• [VORSCHLAG]

    Update Rücksetzung Drosselung <>GB Volumen Monatsflat

      Vorschlag:


      1. Grössere Monatsflat bis 30 GB und 50 GB
      2. Rücksetzung der Drosselung. D.h. z.b 10 Euro für Rücksetzung und der GB Counter fängt bei Null an.


      Es gibt einen Prepaid Anbieter, Name kann ich hier nicht posten sonst wird zensiert, der bietet 5 GB / Monatsflat für 20 Euro an, und man kann für a 10 Euro so oft man möchte im Monat den 5 GB Counter auf Null setzen und die Drosselung somit für weitere 5 GB deaktivieren. D.h. man zahlt für weitere 5 GB im Monat nur 10 Euro.
      Googelt mal, die Meldung ist recht neu.


      Also Congstar/Telekom, ihr seht die Konkurrenz sitzt euch schon im Nacken. Also tut was ! :thumbsup:

    • jedem steht es frei einen Anbieter zu wählen der zu einem passt. 30 bzw 50 GB ist eher nichts für die breite Masse und wird eher nicht kommen

      LG Chris

      "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt." -- Forrest Gump


      "Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.* -- Mark Twain

    • Hallo white!


      Konkurrenz würde ich das nicht nennen, ich würde es eher als Spielerei bezeichnen. Anbieter X bietet z.B viel günstigere Flats, unter Anbieter Y gibt es eine 1 GB Flat bereits ab 9 €, dennoch stimmt die Preisleistung überhaupt nicht! Du kannst keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Nur weil etwas günstiger ist bedeutet das nicht unbedingt das die gleiche Leistung geboten wird. Was würde mir eine 3 GB Flat für 5 € bringen wenn ich nicht ins Internet könnte ?

      Hallo D1Experte,


      jeder so wie er möchte. 5 GB ist also bei Anbieter A mehr wert wie bei Anbieter B? :)
      Also ich probier das beschriebene Angebot einfach mal über Weihnachten bei meiner Schwester in München. Wenn ich einen Datei-Download von 200 KB/s habe, bin ich zufrieden. Denn mehr habe ich bei High Speed im Telekom Netz auch nicht. Natürlich ist mir klar, dass das nur alles Sinn macht, wenn High Speed HSDPA verfügbar ist, und dies ist leider bei eplus nur in Grossstädten der Fall.
      Bin gespannt.


      @topic:
      möchte hier nicht diskutieren welcher Anbieter besser ist, sondern darauf hinweisen, dass das derzeitige Congstar Tarif Angebot ausbaufähig ist mit den zwei vorgetragenen Vorschlägen.