Zwischen Samstag 28.05.2022 ca. 21.30 Uhr und Sonntag 29.05.2022 ca. 02:00 Uhr werden bei uns Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit sind einige Dienste nicht verfügbar. Dies betrifft z.B. Abfrage & Aufladung von Guthaben, Optionsänderungen, Kündigungen (...). Die Aufträge werden aber vom System angenommen und nach den Wartungsarbeiten abgearbeitet. Handys, Smartphones etc. funktionieren natürlich wie gewohnt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf euer Verständnis.
  • Hallo,
    Übrigens ich besitze noch eine Prepaid SIM von Congstar, die habe ich bei einer Tankstelle geholt, die HW Version ist nämlich die andere und nicht betroffen. Ich habe den Hotline Mitarbeiter in dem Zusammenhang gefragt, wieso ist es nicht möglich diese Prepaid SIM auf meine Vertrag umzuschalten, so dass die auch die richtige Rufnummer und korrekten Postpaid Tariff hat. Also nicht portiert wird, sondern einfach als neue SIM für alten Vertrag benutzt wird. Das wäre eigentlich die beste bzw. schnellste Lösung überhaupt!! Dafür muss man nur ein Paar Einträge bei in der Datenbänken von Congstar geändert werden. Aber das sei angeblich technisch nicht möglich... (Nein, die Rufnummer auf der SIM muss nicht programmiert werden, die SIM kennt ihre Nummer nur aus dem Core-Netz, und nur im Netz wird diese Nummer bestimmt, die SIM ist einfach nur Schüssel, zu Welchem Schloss[Vertrag] sie passt, wird nur über Einträge in der Datenbanken von Congstar bestimmt)

    hallo vbiftr,...


    ........
    Eine Zuordnung von ICCIDs zu bestehenden Verträgen bieten wir nicht an, sorry.


    Viele Grüße,
    Lars.

    So jetzt habe ich meine Ersatz SIM bekommen, und sehe da - es ist genau so, wie ich vorgeschlagen habe! Neue SIM kommt mit der anderen Rufnummer und nach dem Telefonat mit dem Kundendienst wird diese SIM auf meinen Vertrag samt meine alte Rufnummer geschaltet, neue Rufnummer wird nicht mehr benötigt.
    Man hätte das ganze einfach uns, und sich selbst ersparen können - zu Tankstelle laufen, Prepaid-SIM von Congstar holen, (die Hat wohl andere HW-Version als Bestellten), Kundendienst anrufen, fertig. In zwei Tagen wäre man durch mit der Umschaltung gewesen.


    Und jetzt muss das ganze durch die Fachabteilung durch - man könnte so was auch automatisch, bzw. online erledigen, ist ja reines IT-Problem. Aber Congstar ist wohl nicht so weit von Mutter Konzern abgerückt, ohne Bürokratie geht nichts.


    Es ist also doch möglich...

  • Wird die Ersatz Karte bei einem erkannt? Bei mir kommt keine pin Abfrage?! Ist das normal?


    Scheinbar ist das so. Die Karte ist vor der Freischaltung wohl quasi genauso tot wie die alte. Nur das die neue nach der Aktivierung seitens Congstar dann auf einmal funktioniert. Wenn es aber soweit ist, muß man das Gerät einmal neu starten, dann wird die Karte erkannt, man gibt die neu erhaltene PIN ein und alles ist gut. Soweit zur Theorie (und wie mir das erklärt wurde). In ein paar Stunden sind bei mir die max.24Std. abgelaufen, mal sehen, obs noch innerhalb dieser Zeit klappt. Aber gleich muß ich mich sowieso erstmal nach meiner Nachtschicht hinlegen und hoffe, dass ich dann heute nachmittag endlich wieder Netz habe.

  • So jetzt habe ich meine Ersatz SIM bekommen, und sehe da - es ist genau so, wie ich vorgeschlagen habe! Neue SIM kommt mit der anderen Rufnummer und nach dem Telefonat mit dem Kundendienst wird diese SIM auf meinen Vertrag samt meine alte Rufnummer geschaltet, neue Rufnummer wird nicht mehr benötigt.
    Man hätte das ganze einfach uns, und sich selbst ersparen können - zu Tankstelle laufen, Prepaid-SIM von Congstar holen, (die Hat wohl andere HW-Version als Bestellten), Kundendienst anrufen, fertig. In zwei Tagen wäre man durch mit der Umschaltung gewesen.


    Und jetzt muss das ganze durch die Fachabteilung durch - man könnte so was auch automatisch, bzw. online erledigen, ist ja reines IT-Problem. Aber Congstar ist wohl nicht so weit von Mutter Konzern abgerückt, ohne Bürokratie geht nichts.


    Es ist also doch möglich...

    Genau das Thema wollte ich auch nochmal aufgreifen. Danke dafür. Eventuell hat ja die Fachabteilung alle Tankstellen, Drogerien und Supermärkte in der näheren Umgebung aufsuchen und alle dort verfügbaren Prepaid SIM Karten aufkaufen müssen. Da gehen schonmal ein paar Tage und Wochen ins Land...

  • Hallo Zusammen,


    einmal zum Vorgehen, wenn Ihr Eure Neue SIM-Karten erhalten habt.


    Meldet Euch bitte, an der Hotline oder im Chat, haltet bitte Eure Legitimoations Daten und
    die SIM-Kartennummer der Neuen SIM bereit :!: .


