• Hallo,


    nachdem ich weiterhin auf meine Sim Karte warte und die Sim Karte meiner Freundin immer noch nicht freigeschaltet ist habe ich mich heute dazu entschlossen den Fall der Zeitschrift C't für die Rubrik "Vorsicht Kunde" vorzulegen. Es geht mir hierbei nicht nur um meine Probleme sondern die von allen Betroffenen.


    Da meine Freundin jetzt seit letzte Woche im Krankenhaus liegt und dies wohl auch für weitere 3 Wochen bin ich empört über das fehlende Verständnis der Support Mitarbeiter und dem Mangel an Kompetenz der Fachabteilungen die für die Abarbeitung der Fälle zuständig sind.


    Ich werde demzufolge sämtliche Einzugsermächtigungen wiederrufen und ich erwarte gerade für meine Freundin eine entsprechende Entschädigung für den Ausfall.


    Und ganz ehrlich bitte entfernt die Werbung für Mobilfunkanbieter des Jahres 2014, den diesen Titel habt ihr wahrlich nicht verdient !


    M. Lang

  • Hallo,


    ich warte nun auch schon seit über 48h auf die Aktivierung meiner neuen SIM Karte, bin aber auch etwas über den allgemeinen Ablauf verwirrt.


    1. Die neue SIM Karte wird ja auf einer Karte mit PIN & PUK geliefert (steht ja auf der Karte). Diese sind aber nicht wirklich PIN & PUK für die karte? Im beigelegten Brief steht ja, dass man diese wie gehabt im Kundencenter sehen kann sobald die Karte aktiviert ist.


    2. Ich habe nicht die Hotline angerufen, sondern die Aktivierung über den Support Chat veranlasst (Weil ich aufgrund meiner defekten & meiner noch nicht aktivierten Karte nicht telefonieren kann). Wie lange dauert die Aktivierung bitte noch?


    3. Finde ich es lächerlich, dass immer wieder auf eine "subtile" Art und Weise versucht wird dem Kunden die Schuld in die Schuhe zu schieben indem man unterstellt, dass "vom Hersteller nicht freigegebene Software auf dem Handy installiert sei". Als Beispiel wird auch noch eine "neuere Android Version" genannt. Will Congstar mit solchen Aussagen etwa seinen Kunden nahelegen, dass man wichtige Updates des Betriebssystems nicht installieren darf und wenn man es doch tut "selber schuld ist"? Zumindest liest sich der äußerst nett formulierte Brief mit der neuen Simkarte so.


    4. Wäre es nur fair wenn Congstar den Anstand hätte zuzugeben, dass man von irgendeinem Lohnhersteller mangelhafte Chargen von Simkarten gekauft hat und das DAS der tatsächliche Grund für die Problematik ist. Ich war sehr lange bei anderen Mobilfunkanbietern und hatte nie Probleme mit den Simkarten. LG G2 Handys werden (man mag es kaum glauben) bestimmt auch im großen Stil bei anderen Anbietern eingesetzt und da liest man nirgendwo etwas von solchen Problemen mit den Simkarten. Komisch...? Congstar scheint wohl der einzige Mobilfunkanbieter deutschlandweit zu sein der CW/2 Karten nutzt. Jaja klar. Bisher habe ich noch keinen Artikel darüber gelesen, dass es ein allgemeines Problem der CW/2 mit LG G2 oder anderen Handys gibt. Artikel darüber, dass CONGSTAR aber Probleme mit dem LG G2 Handys hat habe ich sehr wohl gelesen. Falls ich mich hier irren sollte bitte ich um Links zu Artikeln :)


    Danke und Gruß

  • Grade war ich nochmal im Support-Chat, scheinends kann man bei Congstar selbst Wochen nachdem der Versand der neuen Karten gestartet ist immer noch NULL Aussage darüber treffen wie lang die Bearbeitung dauert.
    Da stellt sich mir doch die Frage:
    Macht das jeden Tag ein neuer Mitarbeiter, der sich dann einfach willkürlich irgendwelche Einträge aus der Liste raussucht und 3 oder 4 Karten verschickt?
    Wäre es anders und man würde einigermaßen koordiniert agieren, müsste man eigentlich ohne Probleme eine Vorhersage treffen können wer wann, zumindest ungefähr, seine neue Karte erhält.

