• Hallo Maja,


    wie kommt es dann, dass in meinen Nutzungsdaten das auftaucht:


    11.02.2013 08:37:50 Mehrwertdienste 1 Stück + Sonderrufnummer (dürfte die Buchung der 500er Flat sein)


    11.02.2013 07:30:32 Internet/GPRS 59085 KByte +internet.t-mobile


    11.02.2013 07:27:06 Internet/GPRS 71 KByte +internet.t-mobile



    Die letzten beiden Posten zeigen doch, dass ich NICHT über die Flat online war, oder??? Demnach müssten sie berechnet worden sein (was auch zum Guthabensschwund passt).


    Leider habe ich die Speicherung der Nutzungsdaten erst im Zuge der Buchung der 500er Flat aktiviert, mehr sehe ich daher leider nicht.

  • Böörni

    Ich häng' mich mal hier dran.


    Daten zu meiner Surfflat 500:
    - Zuletzt verlängert am 30.01.2013
    - Gekündigt am 21.02.2013, ca. 9:45 Uhr
    - Kündigung ist in MeinCongstar vorgemerkt
    - SMS von 2202 9:12, 26 Feb.:
    Um Ihre Datenoption weiter nutzen zu können, laden Sie bitte Ihr Konto in den nächsten 3 Tagen auf.
    Sonst fallen Kosten gemäß Ihres Tarifs an.
    ?(
    (Info: Guthaben = ca. 5,00 EUR)


    Aufgrund der mich verwirrenden SMS bitte ich hiermit um Bestätigung der Options-Kündigung zum 1. März 0:00 Uhr mit Nutzungsmöglichkeit der Flat bis zu diesem Zeitpunkt.

  • Ferdi N.

    Hallo,


    deine Flat wird in der Nacht von Morgen auf Freitag 01.03.2013 00:00 gekündigt, sie wird gekündigt, bevor sie sich verlängern wird.
    Die SMS ist in der Tat verwirrend, aber leider nicht umgehbar, die kommt direkt von der Telekom, die wird leider immer verschickt, weil die Kündigung im D1-Netz da noch nicht im Gange ist.

  • Böörni

    Hallo,


    deine Flat wird in der Nacht von heute auf Morgen 28.02.2013 00:00 gekündigt, sie wird gekündigt, bevor sie sich verlängern wird.
    Die SMS ist in der Tat verwirrend, aber leider nicht umgehbar, die kommt direkt von der Telekom, die wird leider immer verschickt, weil die Kündigung im D1-Netz da noch nicht im Gange ist.


    Danke für Deine schnelle Antwort, insb. der nunmehr offiziellen Bestätigung des 29 Tage-Zeitraums nach Optionenkündigung.

  • Hallo Böörni,


    sry, für die Verwirrung aber ich muss das klarstellen: Die Optionen gelten 30 Tage. Bei Dir wird, so habe ich das auch eben im vorigen Post korrigiert, in der Nacht vom 28.02. - 01.03. die Option gekündigt. Also echte 30 Tage.


    Liebe Grüße,
    Fynn

    10390-congstar-hilfe-team-jpgIch bin hier - um dir zu helfen!
    Damit ich auf dein Kundenkonto zugreifen darf, trage bitte deine Daten in dein Forenprofil ein.
    Gut zu wissen: Allgemeine Themen | Tarif- & Produktberatung | Homespot-Tarife | DSL & Festnetz | Handys
    Schau mal rein: Thema der Woche | Created | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

  • Böörni

    Hallo Böörni,


    sry, für die Verwirrung aber ich muss das klarstellen: Die Optionen gelten 30 Tage. Bei Dir wird, so habe ich das auch eben im vorigen Post korrigiert, in der Nacht vom 28.02. - 01.03. die Option gekündigt. Also echte 30 Tage.


    Liebe Grüße,
    Fynn


    Na dann schau mer mal...

  • Hallo El-Chico,


    die Nutzungsdaten haben sich dann bei dir um ein paar Stunden überschnitten.
    Ich werde dir eine Gutschrift von 10,00 Euro auf die nächste Rechnung schreiben


    Hallo Maja,


    danke für das Angebot, klingt schon mal gut!
    Wenn ich es überschlage (~60MB x 0,24cent/MB) kommte ich allerdings auf mir zu unrecht entstandene Kosten in Höhe von etwa 14,00...
    Bleibe ich auf den 4,00€ "sitzen"?


    Danke und Gruß


    El-Chico

  • Hallo Chico,


    einmal zu deiner Anfrage. Du hast deine Surf Flat Option 200 am 08.01.2013 per Mail gekündigt, das entsprechende Intervall lief vom 09.01. - 10.02.2013. Wir haben dir dann eine Kündigungsbestätigung zugesandt, dass du die Flat am 10.02.2013 letztmalig nutzen kannst. Am 11.02.2013 um 00:13 wurde dir auf deinem Handy per entsprechender Bestätigungs-SMS die Abschaltung der 200er mitgeteilt.