    Die Kollegen werden dann die Aktivierung für Euch veranlassen. :thumbup:



    Gruß


    Dominick


  • Meldet Euch bitte, an der Hotline oder im Chat, haltet bitte Eure Legitimoations Daten und
    die SIM-Kartennummer der Neuen SIM bereit :!: .

    Hallo Dominick,


    das widerspricht sich aber jetzt: Kann man sich nun doch über den Chat wegen der Freischaltung melden?
    Gerrit schrieb gestern abend:
    "bitte meldet euch bezüglich der Aktivierung gemäß der E-Mail, die ihr erhalten habt, an die angegebene Hotline-Durchwahl. Über das Forum oder den Chat können wir die Aktivierung leider nicht für euch anstoßen."


    Chat wäre mir ja lieber, mein Vertrauen in den Telefon-Support ist dahin, nachdem ich mehrmals belogen wurde.
    Ein Zahlendreher passiert auch mal schnell bei der Übermittlung der Nummern per Telefondurchsage.
    Und ob das dann tatsächlich in die richtigen Wege geleitet wird, da bin ich sehr skeptich.


    Aber noch ist es für mich nicht so weit. Warte weiterhin auf meine SIM :thumbdown:


    11.1. SIM defekt (im Auslaund)
    17.01., 21.01. Telefon-Support (In Fachabteilung wurde nichts weitergeleitet, wurde zweimal dreist angelogen)
    23.01. Chat-Support (Anliegen kommt endlich in die Fachabteilung)
    18.02. 0 SIM


    Das nenne ich doch mal "KUNDENFREUNDLICH". X(

  • Hallo heikela,


    Sorry ja das wiederspricht sich im ersten Moment :wacko: . Ich erhielt Heute morgen, aber die Information das es über den Chat nun auch möglich ist. Darum habe Ich dieses auch an Euch weiter gegeben. :thumbup:



    Gruß


    Dominick

  • Moin,


    warum wurde meine IP-Adresse gesperrt? Von meiner Festen IP werde ich im Chat immer auf das Kontaktformular geleitet, von meiner dynamischen IP funktioniert es ????


    Bitte um Klärung.


    Wurde mein Anliegen, zur Aktivierung meiner SIM, weitergeleitet? Ich hatte gestern mit dem Telefonsupport gesprochen. Auch hier bitte ich um Klärung.


    Danke


    Gruß

  • Hallo Nerospeed,


    Ich kann Dir bestätigen das es Weitergeleitet wurde. IIP-Adresse gesperrt? Wir haben keine Möglichkeit die IP zusperren.



    Gruß


    Dominick

  • Bei mir sind die 24h nun dicke rum und meine Karte funktioniert nach wie vor nicht. Wird man tatsächlich verständigt wenn das der Fall ist? Dann könnte ich mir nämlich die Enttäuschungen ersparen wenn ich alle paar Stunden mein Smartphone anstelle in der Hoffnung, dass endlich die PIN abgefragt wird und ich wieder Netz habe. Könnte sich dazu mal ein Mod äußern bitte? Weil, gesagt hatte die Service Mitarbeiterin nichts diesbezüglich gestern am Telefon.

  • Ich bekam gestern auch nur gesagt "24 Stunden" und wurde weder nach meiner Telefonnummer gefragt, noch sagte man mir was wegenMail nach Aktivierung? Wie hier so üblich, bekommt jeder was anderes erzählt. Ist wohl wieder die berühmte, nicht vorhandene Linie bei congstar. Was genaues weis man nicht.....

  • Kannst an der Art der Gold-Kontakte sehen auf der Rückseite. Dies hier ist eine C/W2.



    Mein Kumpel hat auch ein OnePlus One und eine schwarze Karte. Er hat das Handy jetzt über 4 Monate ohne Probleme in Gebrauch. Ich frag mich echt warum ich immer diese C/W2 Karte bekommen habe :( Also vielleicht hast du Glück!


    Also bevor hier der allgemeine und völlig unangebrachte Jubelsturm ausgelöst wird....sollte das mit den Kontakten und jenem Chip (s.o.) stimmen, dass dies eine C/W2-Karte ist, dann verschickt congstar als "Ersatz-SIM-Karte der neueren Generation" wieder nur C/W2-Karten, da die neue genau den gleichen Chip aufweist; auch wenn die Karte schwarz ist und keine Versionsnummer mehr drauf steht.


    Kann jemand vom Mod-Team da mal zu Stellung nehmen, bitte??

  • Die Mitarbeiterin in der Hotline sagte mir gerade, dass die Freischaltung 2 - 3 Tage dauern würde. Sie leitet meine Daten an die Fachabteilung weiter und dann wird meine SIM-Karte manuell freigeschaltet. Schön das im es im Schreiben heißt, dass die Freischaltung bis zu 24 Stunden dauern kann :thumbup:


    Warum muss ich die SIM-Kartennummer nochmal vollständig aufsagen? Wurde denn nigends hinterlegt welche SIM an welchen Kunden geht? Dann würde es reichen nur einen Teil der Nummer zu überprüfen. Das alles ist richtig peinlich.


    Mir ist natürlich klar, dass die meisten Mitarbeiter von Congstar nicht für diese Situation verantwortlich sind. Es ist wohl eher ein Problem der Leitung bei Congstar ...