• Das mit dem Brief an die Geschäfsführung hab ich auch schon vorgeschlagen. Aber letztendlich is der Ruf von Congstar sowieso hin, sodass die da nichtmal mehr in Zugzwang sind was zu machen, weil kaum mehr was zu retten ist...

    Hey! What kind of party is this? There's no booze and only one hooker.

  • Das mit dem Brief an die Geschäfsführung hab ich auch schon vorgeschlagen. Aber letztendlich is der Ruf von Congstar sowieso hin, sodass die da nichtmal mehr in Zugzwang sind was zu machen, weil kaum mehr was zu retten ist...

    Das glaube ich nicht. Ich sehe nicht, dass das schon so große Wellen geschlagen hat, dass der Ruf nun öffentlich komplett hinüber wäre. Aber das kann natürlich schneller dazu kommen, als man denkt... wer weiß wann der nächste Klopper kommt? Und es haben schon andere unternehmen mit werbewirksamen Strategien ihr Image fast um 180° drehen können.

    Freundliche Grüße
    M. Friedrich


    "Fachabteilung Geduld" ;) (Die zwei wohl meistgeschriebenen Wörter in diesem Forum)

  • mir völlig unverständlich, warum man in solch speziellen Fällen nicht einfach mal zum Telefon greift, den Kollegen von O2, Vodafone oder wen auch immer anruft und sagt: Hör mal zu, da klappt es bei einem Fall nicht maschinell, drück mal auf den Knopf, ich drück auch auf den Knopf, dann isser bei uns. Stattdessen wirft man wieder und wieder seine Billig-Software an und versucht auf´s neue....


    Dieses schematische Denken ist zwar sicher produktiv, aber manchmal hilft halt doch nur der Kontakt von Mensch zu Mensch. Warum verschließt man sich demgegenüber so sehr und läßt sich lieber den Ruf vollends ruinieren? In meine Birne geht sowas nicht rein.


    Gruß
    Roland (der morgen seine "reguläre" Portierung zu Congstar hat und mittlerweile ein ganz mulmiges Gefühl dabei)

  • @TigerHill


    Ich möchte dich ja nicht enttäuschen ja aber morgen wir gar nix passieren . Mein Termin war gestern und heute immer noch die Ansage "die Gewählte Nummer ist nicht Vergeben"


    "Zum Thema Rechnung" Made my Day im laufe des Monats Februar wird die kommen <--- Die aussage hatte ich eben aus dem Chat hier.

    "Wir überqueren Brücken und verbrennen sie hinter uns, und haben nichts vorzuweisen, außer der Ahnung, der Erinnerung an den beißenden Rauch und der Ahnung, dass unsere Augen voller Tränen standen."

  • Wo ist den Jakob?



    JAKOB


    Ruf doch mal bei der Fachabteilung an und sag denen das die Maschine kaputt ist und man es manuell machen muss.


    Bisher hat mein Telefon nicht geklingelt. Möchte mich den niemand von Congstar anrufen? Normal solltet Ihr euch freuen wenn euch ein Kunde sprechen möchte.


    JAKOB


    Spreche auch gerne mit anderen ....

  • Hallo nihavend,


    ich möchte dich bzgl der Rufnummern nocheinmal in den Chat bitten. Anscheinend wurde tatsächlich nach der falschen Rufnummer geschaut.
    Das Problem könnte sein, dass du mit dieser Mailadresse mehrere Kundenkonten hast.


    Gruß, Daniel


    War doch klar! In einer Sache seid Ihr wirklich zuverlässig, nämlich darin, dass man Euren Aussagen nicht vertrauen kann. Zum dritten Mal habt Ihr mir versprochen, dass meine Nummer grad freigeschaltet wird...Und jedes Mal eine Enttäuschung.


    Was soll ich denn noch machen? Ich gebe doch bei der Anfrage immer meine Tel.nr. bzw. Vertragsnummer mit an, damit ja keine Missverständnisse entstehen, die mich wieder Zeit kosten. Ja ich habe insgesamt drei Nummern unter dem Account laufen (zwei für Frau und Kind und eine für mich). Die wichtigste, meine 12 jährige Nummer (0170-89xxxx), ist leider dank Euch seit mehr als 4 Wochen nicht nutzbar.


