Portierung abgelehnt, was tun?

  • Furby74

    Portierung abgelehnt, was tun?

      Hallo,


      Die Portierung meiner Nummer von Sim.de (Drillisch Ag) zu Congstar wurde aus folgendem Grund abgelehnt:


      • Rufnummer oder abgebender Mobilfunkanbieter nicht korrekt


      Habe alle Daten mehrmals überprüft, erkenne nicht was falsch sein könnte.


      Eine Bestätigung der Kündigung liegt vor.


      Was kann ich noch tun um doch noch die Nummer mit zu nehmen?


      Vielen Dank schon mal.

    • Zur hilfreichsten Antwort springen
    • ibomal

      Und wieder einmal der selbe Fehler.


      Hast du o2 oder D2?


      Bei o2 musst du Victorvox angeben. Bei D2 glaube ich McSim.

    • ibomal

      Schau einfach zwei oder drei Reihen unter deinem Beitrag ,wo es um Maxxim geht, ist ja auch Drillisch.

    • Adrian P.

      Hallo Furby74,


      eine gute Idee wäre, die Kündigungsbestätigung einzusenden.
      Du hast ja eine Ablehnungsemail bekommen. Auf diese antwortest du bitte mit einer Kopie der Kündigungsbestätigung.
      Dann wissen die Kollegen der Fachabteilung auch wo denn die richtige Anfrage für deine Rufnummer hin muss.



      Gruß
      Adrian

    • Furby74

      Hallo,


      das habe ich schon gemacht, die Bestätigung an Congstar gesendet, als anhang. Leider kommt da keine Rückmeldung ob ein erneuter Versuch gestartet wird oder was ich sonst machen sollte

    • Adrian P.

      Hallo Furby74,


      Ich sehe eine E-Mail von dir. Allerdings ist in dieser kein Anhang zu finden.
      Hast du die Mail mit dem Anhang von einer anderen E-Mail-Adresse gesendet?


      Falls der Anhang dir irgendwie abhanden gekommen ist, kanns du gerne mit diesem auf die letzte Ablehnungs-E-Mail antworten.



      Gruß
      Adrian

    • Furby74

      Hallo, habe die Bestättigung an die eMail Adresse mit der Ablehnung weiter geleitet. Irgendwie bekomme ich das mit dem iPhone hier nicht hin

    • Gerrit N.

    • Hilfreichste Antwort
    • Hallo Furby74,


      eine neue Portierungsanfrage konnten die KollegInnen bereits für dich stellen, wie Sie dir auch bereits per Email mitgeteilt haben.


      Nun warten wir auf die Antwort deines alten Anbieters und leiten die Rückmeldung selbstverständlich an dich weiter.



      Viele Grüße,


      Gerrit