• avalance

    Hallo Camou,


    der Congstar Support "sagt" die ist kostenlos, aber ich glaube die Bedingung dafür ist, dass du die alte Karte einschickst, zumindest habe ich das so in Erinnerung.


    Auf meine Karte Defekt Meldung von gestern Vormittag habe ich immer noch keine Rückmeldung erhalten :thumbup:


    Grüße, aVa

  • ecureuil

    Der Congstar-Support hat mich heute wissen lassen, dass der Defekt nicht ihre Schuld wäre (sondern das Telefon, in meinem Fall ein LG G2) und ich somit ein anderes Telefon nutzen soll oder halt eben bei Defekt 14,99EUR für die neue Karte zahlen muss (wird lt. Support-Gespräch anscheinend nicht mehr ersetzt, vielleicht machen andere Leute andere Erfahrungen). Das sind mal Optionen :thumbup: Mal sehen was LG bzw. der Händler dazu sagen ...

  • Pyranya

    Der Congstar-Support hat mich heute wissen lassen, dass der Defekt nicht ihre Schuld wäre (sondern das Telefon, in meinem Fall ein LG G2) und ich somit ein anderes Telefon nutzen soll oder halt eben bei Defekt 14,99EUR für die neue Karte zahlen muss (wird lt. Support-Gespräch anscheinend nicht mehr ersetzt, vielleicht machen andere Leute andere Erfahrungen). Das sind mal Optionen :thumbup:


    Schicke Deine defekten Karten ein, so habe ich das gemacht. Mir wurden bisher alle Karten gutgeschrieben. Vll hattest Du auch nur Pech mit dem Supportmitarbeiter, denn mittlerweile weiß auch Congstar dass sie die Karten nicht mehr berechnen können.


    greez

  • Hurga1971

    Hallo,



    ich habe auch alle 6 Wochen etwa das gleiche Problem. Kein Empfang mehr.


    1. OnePlus One Handy (Betriebssystem CyanogenMod 11S basierend auf Android 4.4



    2. SIM Karten Typ: Hybrid


    3. SIM Karten Version: C/W2


    4. Wann tritt/trat der Fehler auf: Nach etwa 6 Wochen / jetzt aktuell bereits das zweite Mal


    5. Karte in anderem Handy: Funktioniert die Karte noch in einem anderen
    Handy? Ja, die Karte hat in einem anderen Handy (Sony xperia Z funktioniert)


    Ist es jetzt ein Problem aufgrund der Handys OnePlus One bzw. LG G2 oder liegt es an der SIM Karte von Congstar?


    Es wäre schade, wenn ich den Anbieter wechseln müsste.


    Vielen Dank und Grüße aus Hamburg


    Fred




  • Reiltar82

    Tach,


    ich melde mich dann auch mal hier, nachdem heute meine zweite Sim gestorben ist.


    1. OnePlus One Handy (Betriebssystem CyanogenMod 11.0XNPH44S, Android 4.4.4


    2. Hybrid


    3. C/W2


    4. Das erste Mal nach 5 Wochen. Die Zweite nach 4 Wochen.


    5. Die erste Karte habe ich ausführlich getestet. Sowohl in einem Galaxy S2, als auch in einem anderen OnePlus One und auch in einem uralten Windows Phone (Model vergessen) war die Sim nicht erkennbar. Da das Verhalten nun gleich ist, habe ich keine Lust nochmal alles durch zu testen.


    Hab das OnePlus, bevor ich zu Congstar gewechselt bin, ca 3 Monate mit einer Base Sim betrieben und das ohne Probleme.
    Nach dem Wechsel nun das Problem der sterbenden Karten.
    Klar liegt es an bestimmten Handymodellen und der Sim-Karten Version C/W2. Nur wenn ich die Auswahl hab mir ein neues Handy für mehrere hundert Euro zu kaufen, oder einfach die Simkartenversion zu wechseln, dürft ihr mal raten was ich machen werde.


    Der Austausch der ersten Sim-Karte lief zum Glück reibungslos. Sobald sich das aber ändert, werde ich mich von Congstar verabschieden.


    Gruß

  • PachN

    Zitat von ecureuil


    Der Congstar-Support hat mich heute wissen lassen, dass der Defekt nicht ihre Schuld wäre (sondern das Telefon, in meinem Fall ein LG G2) und ich somit ein anderes Telefon nutzen soll oder halt eben bei Defekt 14,99EUR für die neue Karte zahlen muss (wird lt. Support-Gespräch anscheinend nicht mehr ersetzt, vielleicht machen andere Leute andere Erfahrungen). Das sind mal Optionen :thumbup:



    Zitat von Pyranya

    Schicke Deine defekten Karten ein, so habe ich das gemacht. Mir wurden bisher alle Karten gutgeschrieben. Vll hattest Du auch nur Pech mit dem Supportmitarbeiter, denn mittlerweile weiß auch Congstar dass sie die Karten nicht mehr berechnen können.


    greez





    SIM-Karten nicht mehr einschicken!