    Was soll ich im Chat machen? Da war ich schon zigmal. Jedesmal habe ich extra die Telefonnummer genannt, um die es geht, aber trotzdem keine Hilfe!


    Ist vielleicht deshalb bisher zu dieser Nummer nichts unternommen worden, weil unter dem Account freigeschaltete Nummern vorhanden sind, so dass Congstar das Problem gar nicht erkannt hat??????

  • Hallo nihavend.


    Ich verstehe, dass du keine große Lust mehr auf Wartezeiten hast.
    Ich möchte dich ein weiteres Mal um einen Dialog mit einem Chat- oder Hotlinemitarbeiter bitten.
    Die Information liegt vor, ich kann diese jedoch nicht im öffentlichen Forum diskutieren.


    Gruß, Daniel

  • Du wurdest zu unbequem Bullett :thumbdown: Und er konnte nix mehr machen weil er nicht mehr in der Schulung gelernt hat :thumbup: :thumbup:

    "Wir überqueren Brücken und verbrennen sie hinter uns, und haben nichts vorzuweisen, außer der Ahnung, der Erinnerung an den beißenden Rauch und der Ahnung, dass unsere Augen voller Tränen standen."

  • @Bulett: Mir fehlen nach wie vor die Worte über dieses Maß an Unverschämtheit und Gleichgültigkeit, das Dir hier entgegenschlägt. Ich habe das Chatprotokoll mal weggespeichert, da es der nächste Moderator, der hier vorbeikommt, mit Sicherheit löschen wird. Was mir ansonsten noch aufgefallen ist: offenbar wurde "Fachabteilung" jetzt umbenannt in "Backoffice". Vermutlich, um der Wahl zum Unwort des Jahres präemptiv entgegenzuwirken. Auf ähnliche Weise haben die Moderatoren vor einiger Zeit, kurz nachdem ich mich mal heftig über die zugehörige mangelnde Seriosität ausgelassen habe, geschlossen ihre Avatare abgeschaltet.

    Viele Grüße,
    Garrus V.

  • Den Begriff Backoffice hab ich eingebracht im 1. Teil des Chats


    Aah okay, verstehe. :) Hätte nur so gut gepaßt. Ich meine auch mich zu erinnern, in letzter Zeit des öfteren hier vom "Backoffice" gelesen zu haben, wo früher die "Fachabteilung" zitiert wurde. Egal, ja schick mir den ersten Teil gerne mal per PM! Im öffentlichen Bereich kriegst Du dafür höchstens Verwarnungen.

    Viele Grüße,
    Garrus V.

  • You made my day



    [...]
    Bullett (16:42): scheiß auf die 10,-€ ICH BRAUCH MEINE NUMMER



    Ja so mit Telefone haben´s die Abteilungen nicht ! Die haben bestimmt 1€-Jober die das dann schnell von Etage 1 zu Etage 2 tragen müssen . :thumbup::thumbup:oder Rohrpost

    "Wir überqueren Brücken und verbrennen sie hinter uns, und haben nichts vorzuweisen, außer der Ahnung, der Erinnerung an den beißenden Rauch und der Ahnung, dass unsere Augen voller Tränen standen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alex W. () aus folgendem Grund:
    Bitte keinen Chat oder Ausschnitte aus einem Chat in ein öffentliches Forum kopieren.

  • Wenn die Nummer schon bei denen is, portier sie doch woanders hin, meine Portierung ging auch, obwohl ich bei Congstar nicht komplett erreichbar war. Nach der Portierung zu O2 (dauerte nicht lange) gings dann. Wär das ne Möglichkeit?

    Hey! What kind of party is this? There's no booze and only one hooker.

  • Was Liliana vorgeschlagen hat, wäre zumindest ein ziemlich eindeutiger Test/Beweis, ob die Nummer wirklich bei Congstar ist. Sprich ob die Hotline vom Rosa T oder vom Bunten C hier falsche Auskünfte erteilt.