  • RadarBlue

    Vor 30 Tagen habe ich nun meine Simkarte als defekt gemeldet. Seit dem ist mein Alltag wieder wie Anfang der 90er. Wusstet Ihr dass ....


    ... Online Banking via mTAN eine SMS verschickt die ich nicht empfangen kann?


    ... meine Bank so komische Öffnunfszeiten hat (8:45 - 12:30 und 13:30 bis 16:00) so dass man für jede Überweisung sich quasi ein Tag Urlaub nehmen muss?


    ... man durchaus 20 Min auf eine Verabredung waren muss, da man die kurzfristige Absage per Handy leider auf eine Mailbox gelandet ist an die ich nicht ran komme?


    ... man keine Online-Fahrkarte für den Nahverkehr kaufen kann, sondern immer passgenau das Geld haben muss. Und wenn der Automat kaputt ist kann man ja noch Taxi fahren (wenn zufällig eins vorbei fährt)?


    ... es erstaunlich schwierig ist den eigenen Eltern zu erklären warum man seit 30 Tagen offline ist?


    ... es noch Menschen gibt die SMS als Kommunikationsmittel einsetzen und kein WhatsApp haben dass über WLAN funktioniert?


    ... es verdammt einsam ist wenn man nicht telefonieren kann?


    ... es viele Verifikationsdienste geben die mit Handys arbeiten?


    ... ich langsam meine Geduld verliere?


    ... ich kein einziges Argument gehört habe warum eine Fachabteilung über 4 Wochen brauch um eine Simkarte einzutüten und zu verschicken?

  • Hi,


    genauso gehts mir auch, ich habe das jetzt auch ewig ertragen aber es reicht einfach und es kotzt mich auch nur noch an, dass Congstar sich in keiner Weise äußert.



    Bei der Aufzählung fehlen noch so Sach wie:


    ...ständig aller Welt mitteilen wo man sich zu welcher Uhrzeit aufhält und unter welcher Rufnummer man dann wahrscheinlich erreichbar sein wird
    ....man sich ständig von jedem verar***en lassen muss, eben weil man genau obiges tuen muss


    Gruß

  • Hallo Wombert und herzlich willkommen im congstar Forum! ^^


    Leider haben wir keinen genauen Einblick in die zugehörigen Daten, die Aktivierung deiner neuen SIM-Karte sollte aber alsbald abgeschlsosen worden sein.


    Für Schäden, die aufgrund von Drittanbietern bzw. deren Produkten entstehen, kann congstar keine Haftung übernehmen. congstar verwendet geprüfte SIM-Karten, die seit Jahren erfolgreich auch von anderen Providern auf den Markt gebracht worden sind, u.a. auch in der Kombination mit den kritischen Geräten.


    Wenn du bei einer Online Suchmaschine bspw. die Begriffe "SIM Defekt CW2" eingibst, findest du auch Ergebnisse mit anderen Providern, nicht nur congstar.
    _____________


    Hallo Zone2K,


    mit dieser Aufgabe ist eine spezielle Fachabteilung betreut worden, welche sich schnellstmöglich um alle zugehörigen Anliegen kümmert, was Versand und Aktivierung der Karten angeht.
    _____________


    Hallo RadarBlue,


    leider haben wir keinen genauen Einblick in die entsprechenden Bearbeitungslisten der Fachabteilung. Bitte habe noch ein wenig Geduld, die SIM-Karte sollte dich alsbald erreichen.
    _____________


    Für die Verzögerungen möchte ich mich gerne stellvertretend bei euch entschuldigen!


