Am 22.05.2022 ab 22:30 Uhr werden für max. 4 Stunden Wartungsarbeiten durchgeführt 🚧.
In dieser Zeit ist unsere Webseite inkl. dem meincongstar Kundencenter nicht erreichbar. Zusätzlich ist die congstar App nur eingeschränkt nutzbar. Mobiltelefone und Datengeräte funktionieren natürlich wie gewohnt 📲. Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Moin
    Da wirst du wohl weg gehen müssen, die erfahrung zeigt das Rosa T immer sehr langsam ist.
    Naja bestens Netz kann man wirklich in bezug auf Daten nicht mehr sagen, das ist genau so grottig wie die anderen auch solange LTE nicht angeboten wird.
    War gestern mal wieder unterweg und es gibt E bei vollem Ausschlag aber Daten kommen keine soviel zum Thema bestes Netz, dann kann ich auch wo anders hin gehen ist auch nicht besser, dafür aber billiger.

  • Mit einer Vertragsumstellung am 8.7.2015 wurde auch bei mir LTE deaktiviert. Das finde ich sehr frustrierend, da ich auf dem Land jetzt auf Edge angewiesen bin und ich mich auf 24 Monate an Congstar gebunden habe.


    Deswegen würde ich mich freuen, wenn man wenigstens gegen Aufpreis LTE nutzen könnte. Aussagen vom Service Chat wie "Da wir kein LTE anbieten, können Sie dieses auch nicht nutzen." tragen da auch nicht zum Verständnis bei, wenn Freunde weiterhin LTE nutzen "dürfen".

  • Bei allen frustrierenden Erfahrungen sollte man sich auch fragen: Welche Alternativen gibt es?


    Auf teltarif.de werden zurzeit wieder wie in all den Jahren zuvor, Erfahrungen zu den Netzen der drei großen Anbieter veröffentlicht. Telekom und Vodafone wurden bereits untersucht, telefonica & Eplus sollen folgen.


    Das Ergebnis: Wie auch im Vorjahr hat die Telekom in fast allen Regionen die Nase vorn. Das wissen natürlich auch die Verantwortlichen bei Mama -T---. ;)telefonica&eplus sind hinsichtlich LTE ist auch (noch) keine Alternative, wie man hier nachlesen kann.

    Und um das Fass voll zu machen: Schaut euch einmal die Netzabdeckungen von 3G und 4G der Telekom an! Welches Netz ist am dichtesten ausgebaut?


    Aber kommt Zeit, kommt Rat, kommt sicherlich auch irgendwann einmal LTE.

    ___________________________________
    Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von legro ()

  • Hallo Kalle!


    Mutmaßlich ist damit wohl die seit "kurzem" vorhandene Möglichkeit gemeint, in bestimmten Tarifen eine Geschwindigkeit über 7,2 Mbit/s bekommen zu können. Dies wurde u.a. stellenweise auch in diesem Thema gefordert, weswegen die zusätzliche Anmerkung wohl angefügt wurde.


    Eine LTE-Option bieten wir aber leider nicht.


    Freundlichen Gruß,
    Jonathan W.

  • Wie sieht es mit garantiertem LTE aus? Gerade hier im ländlichen Bereich habe ich in 3G oft überhaupt kein Netz. Ich bin glücklicherweise in einem Vertrag, der den inoffiziellen LTE Zugang nutzen kann. Spätestens bei der nächsten Vertragsanpassung wird dieser aber sicherlich entfallen.
    Da LTE heue Grundvorraussetzung ist, sollte Congstar hier schnell nachziehen....

  • .., aber ich kann keine Speedoption für LTE finden. ..

    Derzeit gibt's das inoffizielle LTE nur noch im 9 Cent Tarif postpaid. Leider kann auch dies niemand garantieren. :(


    Congstar kann nur wenig dafür. Mama -T--- hat (wie auch der rote Netzbetreiber) LTE ausschließlich für die eigenen Vertragskunden vorgesehen. Solange aus dem grün-blauen Netz keine ernsthafte Konkurrenz (hinsichtlich einer breiten LTE-Versorgung) erwächst, wird sich wohl diesbezüglich auch nicht viel tun. :(

    ___________________________________
    Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5

  • .., mit LTE ist o2 teilweise besser als T ohne. ..

