• Welche Anschlüsse hat der WLAN-Cube und weitere technische Nachfragen

      Hallo miteinander,
      habe Fragen zum WLAN-Cube:


      1. Hat das Modem WLAN-Cube einen LAN-Anschluss? Wenn ja, kann man das WLAN deaktivieren?
      2. Hat das Modem einen Anschluss für eine externe Antenne? (im Haus schlechter bis kein Empfang)
      3. Welches Modem wird als Alternative empfohlen, falls kein Antennenanschluss vorhanden?


      Vielen Dank


      MfG

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Lonestar,


      der WLAn-Cube hat einen LAN-Anschluss, ein externer Anschluss für eine WLAN-Antenne ist nicht vorhanden. Edit: Das WLAN ist natürlich abschaltbar über das interne Menü! (Ist mir aus der "Packungsbeilage" offenbar nicht deutlich genug klar geworden. :whistling:
      Der Homespot funktioniert mit allen LTE-fähigen Routern, eine besondere Empfehlung können wir dir nicht geben, aber vielleicht haben andere User hier einen Tip?


      Gruß,
      Kim S. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kim S. ()

    • Danke Kim S. für Deine schnelle Antwort.


      Noch eine Hardwarefrage:
      Was sind die Mindestvoraussetzungen (Hardware) für den Homespot?
      Frequenzbreite, unterstützte LTE Bänder, etc.?


      Habe mir gerade den Telekom LTE Speedport B390S-2 angeschaut, den es schon preiswert gebraucht gibt.
      Reicht der aus? ?(


      Vielen Dank im voraus.


      MfG

    • Hallo Lonestar!


      Zu deinen Fragen:


      "Was sind die Mindestvoraussetzungen (Hardware) für den Homespot? Frequenzbreite, unterstützte LTE Bänder, etc.?"


      Folgende Frequenzen werden unterstützt: LTE: 800/1800/2600 | UMTS: 850/900/1900/zweitausendeinhundert | GSM: 850/900/1800/1900


      "Habe mir gerade den Telekom LTE Speedport B390S-2 angeschaut, den es schon preiswert gebraucht gibt. Reicht der aus?"


      Eine Garantie, dass dieses Endgerät funktionsfähig sein wird, werden wir dir leider nicht geben können. Hardware, die wir selbst nicht direkt anbieten, können wir leider Support-Technisch nicht vollumfänglich abdecken. Die wichtigste Anforderung wäre, dass die Hardware LTE-fähig ist und einen SIM-Kartenslot hat, insofern sollte das von dir beschriebene Produkt funktionieren.


      Freundliche Grüße
      Jonathan W.