• [VORSCHLAG]

    Zubuchbare Festnetznummer für congstar Postpaid einführen

      Ich denke es wäre schön, wenn man bei congstar Postpaid genau wie bei den T-Mobile Complete Comfort Tarifen als Option eine Festnetznummer zubuchen könnte, über die mann einerseits erreichbar wäre, andererseits dann aber innerhalb des home Bereichs auch kostenlos ins Festnetz telefonieren könnte (insofern man keine Festnetzflat oder Allnetflat gebucht hat).


      Vorteile wären, das man dann auch für Kunden anderer Anbieter kostenlos erreichbar wäre, insofern diese eine Festnetzflat gebucht haben. Ausserdem sieht z.B. eine zusätzliche Festnetznummer auf der Visitenkarte gleich seriöser aus, als wie wenn man nur eine Mobilfunkrufnummer angibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thorsten M. ()

    • Wieso vergleicht man congstar immer mit der Mutter? Das ist ein Diskounter und man muss mit abstriche leben können. Wer den vollen Service will darf halt nicht aufs Geld schauen.

      LG Chris

      "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt." -- Forrest Gump


      "Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.* -- Mark Twain

    • martino

      Deswegen sind es eben auch Discounter, günstiger telefonieren ohne "Schnickschnack". Ansonsten kann man wohl die günstigen Tarife nicht halten. Der Support stößt doch jetzt schon an seine Grenzen.


      Wenn jetzt noch Entertain, Multi Sim, Festnetznummer, Spotify für 20 oder 30€ eingeführt würde, bricht das System und der Support wohl vollständig zusammen, da sollte man mal realistisch bleiben.
      Unter Umständen fragt sich die Telekom dann noch nach ihrer eigenen Daseinsberechtigung und wird sich wohl sehr genau überlegen, welche Dienste sie ihrer Tochter erlaubt.


      Aus meiner Sicht sollte Congstar ihre bestehenden internen Abläufe weiter verbessern, bevor sie immer neue Dienste anbieten.

    • community flat ist doch in den meisten fällen ausreichend... dann muss man halt jemanden dazu überreden, dass er den anbieter wechselt und spart, und er einem sogar noch eine prämie bescherrt. da die community flat auch noch wesentlich günstiger ist als die home pakete.. so müssten alle anderen ja auch ca. 9,99 für festnetz flat ausgeben :)

    • dat.jiddet.net

      Wäre sicherlich eine schöne Sache, vor allem für Bewerbungen und co kommt so eine Festnetznummer doch immer noch sehr gut an. Und man hat alles unterwegs dabei.
      Zumindest für die, die keinen Festnetzanschluss mehr brauchen.


    • Wäre sicherlich eine schöne Sache, vor allem für Bewerbungen und co kommt so eine Festnetznummer doch immer noch sehr gut an. Und man hat alles unterwegs dabei.
      Zumindest für die, die keinen Festnetzanschluss mehr brauchen.

      Aber wenn es wie eine Homezone funktioniert hat man nur zu Hause und im umkreis die Erreichbarkeit

      LG Chris

      "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt." -- Forrest Gump


      "Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.* -- Mark Twain

    • Ja das kann ja sein, man darf nur nicht vergessen wir sind hier bei einem Diskounter nicht bei einem der großen Anbieter ;)

      LG Chris

      "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt." -- Forrest Gump


      "Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.* -- Mark Twain