    Am 11.02.2013 hast du dann um 08:40 Uhr eine weitere SMS von Congstar erhalten, in der dir die Aktivierung der Surf Flat Option 500 ebenfalls bestätigt wurde. Das Zahlungs-Intervall für die neu gebuchte Flat läuft vom 11.02.2013 bis zum 12.03.2013, die Zahlung wurde abgebucht, es ist also soweit alles o.k..


    Vielleicht sind die Dinge so etwas klarer. 8)

  • Böörni


    Na dann schau mer mal...

    Heutige Mitteilungen von Congstar:


    1. E-Mail 17:27, 28 Feb.:
    Kündigungsbestätigung


    Hallo Herr XXXX,


    schade, dass Sie die congstar Surf Flat Option 500 am 21.02.2013 gekündigt haben.


    Sie können die congstar Surf Flat Option 500 letztmalig am 27.02.2013 nutzen.


    Bitte beachten Sie, dass ab 28.02.2013 Datenverbindungen auf Basis der in der Prepaid Preisliste veröffentlichten Preise abgerechnet werden.


    [...]


    Es grüßt Sie


    Ihr congstar Team




    2. SMS 20:43, 28 Feb.:
    Lieber Kunde, hiermit bestätigen wir die Kündigung der Surf Flat Option 500 für Ihren Vertrag XXXXX. Weitere Infos per E-Mail. Ihr congstar team


    Nach Eingang der SMS habe ich sofort die Paketdaten abgeschaltet und somit die bereits angefallenen Zusatzkosten in Grenzen gehalten. Hatte aber eigentlich noch'n paar Stunden Flatnutzung eingeplant...

  • Hallo!


    Ich antworte mal Absatzweise:


    "einmal zu deiner Anfrage. Du hast deine Surf Flat Option 200 am 08.01.2013 per Mail gekündigt"
    Nein, ich habe per Formular hier auf der Homepage gekündigt


    das entsprechende Intervall lief vom 09.01. - 10.02.2013.
    Wir haben dir dann eine Kündigungsbestätigung zugesandt, dass du die
    Flat am "10.02.2013 letztmalig nutzen kannst
    ."
    Mag sein, dass das Intervall so war. Da die Kündigungsbestätigung aber, wie geschrieben, erst am 11.2.2013 rückwirkend ankam, konnte ich von diesem Intervall nichts wissen! Ich habe eben nochmal meine Mails durchgeschaut. Es kam am 8.1.2013 definitiv KEINE Kündigungsbestätigung und auch im Web-Portal stand definitv KEIN TermiN!



    "Am 11.02.2013 um 00:13
    wurde dir auf deinem Handy per entsprechender Bestätigungs-SMS die
    Abschaltung der 200er mitgeteilt."

    Das ist korrekt, zeitglich kam die Kündigungsbestätigung per Email. Aber eben im Nachhinein!



    "Am 11.02.2013 hast du dann um 08:40 Uhr eine weitere SMS von Congstar
    erhalten, in der dir die Aktivierung der Surf Flat Option 500 ebenfalls
    bestätigt wurde. Das Zahlungs-Intervall für die neu gebuchte Flat läuft
    vom 11.02.2013 bis zum 12.03.2013, die Zahlung wurde abgebucht, es ist
    also soweit alles o.k..
    "
    Korrekt. Als ich die SMS mit der Kündigungsbestätigung gelesen habe, habe ich sofort die Datennutzung deaktiviert und die neue Flat bestellt.



    "Vielleicht sind die Dinge so etwas klarer. 8)"
    Ne, eigentlich nicht.
    WENN das Intervall immer 30 Tage sind, dann hätte doch das erste Intervall entweder vom 14.11. jeweils 30 Tage (Bestelldatum der Karte) oder 22.12.2012 (Aktivierungsdatum und bestellbestätigung der 200er Flat) gehen müssen.
    Heißt dass, dass ich dann statt der 30 Tage weniger Tage bekommen hätte oder wurde die Flat nur anteilig berechnet?
    Ich hätte ja dann bisher 2x die 200er gezahlt: Ein mal vom 22.12.2012 bis zum 8.1.2013 und einmal vom 9.1.2013 bis zum 10.2.2013. Wobei das erste definitiv keine 30 tage sind ;)


    Wie gesagt: Die 10,- Eur Gutschrift sind schon ein guter Anfang, aber anscheinend sind mir höhere Kosten entstanden. Und anscheinend wurden die 2x 30 tage auch gekürzt, oder?