Zwischen Samstag 28.05.2022 ca. 21.30 Uhr und Sonntag 29.05.2022 ca. 02:00 Uhr werden bei uns Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit sind einige Dienste nicht verfügbar. Dies betrifft z.B. Abfrage & Aufladung von Guthaben, Optionsänderungen, Kündigungen (...). Die Aufträge werden aber vom System angenommen und nach den Wartungsarbeiten abgearbeitet. Handys, Smartphones etc. funktionieren natürlich wie gewohnt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf euer Verständnis.
  • Wie geht es weiter? Erneuter Versand

      Hallo,


      da ich leider mein Paket bei DHL-Express nicht entgegennehmen konnte, da meine Frau ein (ihr) falsches Geburtsjahr angegeben hat, habe ich mich per Mail gemeldet und eine Kopie von meinem Perso geschickt. Das Geburtsdatum ist nun unter "mein Congstar" geändert.
      Wie geht es nun weiter? Erfahre ich davon, wenn mein Paket erneut verschickt wird?


      P.S.: warum erhält man so unterschiedliche Informationen von der Hotline und dem Chat?

    • Hallo Paragraph,,


      Ich würde dich bitte, einmal zu den Kollegen in den Support Chat zu kommen. Dort kann ein Datenabgleich und ein erneuter Versand vorgenommen werden. Da du dich dafür umfassender legitimieren müsstest, können wir das im Forum leider nicht vornehmen.

    • Die Rechte weiß hier nicht, was die Linke macht - das ist zum Haareraufen.


      Erst fährt man etliche Kilometer, um sein Handy in Empfang zu nehmen, was leider nicht klappt (dafür kann Congstar nix!) und dann erhält man überall unterschiedliche Aussagen.
      Die Hotline sagt, ich muss wegen des falschen Datums komplett stornieren. Jemand im Chat sagt, ich solle auf keinen Fall stornieren sondern mit Nachweis das Datum ändern lassen und um neuen Versand bitte. Jetzt höre ich wieder von jemandem, obwohl ich nur wissen wollte, wann mein Handy erneut verschickt wird, dass das so alles nicht geht. Das Handy würde automatisch storniert werden und er könnte mir aber meine Karte schicken. Sonst soll ich doch alles stornieren ?( ?( ?( ?( ?( (Das Protokoll habe ich gespeichert)


      Das Schlimmste dabei: Man dreht sich nur im Kreis, hat keinen wirklichen Ansprechpartner und erhält immer erst Negativmitteilungen, nachdem man nachfragt.
      Es tut mir Leid, dass ihr das hier jetzt zu hören bekommt...

    • Hallo Paragraph,


      wir haben einen Eintrag in unserer Datenbank, dass du eine E-Mail vom Kundenservice erhalten hast, dich doch bitte mit DHL-Express in
      Verbindung zu setzen. Keine Sendung ging bisher zurück oder wurde storniert. Habe im Versandserver von DHL-Sendungsverfolgung auch folgenden Eintrag gefunden "Sendung zur Aufbewahrung in der Station".


      Laut unseren Einträgen soll der Kunde bitte "nicht" von sich aus stornieren. Die Angelegenheit wurde intern an die entsprechende Fachabteilung MobilFunk weitergeleitet, mit der Bitte den PostIdentVorgang nochmals mit den korrigierten Daten anzustoßen. :thumbup:

    • Danke Alexa! :thumbup:
      Genau, die Mail habe ich erhalten und mich mit DHL auch in Verbindung gesetzt. Mir wurde gesagt, dass keine neuen Daten angekommen sind, sie das Paket nicht aushändigen dürfen und das Paket, sollte sich nichts tun, in zwei Tagen wieder zurück zu euch geht - dann sind die sieben Tage um.
      Nun hoffe ich natürlich, dass ich morgen oder spätestens übermorgen den Weg zur Abholung noch einmal erfolgreich auf mich nehmen kann.

    • Mir wurde im Chat mitgeteilt, dass die Aktion mit DHL überhaupt nicht möglich ist. Sprich: es gibt nicht die Möglichkeit die Daten nachträglich bei DHL zu ändern, so wie es mir zugesagt wurde. Das war laut deines Kollegen eine nicht korrekte Information.
      Das Handy geht jetzt zurück zu euch und damit würde der Auftrag automatisch storniert werden.
      Ich habe per Mail dann auch nochmal eine Kündigung verfasst.

    • Wie geht es denn nun weiter? Die Mail zwecks Stornierung wird vom Kundenservice an die entsprechende Abteilung weitergeleitet. Wie geht es dann weiter?
      Müssen meine Daten erst komplett gelöscht werden, bevor ich erneut bestellen kann? Wie ist es dann mit der bereits geleisteten Zahlung? Kann man diese bei der Neubestellung einfach micht "anrechnen"? Es soll exakt die gleiche Bestellung sein.