Beiträge von KT_

    Alles in allem kann man der App leben, wenn auch gleich noch einiges fehlt, wie ich ja auch einige Seiten zuvor geschrieben habe, was ich mir wünschen würde.


    Was mir aber Sorgen macht ist Meine Daten.
    Ich würde es begrüßen, wenn man für den Bereich Meine Daten erneut sein Passwort angeben müsste, oder die Pin.

    Ich hab mir die App erst gestern installiert, dann hier nachgelesen und bin so ein bisschen entsetzt, dass dieser Kritikpunkt schon im Dezember 2014 - ein paar Tage nach Erscheinen der App! - gebracht wurde:


    Es muss doch eine Möglichkeit geben, dass ich (a) mein Datenvolumen und die verbrauchten Minuten/SMS nachschauen kann, ohne jedesmal mein Passwort einzugeben, aber (b) man nicht gleichzeitig Zugriff auf alle meine Daten samt PIN und PUK und Vertragsänderung hat, wenn ich das Passwort speichere?!?


    Und dass man immer noch das WLan erst abschalten muss, um das verbrauchte Datenvolumen zu sehen, ist absolut unpraktisch (und wurde ja auch gleich zu Anfangs schon mehrfach kritisiert).