    Viele Grüße,



    Gerrit

  • Hallo Gerrit N.


    dass das eine spezielle Fachabteilung ist sehe ich ja durchaus ein das macht auch Sinn.
    Was ich aber nicht verstehe ist, dass auch diese Fachabteilung ja irgend jemandem Bericht über ihren Fortschritt erstatten muss, oder dürfen die machen was sie wollen?
    D.h. es sollte durchaus möglich sein einen Zeitrahmen zu nennen, der zumindest eine ungefähre Annährung an den tatsächlichen erreicht.
    Das diese Abteilung dem Support keine Rückmeldung finde ich schon schlimm, wenn aber überhaupt keiner eine Ahnung hat, ist das schon mehr als bedenklich und absolut nicht mehr nach zu vollziehen.


    Gruß

  • Hallo Zone2k,


    in der Regel sollen alle Aktivierungen innerhalb von 2 Tagen abgeschlossen worden sein, leider klappt dies jedoch nicht bei allen KundInnen.


    Die Bearbeitung erfolgt dabei ohne Einsichtmöglichkeit von uns in die entsprechenden Listen durch die Fachabteilung.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Hallo Gerrit N.


    Das ist ja schön, dass die Aktivierung nach 2 Tagen passieren sein soll, nur braucht man dafür erstmal überhaupt eine SIM-Karte.
    Und genau das ist doch das Problem, dass genau eben das Verfahren zum Versand schon für niemanden nachvoll ziehbar zu seien scheint.
    Sonst würde man ja auch Auskunft erhalten.
    Oder sehe ich das bloß falsch?


    Gruß

  • Ich wiederhole mein Anliegen von gestern:


    Ich hätte gerne eine verbindliche und bestenfalls auch zuverlässige Aussage, ob die vorliegende C/W2-SIM problemlos mit einem LG G3 (welches ich mir eigentlich gerne kaufen würde...) funktioniert.


    Und ergänze: Wie nachlässig und dilettantisch kann man eigentlich agieren? (Rhetorische Frage. Dieser Thread ist die Antwort.)


    1. Ich agiere stets weitsichtig und "problemvermeidend". Ergo informiere ich Congstar sechs Wochen vor Vertragsbeginn mehrfach darüber, dass ich ein LG G2 betreibe und folglich eine andere SIM als eine C/W 2 benötige. Welche SIM erhalte ich? Genau!


    2. Weil ich es gewohnt bin die Fehler und Nachlässigkeiten anderer auszubügeln und da ich lieber 400 Euro ausgebe anstatt mich von Congstar über zig Wochen und 35 Seiten Thread hinweg veräppeln zu lassen, will ich nun schlauerweise abermals vorab etwas klären. Keine Antwort wäre schade (aber keineswegs überraschend) und würde in meiner stoischen Gelassenheit lediglich zur Anschaffung eines Samsungs führen. Denn diese Handys hat Congstar ja zum Betrieb mit der C/W 2 "freigegeben"... (mit dieser Formulierung hat Congstar sich wirklich lächerlich gemacht).

  • Hallo Zone2k,


    sobald ihr eure Störungsmeldung bei uns eingereicht habt, wird diese an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet, sodass diese den Versand starten können.
    ______________
    Hallo Ratio,


    die C/W2-SIM-Karten funktionieren teilweise auch in den kritischen Endgeräten, sodass dieser Zufall nicht unbedingt auch ein schlechtes Ende nehmen muss. Vorsorglich werden zukünftig jedoch gar keine C/W-2-SIM-Karten mehr eingesetzt.


    Dass weitere Endgeräte ebenfalls von dieser Störung betroffen sind, dazu liegen uns aktuell keine Informationen vor.



    Viele Grüße,


    Gerrit

  • Hallo Gerrit N.,


    Ok, ich sehs ja ein, eine Antwort die auch tatsächlich inhaltliche irgend eine Aussage enthält werde ich hier nicht erhalten.
    Ich kann mir auch gut vorstellen das es nicht mal die Schlud der Moderatoren hier ist, sondern das einfach von Oben die Ansage kam, keine auch nur irgendwie informationsschwangeren Aussagen zu treffen, sondern einfach permanent die selben Durchhalteparolen zu wiederholen.


    In diesem Sinne warte ich halt noch 2,5 Wochen, dann kann ich ja immernoch kündigen, sollte sich bis dahin nichts getan haben...


