Beiträge von Pfeily

    Na ja, jeder wie er mag. Im ländlichen Bereich ist "Blau" absolut untauglich, plötzlich ist man Tagelang nicht telefonisch erreichbar weil ohne Ansage an Masten gebaut wird und dem "Kundenservice" kommt man nur mit Anwalt bei..., sowas hab ich bei Congstsr noch nicht erlebt.
    Und wenn die "Fair Flat" kommt kann man auch mit LTE so einiges sparen. Mit dem Netz bin ich jedenfalls voll zufrieden!! Dann lieber etwas teurer, Leistung gibt's eben nicht "für Lau"... ;)

    Moin moin,
    ich vermute mal Du hast die LTE50 Option nicht gebucht?
    Da das 3G-Netz immer weiter zurück gebaut wird ist die LTE50-Option quasi "Pflicht". Ja, die kostet 5€ im Monat, aber es lohnt sich auf jeden Fall! ;)

    Moin..., also ich war gerade 6 Wochen in Schottland und England unterwegs. Überall 4G mit EE/UK, 3/UK oder O2/UK. Nur Vodafone/UK hat keine Verbindung zugelassen. Aber durch die anderen drei war alles bestens, bin voll zufrieden!! :thumbup:
    An den Einstellungen brauchte ich nichts zu ändern.
    Vielleicht liegt's an fehlendem 4G? In UK wird auch fast nirgend mehr 3G bereitgestellt...!

    Hallo @e66,
    manchmal hilft es ungemein wenn man bei all seinem Ärger auch zu bestimmten Themen auf dem Laufenden bleibt... ;)
    Zum Beispiel Meldungen der Fachpresse verfolgt (in diesem Fall Thema seit Ende Februar 2018) oder auch mal im Forum liest. Die entsprechenden Themen sind eigentlich nicht zu übersehen.
    Einziges Problem könnte sein, das es bei Congstar eben nicht "LTE" heißt, sondern "Highspeedoption". Dahinter verbirgt sich dann eben LTE.
    Momentan lässt sich diese Option allerdings nur bei den "Allnet Flat-Tarifen" hinzu buchen.
    Und schon surft man im "besten Netz" mit LTE.


    Antwort auf Deine Frage: Soo hat er das gemacht... :D


    P.S.: So viel dann zu "dem Mist", erst informieren und dann meckern! :thumbdown:

    Hallo @mmalit,


    bitte bedenke, das 3G zugunsten 4G und 5G von allen Anbietern kontinuierlich zurück gebaut wird. Auch ich hatte hier an meinem Wohnort in Berlin das gleich Problem. Seit die sog. Highspeedoption (sprich LTE) hier verfügbar ist liege ich hier in meinem Umfeld bei ca. 43 bis 48 Mbit/s. Vorher hatte ich trotz guter Netzabdeckung mit HSDPA (3G) hier in der Stadt teils nur 8 bis 12 Mbit/s. Ich bin auch oft im ländlichen Bereich unterwegs. Dort hatte ich mit 3G kaum bis gar keine Netzabdeckung, jetzt mit LTE nur noch selten ein Problem.
    Mein Tip wäre, bevor Du Dich 2 Jahre rumärgerst, einfach mal die LTE-Option testen. Bei mir hat´s jedenfalls den Durchbruch gebracht.
    Wie oben ja schon geschrieben, Du kannst ja monatlich wieder weg vom LTE.
    Und noch am Rande; Wenn ich die Preise bei "Mutter Telekom" für LTE mit 8 Gb Datenvolumen vergleiche, dann lohnt sich Congstar preislich auch zuzüglich der 5€.
    Und NEIN, ich arbeite NICHT für Congstar und bin auch nicht gekauft! ;)

    Moin...
    Auch ich möchte mich anschließen!
    Da ja meist nur gemeckert wird und ein Lob oder ein "Danke" meist unter den Tisch fällt sollte das hier nicht fehlen.


    Das Support-Team hier im Forum konnte sicherlich am wenigsten für die lange Wartezeit und haben trotzdem immer freundlich und sachlich geantwortet.
    Danke!! :thumbup:


    Und nun stimmt auch die Werbung: Endlich im "besten Netz" unterwegs.
    Ich habe in der Vergangenheit so ziemlich alle Netze durch und in der letzten Zeit festgestellt, das hier nun auch im ländlichen Bereich fast keine Lücken mehr vorhanden sind.


    Also nun mit LTE..., ähh "Highspeed" :saint: , den 10Gb und dem Preis voll zufrieden.

    Hallo, hab Deinen Post gerade gelesen und gleich mal getestet. Bin im Moment im ländlichen Bereich, habe 4 Balken LTE und der Rufaufbau dauerte einmal 3 und einmal 4 Sekunden. Anruf meiner Tochter eben auf meinem Handy 2 Sekunden bis zum Rufzeichen.
    Also auch mit LTE alles bestens... :D


    Hallo skystar2000,


    das sollte das Angebot sein. Sieh nochmal genau hin. Die 30€ sind der Normalpreis. Wenn Du auf den Stern klickst sollte da stehen: Für 24 Monate 5€ Rabatt und 2Gb zusätzlich (zu den 8Gb).


    Das entspräche dann 10Gb für 25€ plus 5€ für LTE anstatt 30€ plus 5€.
    Wäre also das Geburtstagsspecial plus 5€ für LTE... ;)

    Ja OK, ich als "10Gb Geburtstagsspecialkunde" profitiere nun von der nach langer Zeit getroffenen Lösung. :thumbup:
    Verstehen kann ich das ganze trotzdem nicht. Congstar hätte doch einfach nur bei "allen" Verträgen die sog. Highspeedoption als "wählbare Option" für 5€/Monat einfügen müssen und wäre diesem Stress aus dem Weg gegangen. :(
    Vielleicht kann ja mal einer der "großen Entscheider" bekannt geben, warum diese einfache Lösung nicht gewählt wurde. Nur so Interesse halber... :rolleyes:

    Moin Moin...,


    ich klinke mich hier mal ein. Weiß jemand zufällig wie in Schottland die Netzabdeckung ist und wer die Roamingpartner von Congstar (der Telekom) dort sind?


    Das letzte Mal war ich 2013 in Schottland und zu dieser Zeit noch O2-Kunde. Im Gegensatz zur grottenschlechten Netzabdeckung hier in Deutschland war das O2-Netz sogar in den entlegensten Winkeln der Highlands mit LTE hervorragend.


    Nun fahre ich als Congstarkunde dieses Jahr wieder dorthin, daher die Frage. ;)