• Rufnummerportierung von E-plus zu congstar

      Letzte Woche habe ich einen Neukundenvertrag mit Rufnummerportierung mit Congstar geschlossen. Leider wurde das angegebene Datum, an dem mein bisheriger Vertrag bei Eplus endet, der 26.04.2013, nicht erkannt und stattdessen der 29.04 2013 von congstar als Starttermin genannt.
      Dies bedeutet 3 bis 4 Tage keinerlei Telefonverkehr.
      Nun ja, Fehler passieren....
      Leider ist seit letzter Woche Donnerstag niemand im sogenannten Kunden- Service erreichbar, bzw meldet sich auf emailanfrage nicht zurück.
      So einen erbärmlichen Pfusch bin ich von Eplus gewöhnt , schade, dass hier die gleichen [gelöscht] sitzen.
      Meinen Vertrag werde ich natürlich widerrufen.
      Hat jemand eine ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie kann ich jemanden bei Congstar erreichen?
      Danke für Tipps!!!


      EDIT: Aus Gründen der Netiquette Ausdruck gelöscht!
      EDIT: Titel angepasst!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Thomas M. ()

      Was heisst "niemand erreichbar" ? Bei Anfragen über das Formular auf der Webseite musst du Congstar ein paar Tage bearbeitungszeit zugestehen.
      Wenn es schnell gehen soll, dann kannst du in vielen Fällen über den Chat hier im Forum etwas erreichen.


      So pauschale Anschuldigungen wie du sie hier machst, die helfen niemandem weiter.


      Übrigens: Nur wenn du im Forum die gleiche eMailadresse wie beim Vertrag verwendest, können die Mitarbeiter sich den Fall ansehen und etwas zu deinem Vorgang sagen.
      Im Unterschied zum Chat sind hier im Forum (da es jeder lesen kann) keine persönlichen Vertragsdaten im Beitrag erlaubt.

    • Hallo zuckar05
      Herzlich Willkommen im congstar Forum :)


      Im Grunde ist es genau so, wie -Kalle- es beschrieben hat.
      Bitte gib dem Emailsupport im Kundencenter, die Zeit, die es braucht, auf die Mails zu antworten oder versuche es einfach mal über die Chat Funktion hier im Forum.

    • Das passiert, wenn man das Vertragsende auf nen Freitag legt :rolleyes:
      Am Wochenende wird nirgendswo portiert, egal bei wem und zu welchem Anbieter, und der nächstmögliche Tag nach Vertragsende ist dann eben der Montag. Bis dahin sollte Eplus dich aber erreichbar halten, wenn ich das mit dem TKG richtig verstanden habe.

    • Lieber Thunder
      Freitag ist kein Wochenende, sondern ein Werktag. Auch für Mobilfunkanbieter und deren Kunden. Und von EPlus wollen wir hier mal gar nix erwarten...
      Und auf eine Service - Antwort per mail nun schon schon seit 5 Tagen zu warten, ist schlichtweg erbärmlich und an Alle: Danke für die tollen Tipps... Selbstverständlich habe ich alle Möglichkeiten genutzt, um Kontakt aufzunehmen!!!
      Nur congstar bis heute leider nicht!!!
      MfG

    • Hallo zuckar05,


      hast du inzwischen eine Antwort erhalten?


      Die Rufnummerportierung ist ein komplexer Prozess bei dem ein Termin zwischen dem vorherigen und dem neuen Anbieter verhandelt wird.
      Die Rufnummer wird vom abgebenden Anbieter ab einem bestimmten Termin freigegeben.
      Anschließend wird von beiden Anbietern die Portierung für einen Termin ausgehandelt.
      In deinem Fall ist das der Montag danach.