    Congstar meinte, dass man keine SIM-Karten mehr einschicken kann/ soll. Warum auch immer.


    Ich habe eine Ersatz-SIM einfach über den Chat bestellt. Dafür hatte ich nur kurz einen Kreuztausch durchführen müssen um zu bestätigen, dass die Karte wirklich defekt ist. Danach wurde mir eine kostenlose Karte zugeschickt.

  • Pyranya

    SIM-Karten nicht mehr einschicken!


    Congstar meinte, dass man keine SIM-Karten mehr einschicken kann/ soll. Warum auch immer.


    Ich habe eine Ersatz-SIM einfach über den Chat bestellt. Dafür hatte ich nur kurz einen Kreuztausch durchführen müssen um zu bestätigen, dass die Karte wirklich defekt ist. Danach wurde mir eine kostenlose Karte zugeschickt.

    Ich weiß dass ich die SIM-Karten kostenfrei bekomme. Allerdings werde ich weiterhin meine defekten Karten einschicken, ob sie sie testen oder nicht.


    greez

  • Reiltar82

    Mir wurde grade mitgeteilt ich soll mich an den Hersteller meines Handys wenden, da mir aus Kulanz bereits eine Sim zur Verfügung gestellt wurde.
    Also bereite ich dann mal die Congstar Kündigung vor...

  • 33rd_Gunny

    Ich hab gerade eine mail von Congstar erhalten, mit der Auftragsbestätigung für die Ersatzkarte. Zu mir meinten sie, ihnen wäre das Problem bekannt und dass ich kostenlos eine neue Karte bekomme. Zu meiner alten SIM wurde nur gesagt, dass sie jetzt deaktiviert ist (damit niemand mehr damit telefonieren kann... Haha)
    In meiner Anfrage habe ich nach einer Adresse gefragt, um sie einzuschicken, aber darauf wurde nicht eingegangen

  • Dr. House


    Ist ersichtlich, welche technischen Features das Handy der SIM erst anbietet und dann ablehnt? Daran könnte man doch evtl. festmachen, ob dies Handy-Spezifische Features sind oder nicht - oder sehe ich das falsch? Dann wären natürlich noch ein entsprechender Beleg (bzw. die Traces) gut.
    Vielleicht kann ja einer, der auch im anderen Thread aktiv ist, hier mal berichten, wenn es was neues gibt. Pyranya? PachN?


    Soweit ich sehe gibt es da auch erste Hinweise, dass noch andere Anbieter betroffen sind:

    Zitat von Sixx1978

    Auch meine SIM-Karte, jedoch von T-Mobile, ist ebenfalls seit heute ausgefallen und lässt sich nicht wieder aktivieren. Die Karten-Version ist C/W 2. Die Karte lief seit Anfang Dezember im OPO.


    Zitat von Vexz

    Anscheinend ist das gesamte D1-Netz davon betroffen. Auch Kunden von callmobile und klarmobile berichten von defekten SIM-Karten mit der Benutzung vom OPO.

  • avalance

    Hi,


    man kann eigentlich nur an irgend etwas fehl-implementierten (oder geänderten) ausgehen bei den neueren Sim Karten. Auf "älteren" Congstar Karten (Jünger als Q3 2014 also B\V2) hat die gleiche STK der gleichen Telefone ja auch keinen Einfluss (3x Congstarkarten vor 06/2014 laufen in 2 x One+ und einem Find7a ohne Probleme), selbst wenn die 10 x langsamer read/write hätten, würden die Karten mittlerweile ausgestiegen sein.


    Da muss ein Feature falsch interpretiert werden was eine Endlos Loop zwischen Sim und Handy generiert (wenn an dieser These aus dem OP Forum etwas dran ist), bin mal gespannt wie langsam die Mühlen mahlen werden und evtl. valide SIM zum Kunden kommt.


    Denn das die Endkunden an ihren Telefonen irgend eine App weg-forcen (erst Recht ohne Root Zugriff) oder Telefon-Hersteller da ein Update nachschieben halte ich für relativ ausgeschlossen als Lösung (nicht jeder updated sein Handy regelmässig).


    By the way, wie lange braucht Congstar für eine Rückmeldung? Habe gestern ~ 10°° angefragt, bis jetzt keine Rückmeldung erhalten. Oder ist der Congstar Support zum Sim Karten verschicken verpflichtet wurden 8)



    Schönes Wochenende!
    aVa

  • Benu

    Hallo,
    ich habe mit meinem OnePlusOne genau die selben Probleme. Sim innerhalb von 4 Monaten zum 2. Mal defekt.