    Gruß

  • die C/W2-SIM-Karten funktionieren teilweise auch in den kritischen Endgeräten, sodass dieser Zufall nicht unbedingt auch ein schlechtes Ende nehmen muss. Vorsorglich werden zukünftig jedoch gar keine C/W-2-SIM-Karten mehr eingesetzt.

    Wenn ich dieses Zitat lese kann ich nur folgendes rückschließen:
    Es handelt sich um defekte Karten und nicht um defekte Handys, oder um Karten deren Kompatibilität zu Handys im Vergleich zu anderen SimKarten Versionen sehr zu wünschen übrig lässt.


    Entweder handelt es sich wirklich um eine defekte Charge oder der Hersteller der Sim Karten hat an den techn. Spezifikationen der Sim Karte vorbei gearbeitet.


    Gruß M. Lang

  • Jetzt war ich eine Woche krank und dachte mir, schaust Du nicht rein, denn hast ja Deine Karte erhalten und den anderen sollte es genauso ergehen. Aber was muss ich sehen: es passiert weiterhin nichts. Im Gegenteil. Weitere 9 Seiten Beschwerden und Unmutsbekundungen.
    Hier läuft alles, aber auch alles schief.


    Und weiterhin werden die Kunden hier für Dumm verkauft und wichtige Informationen (Dauer der Freischaltung, Dauer des Versands der Ersatzkarten) vorenthalten. Immer wieder wird darauf hingewiesen dass die MOD's keine Einsicht in die Arbeit der "Fachabteilung" hätten. Mag ja sein. Aber warum kümmert man sich nicht darum das man Informationen erhält? Warum nimmt man nicht seinen Vorgesetzten zur Seite und zeigt denen mal diesen Thread? Es kann doch nach all der bisherigen Berichterstattung bei diversen Onlinemedien nicht im Sinne von Congstar sein, weiterhin den eingeschlagenen Weg zu verfolgen.


    Weiterhin kann es nicht sein dass man "Glück" haben muss, wer einem beim Support zugeteilt wird. Es muss doch allen bei Congstar, und dazu zähle ich auch die Supportmitarbeiter, klar sein, was hier läuft. Dementsprechend müssen diese Leute geschult sein. Oder zumindest "ausreichend" informiert, damit weitere, unnötige verschwendete Zeit auf ein kleinstmögliche reduziert wird.


    Ich bleibe weiterhin hier im Forum aktiv, weil ich sehen will, dass sich hier was FÜR die Kunden tut. Das sich Congstar endlich mal am Riemen reißt und seinen geschundenen Kunden Service und Hilfe anbietet, die es benötigt. Und dazu gehört dass der Kunde ausreichend informiert wird.


    Grüße entfallen



    P.S.


    Im Gegensatz zu dem unter meinem Avatar geschriebenen bin ich KEIN Fan dieses Forums.

  • So nachdem ich mich gestern schön im Forum beschwert habe, habe ich blitzartrig eine Simkarte erhalten sozusagen von einem Tag auf den anderen: Express! Nun stelle ich gerade Fest das es eine Nano SIM ist und ich doch eine Micro SIM brauche, habe ich auch weiß Gott wie oft gesagt... war mir aber auch irgendwie klar das es so kommt, wäre ja zu schön um wahr zu sein!Jetzt bitte ich euch nochmal ganz lieb, schickt mir bitte eine Micro SIM zu. Und ich hoffe das ich nicht nochmal weitere 5 Wochen warten muss am sonsten :wacko: :!:

  • So nachdem ich mich gestern schön im Forum beschwert habe, habe ich blitzartrig eine Simkarte erhalten sozusagen von einem Tag auf den anderen: Express! Nun stelle ich gerade Fest das es eine Nano SIM ist und ich doch eine Micro SIM brauche, habe ich auch weiß Gott wie oft gesagt... war mir aber auch irgendwie klar das es so kommt, wäre ja zu schön um wahr zu sein!Jetzt bitte ich euch nochmal ganz lieb, schickt mir bitte eine Micro SIM zu. Und ich hoffe das ich nicht nochmal weitere 5 Wochen warten muss am sonsten :wacko: :!:



    Ich würde Dir in diesem Falle einen Adapter von A*azon oder so empfehlen. Die sind spätestens in 2 Tagen bei Dir. Besser als hier wieder 12-37 Wochen zu warten.

