• bmn2

    Ach ich hab vom Eplus-Mitarbeiter auch gelernt, dass die Vorwahl 01517
    ist, es geht also um Congstar-Rufnummern, die mit 00 beginnen.


    Vielleicht ist das ja total profan: Irgendwer hat nicht darüber
    nachgedacht, dass Rufnummern auch mit einer 0 (Null) beginnen können :pinch:
    , und das erzeugt das Problem, weil das System damit nicht klar kommt.
    Ich würd' mich totlachen, aber zugeben würde das eh niemand...


    edit Beiträge zusammengefügt Alexa B.[/quote]


    Die Vorwahl ist 0151 (Vier Ziffern) und die Nummer 700xxxxx (Acht Ziffern) ... vielleicht hat das bei E+ keiner gerafft und deshalb funktioniert das Routing der Nummern von E+ zu Congstar nicht, weil es die Vorwahl 01517 nicht gibt. Es wird eben nunmal über Vorwahl geroutet ...

  • tenmuc

    Die Vorwahl ist 0151 (Vier Ziffern) und die Nummer 700xxxxx (Acht Ziffern) ... vielleicht hat das bei E+ keiner gerafft und deshalb funktioniert das Routing der Nummern von E+ zu Congstar nicht, weil es die Vorwahl 01517 nicht gibt. Es wird eben nunmal über Vorwahl geroutet ...

    Ich widersprech ja nur ungern ...
    "Allen Mobilfunkvorwahlen ist gemeinsam, dass sie sich aus der nationalen Verkehrsausscheidungsziffer 0, der Netzkennung 15/16/17 sowie der ein- bis zweistelligen Blockkennungzusammensetzen. (Bei der Netzkennung 15 ist die Blockkennung zweistellig, ansonsten einstellig.)"


    siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Mobilfunkmarkt und https://de.wikipedia.org/wiki/Vorwahl_01_(Deutschland)#015

  • tenmuc

    Dann hat E-Plus wohl diese Vergabe verschlafen (Zitat aus Wikipedia) :
    01517 Telekom Deutschland GmbH – seit November 2012
    Und als Congstar jetzt damit angefangen hat die Nummern zu vergeben geht alles schief.

    Sowas ging mir auch durch den Kopf ...

  • ric1898

    Hallo zusammen,


    seit dem 25.02.2013 bin ich mit 2 Karten auch Neukunde und habe jeweils eine 01517-00xxx Nummer.


    Wie ich gestern bereits feststelle, können beide Karten aus dem E-Netz (Base und Alditalk) nicht erreicht werden, auch nicht per SMS. Ich bin auch noch Basekunde und habe dort heute eine entsprechende Supportanfrage gestellt, deren Antwort noch aussteht.


    Ich erwarte nun von Congstar hier eine Stellungnahme zum aktuellen Sachstand der Problematik. Mir ist klar, dass das Problem bestimmt nicht sofort gelöst werden kann, aber eine vernünftige Sachstandsinfo ist ja wohl das Mindeste. Vor allem hätte ich gern gewusst wer hier der erste Ansprechpartner ist, Congsar oder Base? Wer hat hier seine Arbeit nicht richtig gemacht?


    Ich werde das Wochenende noch abwarten und wenn ich bis Monat nachmittag keine befriedigende Auskunft von Congstar erhalten habe, werde ich die Kartenverträge widerrufen. Wir befinden uns nicht im Jahr 1993 sondern in 2013! Das kanns ja alles irgendwie nicht sein!

  • Mia P.

    Hallo ric898,


    das Problem besteht zwischen der Telekom und Eplus, die nun gemeinsam an einer schnellen Lösung arbeiten. Wir bitten um Entschudldigung für die Unannehmlichkeiten.


    Liebe Grüße,


    Mia

  • Toca

    Ich bin (noch) seit Montag Neukunde und von demselben Problem betroffen. Ob es nun an E-Plus, Telekom oder wem auch immer liegt, ist mir eigentlich egal. Das Problem sollte nur bald gelöst werden. Und wenn seit einer Woche um etwas (!) Geduld gebeten wird, ist das schon fast zynisch. Die Infos von Kalle finde ich hilfreich. Nur hätte ich das von Congstar erwartet. Warum z.B. nicht per SMS? Als Kunde hätte man dann wenigstens das Gefühl, ernst genommen zu werden. Es ist schon irre - es wird zum Mars geflogen und dort werden Roboter gesteuert, und hier soll es nicht möglich sein, das Problem binnen einer Woche zu lösen? Congstar sollte langsam begreifen, dass es im ureigensten Interesse ist, die Sache nun endlich schnell aus der Welt zu schaffen, sich bei ihren Kunden zu entschuldigen und sich nicht nur darauf zu beschränken, mit dem Finger auf die anderen zu zeigen.

  • hovianer

    Hallo zusammen,


    Kann mich Tocas Worten nur anschließen!
    Ich erwarte von einem Dienstleister das er sich für seine Kundenbelange einsetzt und nicht das Problem ignoriert oder es als das nicht seinige
    bezeichnet.
    Was hier bis jetzt als Support oder Service abgeliefert wurde ist mehr als armselig!
    Irgendwie bin doch heilfroh das ich keine 24 Monate lange Verbindung eigegangen bin.Sich als Kunde so abspeisen zu lassen muß
    man sich nicht geben und schon gar nicht freiwillig.


    MfG
    hovianer

    Was du da behauptest sind aber nicht nur Fakten.


    Außerdem bin ich kein Fan, sondern ganz normaler Kunde. Der Unterschied zu dir besteht aber darin, das ich nicht von Anfang an irgendwelche bösen Absichten unterstelle, sondern erst mal versuche zu verstehen was die Ursache sein könnte.

  • M.Jung

    Ich bin seit letzten Montag Neukunde (25.02.2013), bzw Dienstags habe ich meine Karte bekommen...


    Habe bei Congstar und bei Eplus angerufen... der eine schiebt das Problem zum anderen!!!



    Wenn sich nichts tut, werde ich in 9 Tagen meine Karte wieder abgeben und es traurig finden, das zwei Anbieter nicht in der Lage sind eine derartige Situation zu regeln...


    Mit freundlichen Grüßen an das Congstar-Team das sich mittlerweile schon nicht mehr traut hier was zu schreiben!!!!


    M.Jung

  • W.M.65

    Haben die doch. Das Problem wird zwischen Telekom und eplus geklärt.


    Vllt hat die Telekom nicht unbedingt großes Interesse daran eine schnelle Lösung zu finden da es sich hier um eine Tochtergesellschaft (billiganbieter, im Vergleich zu den Telekom Tarifen) handelt. D.h. sollte sich die nächsten Tage nichts tun, weg von congstar\telekom und woanders sein Glück versuchen!

  • Ludwig R.

    Hallo M.Jung,


    deine Enttäuschung kann ich absolut nachvollziehen.
    Ich bedauere die Unannehmlichkeiten sehr und
    hoffe, daß das ganze Problem schnellstmöglich behoben wird.


    Noch ein schönes Wochenende.

  • martin72

    Das Problem, nicht von eplus Kunden angerufen werden zu können, besteht weiterhin. Sehr wahrscheinlich können Sie mir bzw. uns keinen neuen Stand mitteilen außer, dass mit Hochdruck daran gearrbeitet wird. Dumm ist, dass meine Frau und mein Bruder und natürlich einige andere Freunde und Bekannte bei eplus sind. Das ist natürlich eine große Einschränkung. Was kann congstar anbieten? Ich bin seit ein paar Tagen Neukunde bei congstar und das ist natürlich kein optimaler Start...


    Liebe Grüße!