    Gibt es eine Handlungsempfehlung wie ich mit dem Problem umgehen soll?
    Möchte nicht jedes mal 15€ wie bei der ersten Karte zahlen.
    Danke für eure Hilfe.

  • TimboBTSV

    Hallo,
    ich habe mit meinem OnePlusOne genau die selben Probleme. Sim innerhalb von 4 Monaten zum 2. Mal defekt.


    Gibt es eine Handlungsempfehlung wie ich mit dem Problem umgehen soll?
    Möchte nicht jedes mal 15€ wie bei der ersten Karte zahlen.
    Danke für eure Hilfe.

    Ich habe bis jetzt immer telefonisch den Support kontaktiert, Bezug auf diesen Thread genommen, erläutert, dass der obligatorische Kreuztausch durchgeführt wurde und dann auch umgehend ne neue Karte zugesendet bekommen. Finde ich einfach einfacher und effektiver, als das über den Chat oder per Mail zu machen. Ich kommuniziere da lieber direkt.
    Bezüglich der 15€ einfach auch freundlich auf diesen Thread verweisen.


    Grüße

  • Amon Amarth 930

    Kreuztausch bedeutet die SIM-Karte in einem anderen Handy zu testen und das Handy mit einer anderen SIM-Karte.


    Am Besten natürlich die SIM-Karte in einem SIMlock-freien Handy und die SIM-Karte eines anderen Anbieters bzw. von einem Anbieter mit anderem Netz.

  • Rohrpost

    Hallo,


    heute kam folgende Nachricht:


    Sehr geehrter Herr .....,


    auf Grund einer zu Hohen Spannung, welche vom Handy verursacht wird, kommt es zur Beschädigung der SIM-Karte, den Preis in Höhe von 14,99€ für die bereits von Ihnen georderte Ersatzkarte, können wir Ihnen gerne erstatten, die Karte wird am kommenden Montag an Sie verschickt und in den Folgetagen bei Ihnen eintreffen.


    Kostenfrei bieten wir die Ersatzkarte gerne einmalig an, bitte melden Sie sich zur dauerhaften Behebung der angesprochenen Problematik an den Handyhersteller.



    Es grüßt Sie


    Ihr congstar Team




    Daraufhin habe ich geantwortet:



    Hallo,


    die neue Karte ist schon angekommen. Diesmal gewollt als NANO SIM.
    Das es am Telefon liegt kann nicht sein, da ich eines der ersten Geräte bekommen habe und seit dieser Zeit eine D2 Karte problemlos funktionierte und das Problem im Forum zur Genüge diskutiert wird. ( [SAMMELTHREAD] SIM-Karten-Defekt )


    Parallel benutzt ein Freund in seinem OnePlus One eine ja!mobil Congstar Karte von REWE und hat bis heute keine Probleme.
    Tauscht doch endlich eure C/W2 und andere problematischen Karten.

  • PetervonFrosta

    Hallo zusammen,


    ich habe mit meinem Nokia Lumia 630 DualSim genau das gleiche Problem. Seit gestern ist meine dritte (!) Congstar-Sim-Karte vom Typ C/W2 defekt.


    Jede Karte funktioniert ca. 1 Monat lang, dann kommen Aussetzer und dann gibt sie komplett den Geist auf. Kreuztausch etc. hat natürlich alles stattgefunden.


    Eine wirkliche Lösung scheint es ja aber nicht zu geben, wie ich das sehe. Außer den Mobilfunkanbieter zu wechseln, der keine C/W2-Karten als Hybrid-SIM herausgibt….eigentlich bin ich aber bisher zufrieden mit Congstar und möchte ungern deswegen wechseln müssen.


    Für den Congstar-Support:
    1. Handymodell & Softwareversion: Nokia Lumia 630 DualSim, Windows 8.1
    2. SIM Karten Typ:
    Hybrid
    3. SIM Karten Version:
    C/W2
    4. Wann tritt/trat der Fehler auf:
    Nach etwa 4 Wochen jedesmal
    5. Karte in anderem Handy: Funktioniert die Karte noch in einem anderen Handy? (Funktionierte sie vorher in einem anderen
    Handy?
    Nein, sie funktioniert überhaupt nicht mehr, auch nicht in anderen Handys. Kreuztausch mit anderen Handys und Karten zeigt, dass jedesmal die Congstar-SIM-Karte defekt ist, der Sim-Kartenslot funktioniert ganz normal.


    Viele Grüße,
    Peter von Frosta