Ich bitte um Umbuchung des Guthabens von Rufnummer *38 auf die Rufnummer *00 sofern dieses möglich sein sollte. Meine Kundennummer sollte im Profil hinterlegt sein. :)


    Grüße

    Tux-Net

    Gerne schreibe ich hier mal über meine Erfahrungen mit einem Wechsel zu Congstar, bei dem ich sowohl positives als auch negatives feststellen durfte:


    Aufgrund eines auslaufenden Vertrages im Telefonica Netz suchte ich einen neuen Anbieter. Die Entscheidung fiel auf Congstar. Es wurde ein Prepaid wie ich will. Warum ? Für den aktuellen Bedarf passendes Angebot (9ct Tarif, mit der Option evtl. Daten- und Minutenpakete hinzubuchen zu können. Zudem gibt es aktuell auch noch 10 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (die meisten Anbieter geben gar nichts mehr seit die Portierung kostenfrei ist). Auch kann ich so auch mal das Telekom Netz vor Ort testen (mit dem bisher genutzten Telefonica Netz war ich sehr zufrieden, aber man will ja mal was neues) ;)


    Positives:
    - Bestellung der SIM Karte online problemlos möglich

    - Angabe für Rufnummernmitnahme direkt möglich

    - gut 1 Tag zwischen Absenden der Bestellung und Infor über Portierungstermin

    - Aktivierung der Karte am genannten Termin

    - sehr einfache und schnelle Umstellung auf eSim durch Service Chat

    - gut bedienbares Kundencenter zur Verwaltung des Tarifs


    Negatives:

    - gut 24h bis die SIM Karte vollständig aktiviert war

    - Möglichkeit für Optionsbuchung erst einen Tag nach Aktivierung der SIM Karte möglich

    - Möglichkeit zur Umstellung auf eSIM erst einen Tag nach Aktivierung der SIM Karte möglich

    - generelle Bearbeitung von Karteneinstellungen (Drittanbietersperre etc.) erst einen Tag nach Aktivierung der SIM Karte möglich

    - somit produktive Nutzung der Rufnummer erst 24h nach Wechsel zu Congstar möglich



    Bisher insgesamt zufrieden, aber leider scheint das Telekom Netz vor Ort nicht so gut zu sein, so dass evtl. bald ein weiterer Wechsel weg von Congstar mit meiner Hauptrufnummer anstehen könnte. Aber ich werde mal schauen...

    Hatte ich zwar schon an anderer Stelle hier im Forum mal nebenbei erwähnt, aber da es hier auch eine Ideensammlung gibt, stelle ich es hier ein.


    Aktuell (und evtl. auf Dauer) gibt es in den Prepaid Allnet M und L Tarifen eine Erhöhung des Datenvolumens. Auch viele andere Anbieter werben gerne mit immer höheren GB Werten. Leider wird aber oft vergessen, dass es auch Nutzer gibt, die nicht so viel brauchen oder wollen. Günstigere Tarife mit weniger Datenvolumen werden dann gerne mal übersehen.


    Daher mein Vorschlag für eine Überarbeitung des Congstar Produktportfolios:


    Der Prepaid Basic S könnte z.B. von 500MB auf 1GB angehoben werden. Zumal es die Kombination 100Min+1GB im Telekom Netz (bei anderen Marken der Telekom Deutschland, teilweise auch wohl von congstar realisiert ? ) bereits bei für 4,99 bzw. 5 Euro / 4Wochen gibt.


    Klar kann man die Kombi 100 Min / 1GB selbst hier bei congstar zusammenstellen, dann aber eben für 7,00 Euro. Aber vielleicht ist da ja schon was in Planung in dieser Richtung. Denn 500MB mehr inkl. sollten einem Anbieter heutzutage doch nicht mehr so viel kosten ? :/

    Man sollte auch die kleineren Tarife nicht unbedingt vergessen. Der Prepaid Basic S könnte z.B. von 500MB auf 1GB angehoben werden. Zumal es die Kombination 100Min+1GB im Telekom Netz bereits bei anderen Anbietern für 4,99 bzw. 5 Euro / 4Wochen gibt.


    Nur mal so ein kleiner Denkanstoss von mir... :)

    Hallo und Frohe Weihnachten an die gesamte Community :)


    Ich habe eine Frage zum aktuellen Prepaid wie ich will Tarif. Ohne Buchung einer Datenoption ist ja keine Datenverbindung mit der SIM Karte möglich (gefällt mir sehr). Daher möchte ich eine entsprechende SIM in einem älteren iPhone nutzen als reine Telefoniekarte. Es soll also das 100 Einheiten Paket für 2,00 Euro gebucht werden.


    Aber: wie erfolgt die Telefonie ? Bleibt die SIM dann im GSM Netz (UMTS wurde ja abgeschaltet), da keine Datenoption gebucht ist ? Oder wird dennoch das LTE Netz genutzt wenn besser verfügbar ? Weiß da jemand mehr ?


    weihnachtliche Grüße

    Tux-Net

    Danke für die Zwischenantwort. Dann hoffe ich mal, das man noch etwas machen kann.

    Damit der Mod Ihre Daten sehen kann sollte Ihre hier hinterlegte Emailadresse mit der der congstar.de übereinstimmen.

    Dieses ist bei mir leider nicht der Fall, da die in den Vertragsdaten angegebene Adresse ausschließlich für diverse Vertragsangelegenheiten genutzt wird, nicht zur allgemeinen Kommunikation. Daher auch der Hinweis auf die Vertragsnummer.


    Gruß
    Tux-Net

    Hallo,


    meine congstar Prepaid SIM wurde einige Zeit nicht genutzt und wurde daher offensichtlich seitens Congstar inaktiv geschaltet. (SIM Karte nicht im Netz eingebucht, im Kundenportal steht auch inaktiv).


    Da ich seit längerem keine Antwort per eMail bekomme, versuche ich es hier mal. Kann die Karte noch einmal freigeschaltet werden bzw. die Rufnummer portiert werden ? Eigentlich müsste sich auf der Karte auch noch einiges an Guthaben befindet.


    Sollte hier im Forum jemand weiterhelfen können, teile ich gerne die entsprechende Vertragsnummer per PN mit.


    Gruß
    Tux-Net