  • Hallo,

    auch hallo zu anderen
    Betroffenen wie ngraff, Pyranya und Lightu.

    Mir gehts wie Euch!

    congstar zeigt doch
    diesen Post mal euren Vorgesetzten, ob Ihr so dastehen wollt….


    Ich will gar nicht
    wissen wie viele noch so verärgert und wütend sind wie ich…schon krass das man
    so mit Kunden umgehen kann.

    Ich fühle mich einfach
    nur noch hingehalten mit unnötigen Informationen..ihr zeigt zu wenig
    Transparenz...könnt nichts priorisieren..ich bin einfach nur Entäuscht..


    LEIDENSGESCHICHTE
    CONGSTAR: (5. Simkarten):


    2. Simkarte – 21.11.14 –
    (14,99 €)



    3. Simkarte - 01.12.14 -
    an falsche Adresse geschickt, obwohl 1 Stunde vor Bestellung die Kundendaten
    geändert wurden (man musste wahrscheinlich per Mail die Änderung der
    Kundendaten nochmals separat bestätigen obwohl, die Daten im Portal ohne
    Hinweis auf E-Mail besätigung übernommen wurden..wie auch immer geht gar nicht …da
    auch durch nachfragen..nach der Bestellung mir die Lieferadresse zugesichert
    wurde…


    4. Simkarte - 16.01.15 –
    (14,99€) (Bestellung der alten Standart
    Sim, ich war total verärgert da
    à ein Tag später Bestellung
    der V2 möglich war – PREVENTIV die V2
    Sim zu bekommen FEHLANZEIGE!)


    5. Simkarte - 19.02.15 – Endlich geht die nächste drauf...!
    V2 Sim bestellt.


    Am 28.02.15 – (nach 9
    Tagen ohne Netz…V2 Simkarte erhalten)…direkt Aktivierung beauftragt zuerst
    Telefonisch…
    à Fehlanzeige SIM-Karten
    Nummer wurde falsch aufgenommen

    ( congstar: Fragt da
    bitte doch 2-mal zur Kontrolle nach, das da in Zukunft keine Fehler mehr
    unterlaufen)


    Montag 02.03. nochmals
    im Chat um aktivierung gebeten, nach mehrmaligen beten und nicht locker lassen,
    hat er die aufgenommene Simkarten Nummer mir gezeigt…natürlich..sie war falsch
    aufgenommen..-.-

    Direkt nochmal die
    richtige Simkarten Nummer per Chat nachgereicht...


    Bis heute 03.03.2015 –
    12 Uhr… nachdem die eigentliche Aktivierung beauftragt wurde sind wieder 6 Tage
    vergangen….bekommt Ihr das noch irgendwann mal auf die Reihe ??


    Ach gestern kam eine
    Mail von EUCH Congstar … zu meinem Geburtstag..sehr nett von EUCH
    J ..die könnt Ihr nächstes Mal behalten.
    ICH WÄRE ACUH GERNE FÜR
    MEINE FAMILIE ZU ERREICHEN GEWESEN! Danke dafür!


    Ich bestehe schon fast auf eine „Wiedergutmachung“..lasst
    mich doch beim Geburtstagsgewinnspiel gewinnen ;)
    Gibt es da eine Möglichkeit`?



    Mfg

  • Hallo Congomongo,


    tut mir leid, dass das so verlaufen ist bei dir. Für eine neue Hybrid SIM-Karte müsstest du dich bitte einmal bei den Kollegen im Chat melden, die können die Bestellung dann für dich aufnehmen.


    __________


    Hallo kaidos,


    auch bei dir möchte ich mich stellvertretend entschuldigen für die lange Wartezeit. Du kannst dich gerne einmal bei den Kollegen im Support Chat melden für eine Gutschrift als Entschädigung für die Unannhemlichkeiten.


    Viele Grüße,
    Harry H.