    Was die Rohrpost angeht: An meiner Uni gibt es (oder zumindest gab es bis vor 1-2 Jahren) Dinge, die tatsächlich - und es handelt sich um das Institut für Informatik!! - per *Diskette* von einer Station zur anderen transportiert werden. Gab zwar glaub ich Gründe dafür (zugehörige Rechner dürfen nicht vernetzt sein), aber ich mußte trotzdem extrem schmunzeln. Und irgendwie kann ich mir gut vorstellen, daß es bei Congstar ähnliche Klöpse gibt. Es würde mich bei deren Organisationstalent jedenfalls nicht wundern. ;)

    Viele Grüße,
    Garrus V.

  • Ich hatte bereits einen Vertrag bei O2 und hab dahin meine Nummer portiert, also den Portierungsantrag gestellt, an dem Tag, an dem meine Nummer bei Congstar war. Direkt wieder weg. Ich konnte nicht von anderen Leuten von O2 erreicht werden, andere Netze gingen, irgendwas lief da schief. Danach gings aber. Was da der Fehler war, weiß ich nicht, weil ich da nicht nachgeforscht hab, da ich wusste, dass die Nummer nicht bei Congstar bleibt und weil ich auf die Nummer nicht angewiesen war, da ich zwei Verträge bei O2 habe.


    Also ich würds so versuchen.


    Hab meine Karte gekündigt und dann wegportiert. Das ging problemlos.

    Hey! What kind of party is this? There's no booze and only one hooker.

  • Habe auch noch einen Lustigen Auszug aus dem Chat :



    Chat (15:47): Ich kann das an unsere Fachabteilung weiterleiten, damit die nochmal anfragt, das wird aber vermutlich länger dauern als wenn Sie das machen
    "S" (15:49): Dann machen sie ihrer so genannten Fachabteilung mal dampf weil so langsam Platz mir echt der Hals
    Chat (15:49): ja, dann leite ich das weiter
    "S"(15:49): nix länger heute noch also mal Dampf machen die scheinen ja eh nur Kaffee zutrinken
    "S" (15:50): statt zu Arbeiten
    Chat (15:51): die Kollegen haben leider zur Zeit sehr viel zu tun <<<< Und das soll einen Wundern wenn man sich das Forum so anguckt

    "Wir überqueren Brücken und verbrennen sie hinter uns, und haben nichts vorzuweisen, außer der Ahnung, der Erinnerung an den beißenden Rauch und der Ahnung, dass unsere Augen voller Tränen standen."

  • Hallo
    Sorry, wenn ich jetzt vielleicht Mist schreibe, aber
    1. habe ich noch nie so ein Forum genutzt, und
    2. bin ich ziemlich genervt von Congstar


    Also, ich wollte zum 01.01.2013 von Debitel/Vodafone zu Congstar wechseln, unter Mitnahme der Rufnummer.
    Erst ging ein paar Tage gar nichts. Dann ging es soweit, dass ich telefonieren kann über Congstar, aber sobald jemand anruft landet er sofort auf der Vodafone Mailbox! SMS kommt auch nicht an, Mailbox ist für mich nicht mehr erreichbar.


    Kurz Fazit:
    Heute (nach 31. Tagen !!!) bin ich immer noch nicht erreichbar, anfangs hat der Kundenservice noch auf meine Anfragen mit immer neuen Terminzusagen reagiert, seit dem 15.01.2013 herrscht ABSOLUTE FUNKSTILLE!!
    Zugesagt wurde damals als 3. Termin der 22.01.2013, aber es geht aber immer noch nicht.


    Seitdem keine Reaktion mehr auf meine EMails, nix, Null.
    Der Chat ist nicht zu erreichen, es wird auf dieses Forums-Dings hier verwiesen.


    GIBT ES CONGSTAR NOCH? Ist der Kundenservice auf Urlaub?


    So, jetzt, was kann ich tun?
    Zu Blau.de wechseln um endlich wieder telefonieren zu können?
    Oder bekommt man Congstar irgendwie dazu, nicht mehr als Kunde ignoriert zu werden?


    Ach, wisst ihr was, hab eigentlich keinen Bock da drauf.
    Freunde werben werde ich bestimmt nicht für Congstar...


    Ist dieses Forum jetzt wirklich der richtige Anlaufpunkt um geholfen zu werden?


    Viele Grüße!