Kurzes Feedback:

    Das Problem konnte durch den Telekom-Techniker vorläufig behoben bzw. eingegrenzt und minimiert werden.
    Es haben mehrere Ursache (TAE-Dose, DSL-Kabel und Verkabelung im Block) zusammengespielt.

    Die Dose und das Kabel wurden vom Telekom-Techniker repariert/getauscht.

    Bei der Verkabelung im Gebäude wäre dann vermutlich der Vermieter gefragt.

    Momentan ist die Verbindung aber wieder stabil (zumindest gefühlt) und auch etwas schneller als je zuvor.

    Wie der Telekom-Techniker empfohlen hat, werde ich es vorerst einfach mal im Auge behalten.

    Ich Danke dem Congstar-Team für die schnelle und freundliche Bearbeitung.

    Ich hatte gestern einen Anruf von einer Congstar-Mitarbeiterin, dass ein Leitungsreset durchgeführt wurde und alles wieder gut aussehen würde. Da ich auf Arbeit war, konnte ich dies jedoch nicht sofort prüfen. Kurze Zeit später rief mich die Congstar-Mitarbeiterin erneut an, da die Nachmessung wieder die gleichen Probleme ergeben hätte.

    Meine letzte Info war nun, dass eine Entstörung eingeleitet wird und sich ein Techniker bei mir melden soll worauf ich nun aktuell noch warte.

    Als ich wieder Zuhause war, habe ich nochmal einen Router-Neustart durchgeführt, leider wieder ohne Verbesserung (siehe Log im Anhang).

    Störungsmeldung:

    Es kommt immer wieder zu erneuter DSL-Synchronisierung mit anschließend zu geringer Bandbreite (von ~50 bis ~8500 kbit/s).


    Was ist gestört ?

    Kein DSL Signal ( ) Telefonie ( ) Bandbreite (X) Abbrüche (X)


    Hat der Anschluss bereits funktioniert?

    Ja(X) Nein ( )


    Funktioniert eine Internetverbindung?

    Ja( ) Nein (X)


    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?

    Ja( ) Nein (X)


    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?

    Ja(X) Nein ( )


    Gab/Gibt es Bauarbeiten auf der Straße oder im Haus?

    Ja( ) Nein (X)


    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?

    Ja(X) Nein ( )


    Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?

    Ja(X) Nein ( )


    Wurde der Router bereits neu gestartet?

    Ja(X) Nein ( )


    Seit wann besteht die Störung?

    Uhrzeit/Datum: (min. 6std)

    03.02.2019, ca. 19:00 Uhr


    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?

    gerne inklusive Screenshot und/oder Logfile

    siehe Anhänge


    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?

    Ja( ) Nein(X)


    Welches Routermodell wird benutzt?

    FRITZ!Box Fon WLAN 7360


    Ist eine aktuelle Handynummer und E-Mail-Adresse in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt?

    Ja(X) Nein ( )

    Was ist gestört ?
    Kein DSL Signal ( ) Telefonie ( ) Bandbreite ( ) Abbrüche ( )
    Internetverbindung (X)


    Hat der Anschluss bereits funktioniert?Ja(X) Nein ( )


    Funktioniert eine Internetverbindung?Ja( ) Nein (X)


    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?Ja(X) Nein ( )


    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?Ja(X) Nein ( )


    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?Ja(X) Nein ( )


    Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?Ja(X) Nein ( )


    Wurde der Router bereits neu gestartet?Ja(X) Nein ( )


    Seit wann besteht die Störung?Uhrzeit/Datum: 05:22:13 / 13.12.2017


    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?
    13.12.17 05:23:22 Anmeldung beim Inter...
    13.12.17 05:22:18 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen.
    13.12.17 05:22:13 Internetverbindung wurde getrennt.
    13.12.17 05:22:13 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.


    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?
    Ja( ) Nein (X)


    Welches Routermodell wird benutzt?FRITZ!Box Fon WLAN 7360


    Ist eine aktuelle Handynummer und E-Mail-Adresse in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt?
    Ja.



    Sonstiges:
    - Verbindung zur TAE-Dose wurde für mind. 1/2 Stunde getrennt.
    - Zugangsdaten wurden geprüft.


    FritzBox-Hilfeseite gibt dazu folgende Info:
    "Wenn die Anmeldung beim Internetanbieter fehlschlägt, sind die Zugangsdaten falsch oder der Internetzugang wurde vom Internetanbieter gesperrt
    (zum Beispiel sperren die Telekom und Congstar den Internetzugang nach neun Anmeldeversuchen mit einem falschen Kennwort).
    ##Wenden Sie sich für eine Problemlösung an Ihren Internetanbieter."
    Die Vertragsnummer in den Zugangsdaten ist korrekt und das verwendete Kennwort funktioniert auch bei der Anmeldung auf "meincongstar"!

    Was ist gestört? Internetverbindung
    Hat der Anschluss bereits funktioniert? JA
    Funktioniert eine Internetverbindung? NEIN
    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün? JA
    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft? JA
    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet? JA
    Wurde die Konfiguration bereits durchgeführt? JA
    Wurde der Router bereits neu gestartet? JA
    Seit wann besteht die Störung? 19.06.2016 (seit 14:00 Uhr)
    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine? JA, "PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung"
    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet? NEIN
    Welches Routermodell wird benutzt? AVM FRITZ!Box 7360 Wlan Router
    Ist eine aktuelle Handynummer in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt? JA


    Mit freundlichem Gruß
    M4TT

    Hallo,


    nach der Meldung des Problems am 30.11. hier im Forum, wurde dann am 03.12. um 10:50 Uhr telefonisch mit Congstar für den 06.12. ein Techniker-Termin vereinbart. Der Termin wurde am 05.12. um 19:20 Uhr nochmal telefonisch durch Congstar bestätigt. Seit heute (06.12.) 13:20 Uhr funktioniert wieder alles, auch ohne dass der Techniker in die Wohnung musste.


    Einerseits freut es mich natürlich sehr, dass die Bearbeitung des Problems zügig und kompetent ablief, andererseits nervt es jedoch ein wenig, dass ich wiedermal einen Tag Urlaub opfern musste, für ein Problem, dass scheinbar etwa einmal im Jahr auftritt und bisher dann doch immer durch einen Techniker außerhalb meiner Wohnung behoben werden konnte.


    Ich danke für die zügige Bearbeitung und bitte um eine Gutschrift, zumindest für die vollen Tage, in denen das Problem bestand (5 Tage, 01.12. – 05.12.).


    Mit freundlichem Gruß


    M4TT

    Was ist gestört? DSL-Verbindung
    Hat der Anschluss bereits funktioniert? JA
    Funktioniert eine Internetverbindung? NEIN
    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün? NEIN
    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft? JA
    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet? JA
    Wurde die Konfiguration bereits durchgeführt? JA
    Wurde der Router bereits neu gestartet? JA
    Seit wann besteht die Störung? 30.11.2016 (mind. seit 17:00 Uhr)
    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine? JA, FRITZ!Box meldet: „Die Unterbrechung der DSL-Leitung befindet sich etwa 45 Meter Leitungslänge von der FRITZ!Box entfernt“ (für mich nicht zugänglich)
    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet? NEIN
    Welches Routermodell wird benutzt? AVM FRITZ!Box 7360 Wlan Router
    Ist eine aktuelle Handynummer in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt? JA