Am 22.05.2022 ab 22:30 Uhr werden für max. 4 Stunden Wartungsarbeiten durchgeführt 🚧.
In dieser Zeit ist unsere Webseite inkl. dem meincongstar Kundencenter nicht erreichbar. Zusätzlich ist die congstar App nur eingeschränkt nutzbar. Mobiltelefone und Datengeräte funktionieren natürlich wie gewohnt 📲. Vielen Dank für euer Verständnis!
  • Hallo avalance,


    bisher ist uns nicht bekannt, dass mit den SIM-Karten, die speziell für Besitzer des Oneplus One und LG G2 verschickt wurden wieder die gleichen Kompatibilitätsprobleme auftreten. Ich würde dich deswegen bitten das ganze einmal zu beobachten und, wenn möglich, die SIM-Karte auch einmal in einem anderen Gerät zu testen. Einen präventiven Tausch bieten wir leider nicht an.


    Viele Grüße,
    Harry

  • Hallo aVa!


    Die speziellen Karten "für die Besitzer des Oneplus One und LG G2" funktionieren übrigens natürlich auch in allen anderen betroffenen Geräten, die congstar totschweigt, fehlerfrei. Die CW2 sind einfach K@cke und und sorgen in unzähligen Modellen für Probleme.

    ---
    Meine Aussagen, daß kostenlose SIM-Karten doch etwas kosten, nehme ich hiermit zurück. War ein Versehen von mir wegen 2 parallel laufender Verträge.

  • Hallo Camou,


    dass kann ich mir durchaus vorstellen. Danke für diese Information. Ich hätte hier einfach kündigen sollen beim ersten Mal.





    Hallo Harry/Congstar,


    schade, heute Morgen war es so weit und ich behielt leider Recht, denn meine C/W2 Karte hat ihren Dienst quittiert, wow sie lief seit März. Wow² dass man sich darüber als Congstarkunde freuen muss.


    Kann ich bitte eine neue haben.
    Nein sie geht in keinem anderen Telefon.
    Nein ich komme nicht ins SIM Toolkit.
    Nein es kommt keine PIN Abfrage
    Ja es gehen andere Karten in meinem Telefon.
    Ja es ist dann meine vierte oder fünfte Karte.
    Nein ich möchte keine 15 Euro dafür berechnet haben.
    Nein ich möchte es nicht über Euren Telefonsupport oder den Chat klären.


    Anrufen könnt ihr mich leider auch nicht. :rolleyes:



    Ich verstehe nicht, warum Congstar seine Kunden geradezu dazu drängt, hier andere Provider in den Fokus zu ziehen. Der Trend geht ja zum Zweithandy (ich meine das Ironisch).


    Ach ja, wird keinen Interessieren aber ich bin seit März relativ wenig gereist, was wohl im direkten Zusammenhang damit stehen könnte (Funkmasteneinwahl).


    MfG
    aVa

  • Auch bei meinem OPO habe ich mit der modifizierten SIM seit 2 Tagen Probleme. Mal kein Netz mal nur kein Internet. Nach Neustart wieder herstellbar.
    Wieder hier ins Forum geschaut und siehe da, ich bin nicht alleine.
    Liebe Leute vom Support: ich glaub Ihr könnt Euch schon mal auf die nächste Austauschwelle gefasst machen.
    Immerhin hat die modifizierte SIM mehrere Monate gehalten und nicht nur einen wie früher.

  • Hallo hopalong,


    zeichnet sich ein ähnliches Fehlerbild wie damals mit der anderen SIM-Karte? Hast du in der Zwischenzeit irgendwelche Änderungen vorgenommen - mal abgesehen von der neuen SIM-Karte ?


    Bitte beobachte dies genau und schreibe ggf. hier; wir beobachten diese Thematik nach wie vor sehr genau.


    Freundlichen Gruß,
    Jonathan W.

  • Hi Congstar,



    Ersatzkarte kam gestern Abend an, konnte sogar noch die Hotine telefonisch erreichen um die Karte "freischalten" zu lassen (ich habe kein Festnetz - aber challenge accepted).


    Dann bin ich mal zuversichtlich dass es mit der C/V7 klappt.


    Mein Verlauf war bisher
    - C/W2 Karten mit circa 4 Ersatzkarten, welche jeweils 3-5 Wochen hielten
    - die letzte C/W2 hielt fast 3 Monate
    - jetzt die C/V7



    hopalong wie lange hast du die Karte denn schon und was für eine ist es?


    Grüße
    aVa

  • Hallo,


    auf meinem Oneplus One habe ich seit 4-6 Wochen sporadisch kein Netz.
    Nachdem ich erst Flugmodus an/aus gespielt habe, bin ich seit ca. 2 Wochen dazu übergegangen, einen Neustart durchzuführen.
    Zwischenzeitlich habe ich die SIM-Karte 1-2 mal entfernt und gereinigt.
    Das mit dem Flugmodus klappte nun seit 2 Wochen nicht mehr.


    Seit heute Morgen bekomme ich die Meldung "ungültige SIM-Karte".
    Es erscheint auch keine Pinabfrage nach einem Neustart mehr.


    Nun habe ich die Karte mit meinem 2. Handy (Oppo Find 5) getauscht.
    Die Karte aus dem Oppo funktioniert bei meinem Oneplus, aber die Karte vom Oneplus funktioniert beim Oppo ebenfalls nicht.


    Ich geh' mal davon aus, dass die SIM-Karte defekt ist und Congstar mir umgehend und kostenlos eine Ersatzkarte zukommen lässt.


    Noch einen schönen heißen Sonntag.

    Wie oft hast Du schon gelacht, nur um nicht weinen zu müssen?

