kurzes Update .. nach etwas hin und her hat die Portierung geklappt.


    Wir hatten vergessen die Nummer bei der Telekom zur vorzeitigen Portierung vor Vertragsende frei zugeben.

    Sonst ist die Portierung wie oben beschrieben gelaufen.


    1. Versuch abgelehnt weil nicht auf meinen Namen

    2. Versuch mit Vollmacht vom Inhaber der Rufnummer (abgelehnt wegen oben erwähntem Grund)

    3. Versuch abgelehnt (nach Freigabe der Nummer) weil nicht auf meinen Namen

    4. Versuch wieder mit Vollmacht vom Inhaber der Numer hat dann geklappt.


    Das Ganze lief überraschend schnell ab, seitens Congstar und Telekom war in der Regel zwischen 24-48h eine Reaktion auf meine Anträge im Kasten.

    Hallo Jonathan


    danke schonmal für den Input .. dein vorgeschlagener Weg klingt für mich auch erstmal simpler umsetzbar und da würde ich dann mal versuchen mit zu starten.

    Wie sieht die Portierung der Nummer aus dem noch laufenden Vertrag bei der Telekom aus .. wäre das möglich bzw. ratsam oder wäre der bessere Weg die Portierung zwar anzustoßen aber z.B. zum Vertragsende erst endgültig ausführen zu lassen?

    Das ist in meinem Fall der 11.01.22 wenn der Vertrag bei der Telekom endet.


    Da ihr letztes Jahr in der Herbstzeit und Blackfriday wirklich sehr interessante Angebote am Start hattet würde ich dann natürlich schon am Start sein wollen :)

    Moin, aktuelle Situation aus der sich dann die spätere Frage ergibt:


    Meine Nummer ist aktuell bei einem Bekannten in einem Telekom Business Vertrag der Ende des Jahres ausläuft.

    Leider kann ich laut Telekom Support die Nummer nicht selbst auf meinen Namen zu Congstar portieren weil die Nummer auf meinen Bekannten läuft da er Vertragsnehmer des Business Vertrages ist. Vorschlag von der Telekom war, dass mein Bekannter einen Vertrag bei einem anderen Anbieter (Congstar) erstellt, die Nummer aus dem Telekom Business Vertrag von ihm portiert wird und anschließend der Vertrag auf mich umgeschrieben wird. Soweit so gut ... wenn ihr da jetzt keinen viel einfacheren Weg habt?!


    Ich würde gerne mit einem Prepaid oder Vertrag ohne Laufzeit bei Congstar starten um in den nächsten Monaten flexibel bei der langfristigeren Bindung an einen Tarif zu sein.

    Läuft bei einem Prepaid bzw. Vertrag ohne Laufzeit die Übernahme recht ähnlich ab? Welches Formular muss man bei einem Vertrag ohne Laufzeit wählen?

    Kann man die Nummer auch vor Vertragsende aus dem noch laufenden Business Vertrag heraus portieren und bei Congstar einfügen?


    Grüße