian P.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Leo_FTL,


      Herzlich Willkommen im congstar Forum :thumbup:


      Du kannst das Gerät auf Nutzung beider Protokolle umstellen.
      Das Thema wurde hier im Forum diskutiert, schau bitte mal hier.


      Allerdings können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass es mit dem Gerät möglich ist.



      Gruß
      Adrian

    • thomasschaefer

      Welche iOS-version hast Du auf dem älteren iPhone?
      Wie lautet die Version des Betreiberprofiles?


      Ersteres sollte 9.3.x sein, letzteres 24.y.


      Wenn es damit nicht funktioniert, dann haben sich wohl die Techniker von Apple und der Telekom entschieden, ipv6 bzw. Dualstack auf diesem Modell nicht zu aktivieren.
      Dann kannst Du auch nichts daran ändern.
      Das ist bei iOS so.
      Anderenfalls kannst Du es mit einer Aktualisierung versuchen - bis zur aktuellen iOS- und Betreiberprofileversion.

      Danke für Eure schnelle Antworten und sorry für die späte Antwort meinerseits.


      Auf dem iPhone meiner Frau läuft immer die aktuellste iOS Version also momentan 9.3.3 und das Providerprofil ist auch aktuell.
      Und nun kommen wir wieder zu meiner These: im aktuellen Providerprofil (für iPhones) der Telekom, welches Congstar ja offensichtlich nutzt sind nur neuere Modelle für IPv6 frei gegeben, also iPhone 6,6+,6s,6s+ und SE. Warum das so ist kann mir weder die Telekom noch Congstar sagen. Allerdings finde ich diese Situation nicht befriedigend...


      Liebe Grüße


      Leo