  • Hallo Kaputtnix,


    das klingt in der Tat nach einem Defekt der SIM-Karte. Für eine Ersatzkarte müsstest du dich bitte einmal an die Kollegen im Support Chat wenden. Bitte teile dem Kollegen unbedingt mit, dass du eine Ersatzkarte speziell für das OneplusOne benötigst. Ich hinterlasse auch schon einmal einen entsprechenden Hinweis in deinen Daten.


    Viele Grüße,
    Lars.

  • Hallo Kaputtnix,


    das klingt in der Tat nach einem Defekt der SIM-Karte. Für eine Ersatzkarte müsstest du dich bitte einmal an die Kollegen im Support Chat wenden. Bitte teile dem Kollegen unbedingt mit, dass du eine Ersatzkarte speziell für das OneplusOne benötigst. Ich hinterlasse auch schon einmal einen entsprechenden Hinweis in deinen Daten.


    Viele Grüße,
    Lars.

    Hallo Lars,



    da der Chat anscheinend sehr überlaufen war, habe ich im Chat eine Mail mit Verweis auf diesen obigen Beitrag hinterlassen.
    Eine Bestätigungsmail habe ich gegen 12:00h erhalten, mit dem Hinweis auf schnellstmögliche Antwort.
    Ich möchte ja nicht drängeln, aber momentan ist ja mein Handy nicht zum Telefonieren geeignet.
    Darum meine Frage, "wie lange dauert schnellstmöglich normalerweise?".


    Gruß
    Michael

    Wie oft hast Du schon gelacht, nur um nicht weinen zu müssen?

  • Hallo congstar Team,


    inzwischen habe ich eine Zusage für eine neu SIM-Karte erhalten, aber keine weitere Meldung.
    Ich frage mal, "ist die Karte bereits unterwegs"?
    Bekomme ich einen Sundungsstatus?
    Bekomme ich parallel eine neue PIN?
    Muß/soll ich die alte SIM-Karte zurückschicken?


    Gruß
    Michael

    Wie oft hast Du schon gelacht, nur um nicht weinen zu müssen?

  • Hallo Kaputtnix,


    Gib uns ein bischen Zeit.
    Du hast dich am späten Abend bei der Hotline gemeldet.
    Die Bearbeitung nimmt etwas Zeit in Anspruch.


    Bei Ersatzkarten gibt es keine Sendungsnummer, da diese mit "normaler" Briefpost versendet werden.
    Zu jeder neuen Sim-Karte gibt es auch einen neuen Pin/PuK.
    Die alte Karte kannst Du "umweltgerecht" entsorgen.


    Ich bitte dich um ein klein wenig Geduld.



    Gruß
    Adrian

  • gerade hatte ich kein Netz mehr mit meiner sim erst ein Neustart meines one plus one half.
    Mir wurde damals in der Hochphase des Problems als ich zu congstar gewechselt bin auch keine micro sondern eine nano sim zugeschickt (ich glaube cw3) ich hoffe doch das diese nun nicht langsam den Geist aufgibt :(

  • Ich nutze ebenfalls noch eine der alten fehlerbehafteten Karten und erst heute Mittag war zuletzt wieder kein Netz verfügbar.
    Warum bitte muss man als betroffener Kunde warten, bzw wird hingehalten bis der endgültige Tod der Karte eintritt?
    In der heutigen Zeit Tage ohne funktionierendes Smartphone auszukommen ist unangenehm im besten Fall und oft auch unmöglich im Beruf.
    Ich finde es hier doch recht schwach vom Support dass ausweichend reagiert wird und man den Kunden im Regen stehen lässt.
    Die Problematik ist bekannt, über fünfzig Seiten hier und in verschiedene Foren ausdiskutiert und prinzipiell anerkannt.
    Was bitte hält Congstar nun davon ab bestehende Kunden zu unterstützen und deren Zufriedenheit weiter zu bestätigen?

  • Hallo Vaetheran,
    Herzlich Willkommen im congstar Forum :)


    Da man im Vorfeld nicht prophezeien nicht kann, ob der Fehler auch tatsächlich auftritt, und die Karten ja auch für uns Geld kosten, können wir nicht einfach auf gut Glück direkt eine neue Karte verschicken. Dies geht erst, wenn der Fehler auch wirklich aufgetreten ist!
    Der Prozess läuft aber nun deutlich optimierter ab, als dies zu Beginn des Problems der Fall war und du bekommst eine neue Karte kurzfristig und ohne größere Wartezeit zugestellt :thumbup:


    Viele Grüße,
    Eric

  • Hallo Eric


    Der Kostenfaktor ist mir durchaus bewusst, Congstar sollte aber auch die Zeit und der Ärger des Kunden bewusst sein der einer Anfrage voraus geht.
    Wäre es ein plötzlicher Kartentod der Freitag abends passiert und Montag wäre eine Ersatzkarte in der Post würde ich von einem Idealfall sprechen, aber Hand aufs Herz, wie oft passiert das so?
    Der Regelfall dürfte wohl er der sein das sich ein Kunde über Wochen mit Problemen im Netz, Abbrüchen, Kontakt zu Congstar und dem Reboot des Smartphones ärgern darf bevor er eine fehlerfreie Karte in Händen halten darf.
    Wo ist hier der Ausgleich bzw der Kosten-Nutzen-Faktor? Aus meiner Sicht gibt es wenig bis keinen da Congstar im Endeffekt dennoch eine neue Karte senden und evtl sogar noch einen Ausgleich in Form einer Gutschrift leisten darf. Im schlimmsten Fall sucht sich der Kunde einen neuen Provider und das kann und darf aus Sicht eines Unternehmers nicht passieren.


    MfG