    Das wage ich zu bezweifeln. Außerhalb von Ballungsräumen trifft dies ganz gewiss nicht zu.


    Leider bietet dieser Netzbetreiber keine wirklich transparente Karte zur Netzversorgung; so 'was gibt's derzeit nur beim roten und rosa Anbieter. Dennoch kannst du ja Stickproben machen, die zeigen, dass obige Aussage wohl zutreffen mag. Auch ist beim blauen Netzbetreiber LTE im 800MHz Band so gut wie noch gar nicht ausgebaut. Aber genau diese Frequenzen sorgen für eine Versorgung mit LTE auf dem "flachen Land".


    Ob deine Aussage für die gut versorgten Ballungsgebiete zutreffen mag, das kann (auch) ich nicht beurteilen.

    ___________________________________
    Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von legro ()

  • Früher oder später wird es bei Congstar nicht mal das inoffizielle LTE geben, aber viele Kunden hier kommen auch ohne aus, die Netzabdeckung im 3G Bereich ist ja ganz gut, obwohl ich in meiner Ecke mit dem grünen Netz besser bedient bin, aber das ist wahrscheinlich die Ausnahme.

  • Das wage ich zu bezweifeln. Außerhalb von Ballungsräumen trifft dies ganz gewiss nicht zu.

    Ich habe beides im Vergleich. Zwar noch Telekom (Xtra) und im Vergleich dazu o2 LTE. Außerhalb der Ballungszentren ist es mit 3G auch nicht weit her. Dennoch wechsel ich bald zu Congstar mit der Telekomnummer.


    Gerade das E+ Netz wird absolut unterschätzt.

  • .. Gerade das E+ Netz wird absolut unterschätzt.

    Damit hast du in der Tat gar nicht so unrecht. Wir fanden es bei unseren Wanderungen in abgelegenen Gebieten gar nicht mal so selten vor, dass Eplus vorhanden war, das Telekom-Netz jedoch nicht. Allerdings reden wir dann von 2G/EDGE.


    Aber alles in Allem kann das grüne Netz sich nicht mit dem Telekom-Netz messen; jedoch ist das grüne Netz besser als sein Ruf.

    ___________________________________
    Altarif: Smart S flex + Handy: Samsung S5

  • Die Telekom hat deutschlandweit das beste Netz und das weiß sie auch.


    Regional gibt es natürlich immer Unterschiede. Ich nehme da mal meinen Wohnort, kleines Dorf. Haben jetzt VDSL mit 100 Mbit bekommen aber das Funknetz bleibt bei Edge und manchmal auch "Kein Empfang". Hier sind Vodafone und O2 weiter, und zwar mit LTE, 50 Mbit.


    ABER: Unterwegs hab ich fast immer LTE. Telekom hat ein Problem mit Indoor 3G aber die Legro sagt, die LTE Abdeckungskarte ist die beste, dass ist einfach so. Ob dann in der Großstadt die anderen mit 30 Mbit versorgen und die Telekom mit 100 oder andersherum spielt dann keine Rolle mehr. Aber ich merke es nach wie vor, LTE und sei es nur mit 7,2 Mbit ist zum Surfen unterwegs ein Genuss.


    Legro sagte schon, kommt Zeit kommt Rat. So wird es auch hier sein. Ich denke dass sich vielleicht zum Herbst 2016 etwas tut

  • Hallo Zusammen!


    Ein kleiner Einschub an dieser Stelle: Es steht euch natürlich frei in unserem congstar-Forum auf einer neutralen und sachlichen Ebene die Vor- und Nachteile zu diskutieren sowie eure Meinung darzulegen.


    Allerdings sollte dies in einem gewissen Rahmen bleiben und nicht zu sehr in Richtung Fremdwerbung gehen.


    Freundlichen Gruß,
    Jonathan W.

  • Eine LTE Option würde ich mir auch wünschen. Muss ja nicht für lau sein. Laßt eure Kunden doch einfach dafür bezahlen. Wer an LTE ernsthaft interessiert ist, zahlt dafür auch gerne einen Aufpreis.

    Ein Beispiel haben Sie vergessen:


    LTE 7,2 MBit: 0 €


    90 % der Kunden die danach schreien brauchen überhaupt keine höhere Geschwindigkeit sondern nur eine gute Netzabdeckung. Und nur mal so zum Nachdenken, für UMTS zahlen wir auch nicht extra oder ?